David VoIP Fax über NFON

  • Hallo.


    Ich bin gerade am verzweifeln.


    Ich habe eine NFON Telefonanlage und dort ein eFax eingerichtet.

    Dieses nimmt die Faxe erfolgreich an und leitet sie per Mail weiter.

    Der Empfangsweg ist also soweit funktionell.


    Nur das senden macht mir Kopfschmerzen.

    Wenn ich das eFax mit dem Hylafax einrichte, funktioniert er tadellos.


    Nun versuche ich den David VoIP2 Beta Port mit den selben Daten zum laufen zu bekommen,

    aber der will einfach nicht.


    Das Log meldet:


    Code
    Sending command: api create_uuid
    reply: ee1a00e3-1d8d-49d4-a9c3-5ea4cc1af7ec
    Sending command: api originate {origination_uuid='ee1a00e3-1d8d-49d4-a9c3-5ea4cc1af7ec',ignore_early_media=true,fax_verbose=false,fax_use_ecm=true,fax_disable_v17=false,fax_enable_t38=false,fax_enable_t38_request=false,fax_ident='0049466*******'}sofia/gateway/tld002/0466******* &txfax('D:\David\archive\user\10004000\out\M04BF2E9.001')
    reply: -ERR GATEWAY_DOWN


    Hat jemand Erfahrungen mit dem VoIP Fax und NFON und könnte helfen?


    Nebenbei, eine Anfrage beim Support ergibt folgende Antwort:

    Eine Anleitung gibt es für den Beta Port derzeit nicht.

    Es werden jedoch die üblichen Sip Anmeldedaten benötigt, die Sie dann in dem Voip Port eintragen.

    Verwenden Sie den Beta Port nur in einer Testumgebung.

    Support bieten wir für die Beta Version nicht an.

    Viele Grüße, Stefan von Tobit Software.

  • Thomas

    Approved the thread.
  • Den hatte ich schon gesehen.


    Ich habe aber inzwischen alle möglichen Kombinationen aus Host/Username/Password ausprobiert und bekomme immer die gleich Fehlermeldung (ERR GATEWAY_DOWN)


    Ich habe ja die Benutzerkennung Kxxxx mit dem Passenden Passwort Pxxxx, mit dem ich mich bei portal.nfon.com auch anmelden kann.

    Dann habe ich ein unter Endgeräte ein "Unprovisioned SIP Device" mit der ID David-xxxx.

    Dann habe ich ein Ziel (eFax) mit dem Fax Server Login Kxxxx-3 und dem entsprechenden PIN 1234.


    Was muß bei Name / IP hin?

    fax.nfon.net oder Kxxxx.reg.cloud-cfg.com oder David-xxxxx.reg.cloud-cfg.com was anderes?


    Welche Anmeldeinformationen muss ich nehmen?


    Vielleicht kannst du mir da nochmal helfend unter die Arme greifen, Berno (oder jemand anderes)?

  • Hab den SIP Fax Port seit einiger Zeit über nfon am laufen.

    So sieht meine Konfig aus:



    Bei Name IP bitte den SIP Registrar welcher in der Liste der Unprovisioned SIP Devices steht,

    aus der gleichen Liste den SIP Login sowie das Passswort, der Port für den SIP Registrar

    steht da idr auch drin, früher 5060, inzwischen 6050.

    Auf dem Reiter Allgemein sollte die Fax Kennung (Rufnummer der Nebenstelle) mit

    +49XXXXX beginnen.


    Das SIP Device wurde mit der Nebenstelle verknüpft?

  • Quote

    Bei Name IP bitte den SIP Registrar welcher in der Liste der Unprovisioned SIP Devices steht,

    aus der gleichen Liste den SIP Login sowie das Passswort, der Port für den SIP Registrar

    Und genau da liegt mein Problem.


    Ich habe eine Nebenstelle.

    Ich habe ein Unprovisioned SIP Device

    Ich habe dieses Device der Nebenstelle zugeordnet


    Unter SIP Einstellungen beim Device habe ich "Verwende Kundeneinstellung" und kann dies nicht ändern.


    Ich habe aber weder unter Ziele, noch Endgeräte, noch Administration > Profil oder Administration > Standorte
    irgendwelche Listen oder Felder mit SIP Server/Benutzer/Passwort Daten.


    ----


    Bei dem übergeordnetem Account habe ich bei der Liste der Endgeräte noch eine Spalte "SIP Login" mit ner Nummer ala KxxxxHyyyy

    Dort habe ich dann auch bei den Kunden in der Liste einen Spalte "SIP Server" mit einer IP 172.x.x.x.

    Wenn ich den einen Kunden bearbeite, habe ich unter "Einstellungen zum Operator" einen Eintrag "SIP Server" mit sowas wie "demuc02......".


    ----


    Doch nirgends sowas wie SIP Registrar, SIP User oder SIP Passwort. :-(

    Wo finde ich diese Daten?

  • Wenn du bei nfon Unprovisioned SIP Devices beantragt hast, hat auch nfon eine ZIP

    Datei versendet welche Verschlüsselt ist, in der ZIP ist ne Excel Datei, dort findest

    du alle Daten.


    Lief das ggf über den nfon Admin?

    Dann müsste er die Daten haben.


    Wenn noch fragen offen sind, einfach melden, bin Nfon Parter, und auch Zertifiziert.

  • Guten Morgen.


    Nach dem Bestellen der SIP-Daten bei NFON über das entsprechende Formular, ging das mit der Einrichtung in David wirklich schnell und einfach.


    Ich möchte mich hiermit nochmal bei allen helfenden herzlich bedanken.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!