Bintec RT1202 und TIMEOUT Fehler im FAX TLD

  • Hallo,


    wir nutzen RT1202 mit (alter Firmware V.10.1 Rev. 4 (Patch 2) für Tobit Fax (virtuell)


    direkt verbunden mit Vodafone ISDN NTBA


    Problem: sporadisch muss TLD und Bintec neugestartet werden weil im TLD LOG "TIMEOUT" steht


    In der TLD.ini ist alles auf DEFAULT/Werkseinstellung.


    Kann man das Problem dauerhaft lösen?

  • Beim RT1202 kann nach einigen Jahren das eingebaute Netzteil schlapp machen. Das muss nicht schlagartig gehen, sondern erzeugt durch schlappe Kondensatoren erst einmal mehr Ripple. Dadurch hängt sich der Bintec nicht gleich komplett auf. Es scheint vielmehr so zu sein, dass das Signalprozessor-Board, das den Faxteil abdeckt, damit mehr Probleme hat. Bei einem meiner Kunden war das letztes Jahr auch so: Gerät ca. 5 Jahre alt, immer öfter mal Aus-/Einschalten notwendig, letztendlich Netzteil getauscht und seitdem läuft läuft der Laden wieder ohne Probleme.


    Das Netzteil ist ein einfaches Schaltnetzteil mit 12V Output, könnte also theoretisch auch durch etwas Eigenes (auch Externes) ersetzt werden. Bintec repariert diese Geräte immer noch für eine Pauschale. Ist auf jeden Fall eine saubere Alternative zum Selbermachen. Allerdings ist das Gerät dann natürlich einige Tage unterwegs.


    Man kann die Reparatur auch mit Vorabtausch machen lassen, dann wird das Ganze aber schnell teuer.

  • Ich sehe das Gleiche Problem auch bei einer Installation. Hier tritt das seit Inbetriebnahme auf, immer wieder in Abständen von 1-3 Monaten. Reboot Bintec hilft.


    Wir haben ca. 10 Stück von den Teilen verbaut, diesen Fehler allerdings nur bei dieser einen Installation. Netzteil Austausch kann man überlegen, wie tendieren allerdings eher dazu den Kunden auf NFon umzustellen ;-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!