Zugriff verweigert trotz gesetzter Berechtigung für WebAccess

  • Hallo zusammen,

    vor wenigen Wochen habe ich meinen David3 Server auf neuer Hardware neu installiert und Benutzer
    von Hand umgezogen. (Da ich lauter Jäger & Sammler habe, sind die SMS nicht wirklich nutzbar ...)

    Ich habe im UserTemplate und bei mir beide Rechte "Remote Access" und den neuen "smartClient" gesetzt,
    unter Optionen - Einstellungen -Zugang im Client die Logindaten eingetragen.

    Ich kann im Browser meines Vertrauens auf den David-Server gehen, mit dem Archivnamen hinter der Domain
    und lande auf der Seite mit dem Start-Button.

    Ich klicke auf den Startbutton und bekomme die Meldung, dass der Benutzer nicht für den WebAccess freigegeben wurde
    anstatt der Abfrage der gerade erst hinterlegten Zugangsdaten.

    Ist seit der Einrichtung des alten Servers zwar schon eine Weile her, aber meines Wissens nach sind die Rechte und die Logindaten
    die einzigen Stellen, die zu konfigurieren sind (außer der WebBox) , um per Smartphone/Browser zugreifen zu können ?

    Hat jemand eine Idee ?

  • Hat er doch! Mir fällt spontan aber kein anderer Haken ein, den man noch setzen muss: In den User-Rechten den Remotezugang aktivieren und im Client oder im David-Admin unter "Zugang" die Archiv-Freigabe einschalten. Das SOLLTE eigentlich reichen.


    Port Forwarding incl. Zertifikat scheint ja auch zu funktionieren, wenn die Startseite der Webbox erscheint.


    Mir fiele da jetzt nur noch Rumstochern ein, also z. B. einen weiteren Dummy-User ganz neu anlegen und schauen, ob das Problem dort auftritt - um einzugrenzen, ob die gesamte Installation betroffen ist oder es doch am User hängt.

  • Mit verschiedenen bestehenden und neuen Benutzern getestet, Ergebnis immer dasselbe ... :-(

    Beim Benutzer ist "RemoteAccess nutzen" gesetzt, der Benutzer hat unter Optionen - Einstellungen

    Zugang "Remote Access aktivieren" den Haken gesetzt und Zugangsdaten hinterlegt.
    Diese werden nach Rückfrage auf alle Unterordner übernommen.

    URL: http://mein-david.sonstwo.org/Suelz+Manfred

    Es kommt das bekannte Fenster des "David Client Web"


    Zugriff von xxx.xxx.xxx.xxx
    am 19-Feb-2020 um 12:53:05

    [] Sichere Verbindung über TLS nutzen
    [] Öffnen in einem neuen Browser-Fenster
    [Start]


    Nach dem Klick auf "Start":


    Zugriff nicht erlaubt!

    Der Zugriff auf diese Daten ist nicht möglich, da der

    Benutzer nicht für den WebAccess freigeschaltet wurde.

    Informieren Sie Ihren Systemadministrator, um dieses Problem zu lösen.

    ############################################################################

    Webbox neu gestartet, Servicelayer neu gestartet, keine Änderung ...

  • Ergänzung:
    Die Startseite des Davidclient Web kommt unabhängig von dem Benutzerrecht "RemoteAccess nutzen" ...
    Die Meldung ist die gleiche, egal, ob der Haken "Remote Access nutzen" unter "Rechte" gesetzt ist oder nicht ...

    Den DavidClient Web benutzen nur wenige HomeOffice Benutzer, die nicht umständlich eine VPN Verbindung herstellen wollen, um den Clinet PC zu starten ... Aber die (nicht mehr ganz so neue) Android App
    benutzt ja die gleichen Zugangsdaten und da gehts auch nicht ...

    Mal die nächsten Tage einen smartclient einrichten und testen ...

  • Ich glaube, ich sollte mit dem Trinken aufhören ... :-| *facepalm*

    Eine vergessene und nicht umbenannte "Karteileiche" bei mehreren Testbenutzern mit gleichem Ordnernamen und beide Ordner RemoteAccess, das kann ja nicht funktionieren ... :-(

    Ich sollte bei der Namenswahl von Testbenutzern (Manfred Sülz und Kathrin Laber) kreativer werden ...

    Nach dem Löschen der Leichen musste ich die WebBox nochmal neu starten, die hat den Zugriff immer
    noch verweigert, obwohl nur noch je ein Ordner da war ...

    Dreimal hingeschaut und die doppelten Ordnernamen nicht gesehen ... peinlich ...

    Sorry allne, die sich wegen so einem Anfängerfehler den Kopf zerbrochen haben ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!