David Konto per Active Sync in Outlook einbinden - wie Mails importieren?

  • Hallo zusammen,


    folgendes: Wir sind dabei eine Zentrale mit aktuellstem David auf direkten Mailverkehr umzustellen, dabei werden die Außenstandorte (nutzen Outlook mit POP3 oder IMAP Konten) an die Zentrale per ActiveSync verbunden.


    Das Konto kann schon ohne Probleme im Outlook eingebunden werden, aber mir stellt sich die Frage, wie man nun die Mails aus dem POP3-Konto am einfachsten in das Active-Sync Konto bzw. dem David Konto importieren kann? An den Außenstandorten ist weder ein David noch besteht eine VPN Verbindung zur Zentrale.


    Ein Verschieben der Mails oder gar Import der PST in das ActiveSync Konto wird nicht unterstützt:

    [Blocked Image: https://s19.directupload.net/images/191121/ynvaplbt.jpg]


    Falls es nicht anders geht laden wir die PSTs zur Zentrale und Machen dann ein Import von dem Outlook in den David Client per Drag&Drop, aber je nach Größe der PSTs dauert das hochladen natürlich ewig. ;(


    Hat da jemand Erfahrung mit und kann mir einen Tipp geben wie man das sonst lösen könnte? :)


    Danke!!

  • ggf. einfachere Idee als Drag & Drop aus PST-Datei:
    - Outlook Import Tool im David Client? (OL2TAS.exe)


    ggf. einfachere Idee als PST-Hochladen:

    - POP3/IMAP dem David-Benutzer und die Daten von David Grabbing-Server abholen lassen.

    - Dann kann der Benutzer selbst die Daten aus dem Eingang in Ordner o.ä. archivieren


    Viel Spaß beim Würfeln ;-)

    Falls es nicht anders geht laden wir die PSTs zur Zentrale und Machen dann ein Import von dem Outlook in den David Client per Drag&Drop, aber je nach Größe der PSTs dauert das hochladen natürlich ewig.

  • Der Fehler wird sein Das Du versuchst komplette Ordner zu verschieben, das klappt nicht.
    Man muss die Zielordner neu anlegen und dann nur die Inhalte - also die einzelnen Mails - aus den alten Ordnern verschieben. Wenn es zu viele Sind muss man die in unter 1000 Stück - oder wenn die Anbindung an den Server zu langsam ist auch einzeln verschieben.
    Man kann allerdings im Outlook soweit ich mich erinnere auch in jedem einzelnen Ordner Regeln generieren welche man auch für bestehende Nachrichten abarbeiten lassen kann. damit sollte es möglich sein erst die Ordnerstruktur im David Postfach nachzubilden und anschließend im Outlook die alten Mails aus den jeweiligen Ordnern per Regel in die neuen David Ordner verschieben zu lassen.
    In dem Fall muss man selbst bei sehr vollen Ordnern nur jeweils eine Regel anlegen und ausführen lassen.
    Der Vorteil des Regelbasierten Ansatzes ist das auch bei nicht so guten Serververbindungen keine Probleme zu erwarten sind weil die Nachrichten einzeln der Reihe nach verschoben werden.

    Alternativ bietet sich wirklich das übertragen der PST Dateien in die Zentrale und dort das importieren via David Client an.

  • Hi,

    danke für die Tipps.


    ggf. einfachere Idee als Drag & Drop aus PST-Datei:
    - Outlook Import Tool im David Client? (OL2TAS.exe)


    ggf. einfachere Idee als PST-Hochladen:

    - POP3/IMAP dem David-Benutzer und die Daten von David Grabbing-Server abholen lassen.

    - Dann kann der Benutzer selbst die Daten aus dem Eingang in Ordner o.ä. archivieren

    Werde ich mal testen.


    Der Fehler wird sein Das Du versuchst komplette Ordner zu verschieben, das klappt nicht.

    Selbst eine einzige Mail klappt schon nicht, da kommt direkt diese Fehlermeldung, ich werden die 2 Methoden oben ausprobieren, danke!

  • Selbst eine einzige Mail klappt schon nicht, da kommt direkt diese Fehlermeldung, ich werden die 2 Methoden oben ausprobieren, danke!

    Das liegt daran das Outlook das nicht unrterstützt und das hat nichts mit David zu tun.


    Man kann von IMAP/POP3 Outlook Konten nicht auf EAS Konten zugreifen/verschieben.

  • Das liegt daran das Outlook das nicht unrterstützt und das hat nichts mit David zu tun.


    Man kann von IMAP/POP3 Outlook Konten nicht auf EAS Konten zugreifen/verschieben.


    Aber selbst ein Import einer PST Datei geht nicht. Das funktioniert jedenfalls mit normalen Exchange Konten.


    Wie gesagt, ich teste die 2 genannten Methoden in den nächsten 2 Wochen aus.

  • Das liegt daran das Outlook das nicht unrterstützt und das hat nichts mit David zu tun.


    Man kann von IMAP/POP3 Outlook Konten nicht auf EAS Konten zugreifen/verschieben.

    Dann kann man immer noch vorübergehend des Outlook per IMAP an den David hängen.

    Ich habe auf diese Weise bislang zumindest den umgekehrten Weg mehrfach beschritten und pst Archive bestimmter Mails für bestimmte Zwecke erstellt.

  • Hallo zusammen,


    wir haben nun mit der Migration begonnen, die eMails sind auch alle schon im David, das haben wir jetzt etwas anders mit MailStore gelöst.


    Wie dem auch sei. Die Außenstellen hängen nun per EAS am David dran was soweit auch alles klappt. Jetzt habe ich nur das Problem, dass es 4 Standorte gibt, an denen mit iMacs und Office 2016 gearbeitet wird.


    Nach Recherche und erfolglosen Tests musste ich feststellen, das die iMacs das EAS von David nicht können, sondern nur das von Exchange.


    Ich würde nun die iMacs per IMAP und SMTP (SSL-Verschlüsselt natürlich) an den David anbinden, das klappt soweit auch, eMails sind da usw.


    Jedoch werden versendete Mails aus dem Outlook an eine externe eMail Adresse nicht korrekt bearbeitet! Die Mails sind im Outlook zwar als "gesendet", jedoch liegen diese in der David Struktur in dem IMAP Ordner "Gesendete Elemente", und werden dort als "Empfangen" und vom Port "Internal" angezeigt.

    Verschicke ich vom gleichen Konto eine Mail aus dem David selber geht es natürlich.


    Im Postman habe ich folgende EInstellungen:

    - Weiterleiten aktiv

    - Einschränkungen: SMTP Anmeldung erforderlich, Anmeldung mit Remote-Access Daten erlauben


    Ich bekomme es aber einfach nicht hin, das der Postman die Mails über den "Provider" nach extern abgibt..

    Ich habe schon etwas mit Erlaubten Absenderadressen und Weiterleitungen rumgespielt, aber leider ohne Erfolg.



    Hat jemand die Lösung für mich bzw. einen Tipp wo der Fehler liegen könnte?


    Vielen Dank!

  • Ich checks nicht. Heute Nacht um 2:10 sind alle Testmails bei den Empfängern eingetroffen und nun geht es auch direkt... Die Mails landen nun auch direkt nach dem Versenden im korrekten Ausgangsordner....David muss man nicht verstehen oder??! Ne Sicherung o.ä. lief gestern zumindest nicht und es ging ja sonst alles.


    Bin etwas verwirrt!


    EDIT 16.12.19: Bei manchen geht es komischerweise noch nicht und das Problem ist noch vorhanden. Hat doch jemand eine Idee woran das liegen könnte?


    Edit 17:12.19: Ok... es dauert wohl nur einfach! Funktioniert nun alles wie es soll.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!