Migration bzw. Umzug von Laufwerk C nach D

  • Hallo liebe Foristen,


    irgendwer hat mal einen Mailserver bei einem Kunden auf dem Systemlaufwerk installiert und da das leider

    unveränderbar ist in der Grösse und nun "vollläuft" muss ich das Tobit David System auf Laufwerk D umziehen

    (und anschliessend updaten).


    Meine bevorzugte Alternative wäre eine StrongBox Rücksicherung (einzelner User) nach einer sauberen Neuinstallation.


    Ist das Tool der Wahl für den Laufwerkswechsel (wenn der Kunde sich gegen eine Neuinstallation entscheidet)

    immer noch ArcUtil oder gibt es hier bessere Alternativen?


    Wie verhält sich der SQL Server für die Volltextsuche bei einem solchen Wechsel ?


    Liebe Grüße


    Burkhard

  • zapp

    Changed the title of the thread from “Migration von Laufwerk C nach D” to “Migration bzw. Umzug von Laufwerk C nach D”.
  • Arcutil brauchst du für beim manuellen Laufwerkswechsel nicht in vollem Umfang, da die Pfadangaben z. B. in den David-Archiven immer relativ sind (\\server\david) und nicht auf den Laufwerksbuchstaben festgenagelt.


    Von daher könnte es reichen, die alte Freigabe zu beenden und auf D: im Rahmen der Neuinstallation eine neue mit gleichem Freigabenamen(!) einzurichten. Anschließend kommt es drauf an, was du manuell übernehmen willst. Die Archivstruktur funktioniert auf jeden Fall, da sich obiger relativer Pfad nicht ändert, die kannst du stumpf umkopieren. Eventuell klappt das sogar für die Konfigurationen usw. - such am besten mal, ob in deinem David-Verzeichnis irgendwo "c:\" als Inhalt auftaucht.


    Die SQL-Datenbanken würde ich von der Aktion ausnehmen und den Volltextindex einfach neu erstellen lassen. Oder habt ihr da z. B. Chatnachrichten drin, die auf jeden Fall mit umziehen sollen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!