Strongbox Images nach Update auf 331 doppelt so groß, stbox-Format?

  • Hallo
    Wie in der Überschrift geschrieben, sind seit der Installation des Rollout 331 die Strongbox-Images doppelt so groß. Von 45GB auf fast 100 GB angewachsen. Woran kann das liegen?
    Irgendwelche dump- oder Protokolldateien wegen des Servicelayer-Problems (siehe hier )? Aber welches Protokoll schreibt 40 GB? 8|

    Danke Holger

  • Ja die Strongboxen sind so eine Sache.... bau die einfach komplett neu auf... und dumpe den krams auf 16 TB HDDs

    09-f9-11-02-9d-74-e3-5b
    MfG Kingcopy seit C16 / C64
    Fachinformatiker / Systemintegration
    IT-Systemadministrator
    David (R) 2020 / 20 User / 500 GB
    David (R) 2020 / 150 User / 1,5 TB
    David (R) 2020 / 5 User / 15 GB
    d8-41-56-c5-63-56-88-c0

  • Hallo
    Die Images sind Vollbackups und hatten vor dem Update eine Größe von rund 45 GB (langsam über die Jahre angewachsen). Nach dem Update plötzlich rund 100 GB.
    Der Job lief seit 04/2018 problemlos. Ich habe den Job schon gelöscht und neu erstellt, gleiches Ergebnis.
    Gruß Holger

  • WOW, bei dem Zuwachs ist das tatsächlich wundersam.

    Da der Datenbestand sicher nicht von einer Woche auf die nächste so deutlich angewachsen ist wäre mir das nur so erklärbar, das Ihr vorher Ausschlüsse in der Sicherung hattet welche nun mitgesichert werden.
    Das sollte sich dann durch das Vergleichen der Inhalte von Strongboxen vor und nach dem Größenzuwachs aufdecken lassen.

    Sollte allerdings Euer Datenbestand auf der Platte gar keine 100 GB ausmachen wäre das ganze sicher ein Bug und sollte definitiv direkt an Tobit gemeldet werden.

  • Wizzard Er schrieb ja es sind Vollsicherungen ;)

    Ist aber bei uns tatsächlich das Problem das wir an vielen Tagen sehr große inkrementelle Sicherungen haben weil viel Zeug in die automatischen Ablagen verfrachtet wird oder sonst viel in Projektordnern abgelegt wird, da kommen teils schon ordentliche Happen zusammen, bis zu 25 GB können das hier schon mal am Tag in der inkrementellen Sicherung werden.

    Aber das eine Vollsicherung ihrem Umfang plötzlich mehr als verdoppelt deutet eher auf ein echtes Problem, oder auf veränderte Ausschlüsse hin.

  • Wegen dem Service-Layer Problem (siehe Post#1) hatte ich das User-Verzeichnis auf Geheiß vom Tobit-Support umbenannt. Das Archiv war aber nicht das Problem, also wieder in "User" umbenannt. Nach Update auf 331 läuft David seit letztem Samstag wieder ohne Probleme, kein Problem in der Archivstruktur. Außer dem Update wurden keine weiteren Veränderungen vorgenommen. Nur die Backups waren doppelt so groß und lassen jetzt die Platte an ihre Grenzen kommen.

    Ich habe mir jetzt ein altes kleines und ein neues großes Backup kopiert. Kann man die *.stbox Sicherungen extern auspacken? Ein ZIP-Format ist es nicht, RAR auch nicht. Ich möchte mir den Inhalt beider Sicherungen genauer ansehen.

  • flicflac30

    Changed the title of the thread from “Strongbox Images nach Update auf 331 doppelt so groß” to “Strongbox Images nach Update auf 331 doppelt so groß, stbox-Format?”.
  • das man die Strongboxen anderweitig entpacken könnte wäre mir neu.

    Aber Du kannst sie dennoch Seite an Seite vergleichen.

    - Bring die Dateien in Reichweite für Deinen Client.
    - im David Client unter Einstellungen > Ansicht > "Mehrere Instanzen erlauben" aktivieren

    - David Client schließen

    - Strongboxen über Doppelklick in je einer David Client Instanz öffnen

    - Fenster nebeneinander positionieren und schon kann es losgehen.

  • Hallo
    Ich habe mir die Images mal angeschaut und festgestellt, dass das Benutzer-Verzeichnis 2x vorhanden ist.
    Check beim David-Server, da ist das Benutzer-Verzeichnis ebenfalls 2x vorhanden. (Das scheint schon länger so zu sein, aber wenn es funktioniert, denkt keiner darüber nach bzw. wundert sich.)

    Das eigentliche Verzeichnis "Archive\User" ist jedoch nur einmal real vorhanden. Das kpl. David-Verzeichnis hat 77 GB, wovon 62 GB auf das Archive-Verzeichnis entfallen.
    Kann es sein dass David mit rollout 331 das USER-Verzeichnis wegen des doppelten Benutzer Archiv 2x sichert?

    Nun steh' ich da , wie bekomme ich eines der beiden Benutzer-Archive weg? Ohne die Archiv-Struktur zu zerstören. Einfach löschen ist mir zu gefährlich. Oder besser die Archive.dir editieren und den 2. Benutzer-Eintrag (nach media) am Ende löschen?

    Ich habe die Dateien mal angehängt.

  • Hallo
    Ok, ArcUtil wäre eine Möglichkeit. Aber David läuft problemlos außer der Sicherung-
    Vorgehensweise:

    David-Dienste kpl. stoppen
    Archiv-Verzeichnis kpl. kopieren
    ArcUtil ausführen
    hoffen...
    Wenn nicht, kopiertes Archiv-Verzeichnis zurück kopieren

    So richtig?

    Wobei das doppelte Benutzer-Verzeichnis im TIC ja eigentlich nur eine Verknüpfung darstellt.
    Übers WE mal etwas experimentiert, die großen Images ab 331 lassen sich nicht wiederherstellen (wobei ich die Images mounten kann). Ich habe das Restore nach 19 bzw. 15 Stunden abgebrochen. Die kleinen Images vor 331 sind in 2,5h funktionsfähig wiederhergestellt. Die Strongbox-Images nach dem Update auf 331 sind also absolut nutzlos.
    Eigentlich sollte, jetzt nach Ostern, David auf einen neuen Server (2019 Essential) umziehen, aber mit den defekten Images sehe ich da momentan keine Chance.
    Da gibt es noch ein paar andere Probleme mit nicht löschbaren Benutzerverzeichnissen, aber das ist OT und sprengt den Rahmen.
    Hat jemand noch irgendwelche Ideen? ;(

    THX & Gruß Holger

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!