Angeforderte Lesebestätigungen werden teilweise gelöscht.

  • Hallo,

    wir sind mit unserem David3 von einem SBS 2008 auf einen Windows 2019 Server umgezogen.

    Das ganze wurde mit dem Migrationstool gemacht und David läuft eigentlich wie immer.

    Aber:

    Einige Lesebestätigungen werden vom david nicht angenommen.

    Wir arbeiten mit Host Europe und die Mails sind dort gelistet.

    Im Grabbing Server Monitor erscheint folgendes


    POP3MainThread ActiveThreads: 1

    (2) RETR 709

    (2) +OK 7890 octets

    Open \\app1\david\apps\dvgrab\in\09D0ED92

    Open \\app1\david\tld\port\extra\09CE29EE.001

    Check = 0 (CheckSpam=1, ForwardSpamCheck=0)

    Do Spam Check for: |.xxxx.de|, |yyyyy.de|

    (2) QUIT

    (00000828) read (18/0)

    (00000828) Got complete TCP Message (Size=18)

    (2) +OK Logging out.

    GetSpamStatus returned: 223::1576046884-000017E0-55E3A6A6/18/0

    Do Spam Check done (0 sec.)

    SpamStatus = Delivery Status Notification (13)

    Open \\app1\david\tld\port\extra\09CE29EE.$01

    Open \\app1\david\tld\port\extra\09CE29EE.$02

    File \\app1\david\apps\dvgrab\in\09D0ED92 deleted

    Conversion finished


    Danach sind die Mails verschwunden. Sie erscheinen nicht im Eingangsprotokoll.


    Es ist in den Backline Services nur das Löschen von Viren aktiviert! Spam soll verschoben werden.


    Normaler Spam wird ordnungsgemäss verschoben und eineige Lesebestätigungen werden ganz normal angezeigt.


    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?


    Ich versuche seid 2 Wochen mit Tobit eine Lösungzu finden, aber da kommt nicht viel. :|


    Mein Fachhändler, der die Migration durchgeführt hat, weiss auch nicht weiter.


    Vielen Dank im voraus.


    Gruss


    Jörg

  • Guten Morgen,

    habe den Spamfilter jetzt ausgeschaltet.


    Do Spam Check for: |xxxxxxx.de|, |yyyyyyy.de|

    Do Spam Check done (0 sec.)

    SpamStatus = Not scanned (0)

    Open \\app1\david\tld\port\extra\14282198.$01

    Open \\app1\david\tld\port\extra\14282198.$02

    (00001168) read (18/0)

    (00001168) Got complete TCP Message (Size=18)

    (7) +OK Logging out.

    File \\app1\david\apps\dvgrab\in\1429F618 deleted

    Conversion finished


    Trotzdem ist die Mail weg.

  • wenn alles richtig läuft sollen Lesebestätigungen auch nirgends als Mails auftauchen, sondern der David Server bei den versandten Nachrichten den Gelesen Status korrekt setzen.

    Hast Du mal geschaut ob die mit angeforderter Lesebestätigung versandten Nachrichten in der Vorschau im Karteireiter Gelesen passende Statusänderungen verzeichnet haben?

  • Hallo, auch ich merke seit ein paar Wochen, das wieder Mails als Gelesen im Posteingang liegen, an den Einstellungen dazu habe ich nichts geänder. Bei t-online Adressen geht alles, bei gmail und gmx adressen wird nichtmal ein gelesenreiter angezeigt, da kommt eine gelesen Email. Und gelesen Emails kommen soweit ich es nachvollziehen kann auch wenn jemand mit Outlook 365 Arbeitet, da ich es auch von vielen Firmen bekomme, die sonst immer einen gelesenstatus hatten.

  • wenn alles richtig läuft sollen Lesebestätigungen auch nirgends als Mails auftauchen, sondern der David Server bei den versandten Nachrichten den Gelesen Status korrekt setzen.

    Hast Du mal geschaut ob die mit angeforderter Lesebestätigung versandten Nachrichten in der Vorschau im Karteireiter Gelesen passende Statusänderungen verzeichnet haben?

    Also wir erhalten immer die lese Bestätigung als Email?! Das ist also falsch?

  • Sagen wir mal so, von Rollout zu Rollout gelingt Tobit das mit dem David Server mal besser, mal schlechter die Lesebestätigungen auch von anderen Gegenstellen als David Servern so zu erkennen das sie die automatisch verarbeiten.

    Anders gesagt: mal sehe ich Lesebestätigungen als Mail, mal sehe ich sie nicht, dafür dann aber ordentliche Einträge in der Status Karteikarte.

    Wohlbemerkt bei über die Jahre ein und den selben nicht David Gegenstellen ;-)

    Da ist alles mögliche bei, Outlook, Exchange, verschiedene Webmailer.

    Mal klappt das besser, mal schlechter.

    Der Punkt ist das man bei ausbleiben von Lesebenachrichtigungen als eMails immer auch mal gucken sollte ob sie nicht schlicht vom David korrekt erkannt udn als Statusänderungen verarbeitet wurden...

  • wenn alles richtig läuft sollen Lesebestätigungen auch nirgends als Mails auftauchen, sondern der David Server bei den versandten Nachrichten den Gelesen Status korrekt setzen.

    Hast Du mal geschaut ob die mit angeforderter Lesebestätigung versandten Nachrichten in der Vorschau im Karteireiter Gelesen passende Statusänderungen verzeichnet haben?

    Moin,


    der Status ist korrekt gesetzt. Das merkwürdige ist aber, dass einige Lesebestätigungen als Mails ankommen und andere nicht.

    Kann David die gelesenen Mails noch im Client kennzeichnen, damit sie auffallen?

  • JBHansa das einige Gelesen Benachrichtigungen als normale Mails angezeigt werden liegt halt daran das der David sie schlicht nicht sinnvoll erkennen und zuordnen konnte ;)

    Ob und wie man die gelesenen Mails bei welchen der David den Status korrekt eingepflegt hat noch irgendwie hervorheben lassen kann entzieht sich meiner Kenntnis.

  • lycra es gibt einen Konfigurationsfehler im Zusammenhang mit den Lesebestätigungen, wenn man den macht - welche ich aktuell leider vergessen habe - kann der David keinerlei Lesebestätigungen mehr automatisch zuordnen und man erhält die Lesebestätigungen alle per Mail statt das der David die Stati ändert.

    Da musst Du im Zweifel mal in der David Knowledgebase schauen.

    Meine Anwender würden mich erschlagen wenn ich das wieder kaputt mache 8|

  • lycra es gibt einen Konfigurationsfehler im Zusammenhang mit den Lesebestätigungen, wenn man den macht - welche ich aktuell leider vergessen habe - kann der David keinerlei Lesebestätigungen mehr automatisch zuordnen und man erhält die Lesebestätigungen alle per Mail statt das der David die Stati ändert.

    Da musst Du im Zweifel mal in der David Knowledgebase schauen.

    Meine Anwender würden mich erschlagen wenn ich das wieder kaputt mache 8|

    Zuerst einmal wünsche ich allen ein frohes Neues Jahr.


    Hat jemand eine Idee wie ich diesen Konfigurationsfehler machen kann? Mein Chef möchte die Mails haben. Die Statusänderungen sind ihm nicht wichtig.


    Oder gibt es eine Möglichkeit beides zu erzwingen ?


    Vielen Dank

  • Du könntest höchstens die Postmaster-Adresse im david Admin > System > Konfigurieren entfernen. Dann können die Bestätigungen nicht mehr zugeordnet werden und die Mails landen dann im Eingang.

    Ich bin mir nur nicht sicher, ob die dann im Unverteilt landen, oder bei dem entsprechenden Benutzer...

  • Ich habe inzwischen versucht die Mails per Regel einzufärben.


    Aber ich finde keine Bedingung dafür. Es gibt nur Anz. Einträge ungelesen, aber der bezieht sich auf alle Mails im Ordner. Ich möchte aber die gelesenen Mails im Ausgang farblich kenzeichnen.


    Hat jemand eine Idee?


    Vielen Dank

  • Ich möchte aber die gelesenen Mails im Ausgang farblich kenzeichnen.

    Das ist nicht möglich, denn Regeln greifen nur dann wenn eine Mail automatisch erstmalig in einen Ordner gelangt, oder alternativ wenn man die Regeln später manuell ausführen lässt.

    Weil es nicht vorgesehen ist das Regeln auf bereits in einem Ordner liegende Mails angewendet werden hat auch niemand Kriterien die nur dann sinn ergeben würden vorgesehen.

    Auch bei den Spalten gibt es keine welche den Status gelesen durch dem Empfänger abbilden würde.

    Das Ergebnis des Message Trackings kann man wirklich nur auf dem Tab gelesen an der jeweiligen Mail in Erfahrung bringen.

    Alternativ konfiguriert man halt das Message Tracking kaputt und macht es dem David so unmöglich die Tracking Infos selbst zu verarbeiten. Dann kommen die Nachrichten in den Posteingang wo man sie lesen kann, allerdings wird dann der Tracking-Status der gesendeten Nachrichten nicht mehr gepflegt.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!