Zugriff mit Sony Xperia 9 auf david Web Client nicht möglich

  • Hallo!


    Der Zugriff mit meinem Sony Xperia 9 auf den david Web Client ist nicht möglich.


    Wenn ich in der Adresszeile bei Chrome oder Mozilla Firefox fe.st.e.ip:10180 eingebe, dann lande ich bei Google, oder es erscheint die Timeout-Meldung.

    Ich habe noch ein Samsung Galaxy A20e, auf dem alles wunschgemäß funktioniert.

    Weiss jemand warum der david Web Client auf dem Sony Xperia 9 nicht funktioniert?

    Gibt es Alternativen zum david Web Client?


    Topdown

  • Da Du nach Alternativen zum Web Client fragst...

    Warum nutzt Du nicht die EAS Anbindung und den Standard Mail Client auf dem Sony oder alternativ den Google Mail Client mit EAS (Exchange Active Sync) Anbindung?

    Damit kommen Mail, Adressen, Aufgaben, Termine und Notizen.


    Der Standard Mail Client von Sony kann zwar was stabilität angeht nicht mit dem von Samsung mithalten, so das man eventuell den Googme Mail Client vorziehen wollen würde, aber zumindest bei uns hier würden auch die 2 verbliebenen Sony Nutzer nie statt dessen den David Web Client nutzen wollen.

  • Ich habe gerade mal versucht auf meinem Samsung-Handy E-Mail via Exchange einzurichten.

    Leider gelingt mir die Einrichtung (manuelles Setup) eines E-Mail-Kontos nicht! Da kommt immer

    die Meldung: Bestätigen des Kontos nicht möglich!


    Was z.B. gebe ich bei Exchange Server an? Nur die feste IP oder die feste IP und der Port?

  • Topdown wenn Du einen david Server im Samsung eMail oder im Google Mail einrichten willst musst Du folgende Eingaben machen:

    1. eMail Adresse
    2. Kennwort
    3. Manuelles Setup wählen statt anmelden
    4.den Benutzernamen ändern, so das er dem im Benutzeraccount eingerichteten Remote Access Namen oder aber der emailadresse entspricht
    5.unter Exchange Server entweder einen hostnamen.domain.tld, oder aber die feste IP Adresse eintragen
    6. den Haken bei sichere Verbindung Verwenden setzen bzw. gesetzt lassen
    7. kein Haken bei Client Zertifikat
    8. weiter mit Anmelden

    So lang man die David Standard Ports nicht verbogen hat sollte das genau so funktionieren.

    Die Meldung "Bestätigen des Kontos nicht möglich" kommt - so lang man die Ports des David nicht verbogen hat - eigentlich nur dann wenn man entweder das automatische Setup versucht, sich aber nicht darum bemüht hat autodiscovery auf dem David und im DNS der Maildomain einzurichten , oder wenn man im manuellen Setup den Benutzernamen für die Anmeldung nicht manuell angepasst hat und natürlich auch bei falschem Passwort ;-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!