Leere Ordner unter "Benutzer" seit Rollout 325/324

  • Hallo zusammen,


    wir haben seit der Installation der letzten beiden Rollouts im Ordner Benutzer mehrere leere Ordner.

    Speicherbelegung im Dateisystem sind < 20kb



    Was könnte das sein? Wir können es leider nicht nachvollzienen. Löschen wollen wir das nun aber auch nicht einfach so.

    Die IDs der Ordner im Datesystem passen auch nicht zu den IDs der User im David-Administrator

    Erstelldatum der Ordner ist der Zeitpunkt der Installation der beiden Rollouts.


    Besten Dank und schöne Grüße


    Sebastian

  • Es sollten an den Admin Emails kommen...

    Geht in der david.ini

    Durch Eintragen eines zusätzlichen Parameters in die Datei »DAVID.INI« können Sie den Service Layer veranlassen, dieses Protokoll an eine bestimmte eMail-Adresse zu senden. Öffnen Sie dazu im Verzeichnis »\DAVID\CODE\« die Datei »DAVID.INI« mit einem Editor und tragen Sie in einer neuen Zeile den Parameter »MSGMAILNAMES = [Ihre eMail-Adresse]« ein und speichern Sie die Änderung ab. Öffnen Sie anschließend den David.Administrator, rufen Sie über die Schaltfläche »David Dienste« das dazugehörige Dialogfenster auf und starten Sie den David Dienst »Service Layer« neu.

  • Update - wir hatten nun mit dem David Support Kontakt.


    Ein einfaches Umbennen (z.B. mit "_defekt") der Ordner hat das Problem gelöst.

    Wir haben sie noch nicht gelöscht um bei Fehlern reagieren zu können, aber nun ist alles wieder bereinigt.


    Schöne Grüße


    Sebastian

  • Das löst euer Problem nur optisch.

    Am besten lasst Ihr mal einen erfahrenen Tobit Partner drauf schauen und Euch das fixen bzw. am konkreten Beispiel erklären wie das gefixt wird. das dürfte Euch einiges an Zeit und Ärger in der Zukunft sparen.
    Ich hab solche Probleme zwar in der Vergangenheit schon selbst bereinigt, kann das aber nicht aus dem Kopf runterbeten wie es zu beheben ist und a ich kein Dienstleister für dritte bin kann ich das auch nicht für Euch tun. Hier im Forum sind aber ein par fähige Partner die das per Fernwartung recht fix beheben können wenn Ihr sie damit beauftragt und dafür entlohnt.
    Der ein oder andere zeigt und erklärt Euch für reine Fleißaufgaben auch gern wie die zu erledigen sind ;-)

    Ich an Euerer Stelle würde das jedenfalls richtig und sauber fixen (oder eben fixen lassen) und nicht nur kosmetisch ;-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!