@@-Kommandos

  • Hallo,


    ich stolpere gerade über folgendes Problem:


    Aus einem WWS sollen mit Hilfe des Befehls "@@NMR" direkt Faxe versendet werden. Klappt soweit auch, aber es öffnet sich leider das (überflüssige) Fenster mit der Abfrage nach der Faxnummer, obwohl diese bereits in dem entsprechenden Feld vorhanden ist. Man muss nur noch auf "Senden" klicken.


    Dieses Fenster lässt sich mit dem Befehl "@@DIREKT" unterdrücken - aber mit dem Ergebnis, dass der Auftrag dann ohne Faxnummer im Transitordner steht. Auch nicht unbedingt der Sinn der Sache.


    Hat jemand dafür eine Lösung?

  • Hab´s mal probiert. Bei uns lauten die Befehle in der WWS in weißer Schrift:

    @@sfx@@

    @@NMR [Telefax]@@

    @@frm 1@@

    @@btr [Name]@@

    @@ads [Name]@@

    @@drucken 1@@

    @@dialog@@


    Die [ ] sind die Datenbankfelder. Nehme ich @@dialog@@ raus, geht das Fax direkt durch. Für uns ist dies allerdings nicht optimal, da wir noch oft einen Stempel setzen oder 1 Deckblatt schreiben wollen.


    Grüße

    david (Sitecare) :thumbup: - seit FaxWare 3 dabei ;(

  • der Trick ist der führende Befehl @@SFX@@, ausgeschrieben ist das @@SERIENFAX@@ und muss immer vor @@NMR@@ (ausgeschrieben @@NUMMER@@) stehen.
    Da die Funktion Serienfax normaler Weise nicht für einzelne Dokumente gedacht ist sondern für sehr viele kommt auch kein Dialog, denn der Sinn ist ja das man die Ziele mit übergibt und dann mit wenig Arbeit viele Faxen macht ;) Deswegen muss bei caddo dann auch @@dialog@@ zusätzlich folgen wenn sie dennoch einen Dialog erzwingen wollen ;)

  • Oje das war lang her, aber jetzt wo es riawie erklärt hat, dämmert es mir. Vor über 20 Jahren hatte ich das eingebaut und funktioniert für uns noch immer einwandfrei.

    david (Sitecare) :thumbup: - seit FaxWare 3 dabei ;(

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!