SL hängt, anschließend ActiveSync-Kennwörter weg

  • Moin z'samm,


    ich hatte gerade bei einem zweiten Kunden ein exotisches Problem, das mir zwar vorher exakt einmal vorgekommen ist, das ich damals aber als "Verschlucker" abgehakt hatte. Nun aber wie gesagt der zweite Fall, und langsam mache ich mir Sorgen.


    Der Kunde rief an, weil Montagfrüh David nicht lief. Kurze Diagnose: Windows-Updates incl. geplantem Systemneustart wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag durchgeführt, alles OK soweit. Nur der SL war nicht gestartet.


    Beim manuellen Start des SL ließ sich David viel Zeit, aber das habe ich bei anderen Kunden auch manchmal. Die Maßnahmen mit Bereinigung temp. Verzeichnisse etc. sind bekannt, werde ich demnächst mal angehen - aufgrund der Erfahrungen mit obigem ersten Kunden denke ich allerdings nicht, dass es daran hakt.


    Das eigentliche Problem ist auch ein anderes: Nach dem erfolgreichen Start des SL und augenscheinlichem "Business as usual" kamen einige(!) User nicht mehr mit ihrem Smartphone auf ihre Mailkonten. Es wurde nach einem Kennwort gefragt, das korrekte aber nicht akzeptiert. Auch Beenden der App usw. half nicht. Erst das Überschreiben der Kennwörter im David bringt Abhilfe. Anschließend ist wieder alles gut.


    Wie gesagt, exakt dieses Problem (erst hängt der SL, lässt sich dann aber starten - und anschließend haben einzelne User ein Anmeldeproblem im ActiveSync) trat mit einer anderen Installation in der Form schon einmal auf. Webbox, Zertifikate usw. sind alle einwandfrei, und es betraf konkret von 12 Usern nur 2.


    In den Ereignissen ist leider nicht viel zu erkennen - da taucht der SL bei den startenden Diensten einfach nicht auf, und beim manuellen Start sagt er nur "Start of Module David Service Layer - DVD-12.00a (3177)" ohne Fehler oder Folge-Meldungen. Im Windows-Ereignisprotokoll erscheint eine Meldung "Service Control Manager 7000: Der Dienst "DavidServiceLayer" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung."


    Hatte das jemand von euch in der Form schon einmal? Oder gar eine Idee, was dahinter stecken könnte?

  • Das hatten wir bei einem Kunden in der Vergangenheit auch mal, da der Kunde selbst Administriert hat er selber die Kennwörter einmal neu eingegeben und gut war ...

    Ist aber, gefühlt dieses Jahr nicht mehr aufgetreten ...


    Können also nicht nachvollziehen, woran es lag ...

  • Danke für den Tipp, ich hab' mir das mal notiert. Falls der Fehler erneut auftritt, denke ich hoffentlich daran, mir die jeweiligen INIs anzusehen und ggf. mit denen aus einer Datensicherung zu vergleichen.


    Es scheint ja zum Glück nur sehr selten zu passieren. Wäre trotzdem interessant, der Ursache auf die Spur zu kommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!