Gruppenpostfach Empfang und Versand

  • Hallo zusammen,

    wahrscheinlich ist es bereits beschrieben worden und ich kann es nicht finden.


    Für ein Projekt habe ich hier eine Gruppenordnerstrucktur angelegt, 1 Eingang, je Mitarbeiter einen Unterordner und einen Ausgangsordner.


    Mit einer Verteilvorgabe habe ich festgelegt, dass alle eingehenden Mails "Projekt4711@domain.de" im Posteingang des Gruppenordners landen. Sobald ich aber bei den Mitarbeitern die Versandmailadresse "Projekt4711@domain.de" eingebe (diese sollen ja nicht nur Nachrichten lesen sondern auch erstellen und benatworten, landet jede eigende Mail an "Projekt4711@domain.de" zusätzlich im Postfach des Mitarbeiters. Das ist so eigentlich unsinnig und nicht gewollt.


    Im Ausgang habe ich je Mitarbeiter eine Regel erstellt, die die Mails die über "Projekt4711@domain.de" versendet werden in den Ordner Gemeisamer Ausgang landen.


    Wie muss ich dies einstellen, damit das Ergebnis passt? Ist der richtige Weg bei jedem Ma die Verteilregel "Wenn Projekt4711@domain.de, dann verschiebe in Gemeinsamen Posteingang" anzulegen? oder geht dies einfacher im David Admin?


    Vorab vielen Dank für Eure Tipps.


    Viele Grüße


    der Halbwissende

  • Erstelle bitte im DVAdmin unter Verteilung -> Verteilvorgabe eine Regel mit eMail Adresse (Verteilkennung) und Zielordner.

    Der Abruf erfolgt per POP3 Postfach? Ist aber nicht bei einem Benutzer eingetragen, sondern global?

  • Hallo stylistics,

    danke für die Antwort.

    Quote


    Erstelle bitte im DVAdmin unter Verteilung -> Verteilvorgabe eine Regel mit eMail Adresse (Verteilkennung) und Zielordner.

    habe ich schon gemacht.


    Quote


    Der Abruf erfolgt per POP3 Postfach? Ist aber nicht bei einem Benutzer eingetragen, sondern global?


    Sie Mails werden von der Firewall via pop abgeholt, gescannt und dann via smtp an den Davidserver versendet. Es soll Projekt4711@domain.de als Absender übergeben werden. Trage ich diese Mailadresse bei dem Mitarbeiter 1 ein, kann er mit Projekt4711@domain.de versenden. Dann kommt aber jede Mail an Projekt4711@domain.de im Gruppenordner und bei dem Mitarbeiter 1 im Posteingang. Was so nicht gewünscht ist.



    Nur mit Verteilvorgabe kommt jede Mail auch nur einmal an (so ists gewollt). Beantwortet jetzt aber ein Mitarbeiter 1 die eingegangene Mail erscheint als Absenden Mitarbeiter 1. Das ist nicht gewollt.

  • Eigentlich ist das so richtig und sollte auch nicht zu Mails im Eingang der Mitarbeiter führen.

    Bist Du sicher das diese Mails wirklich in deren Eingang auftauchen und nicht etwa nur bei ihnen angezeigt werden wenn sie statt den Ordner Eingang den virtuellen Ordner InfoCenter in ihrem Client geöffnet haben?

  • Hallo Riawie,

    danke für die Anwort. Leider ist es so. Ich hatte es auch so im Gedächtniss, dass dies so realisiert wird. Habe auch den Servicelayer mal neugestartet um hier ebenfalls auszuschließen das noch alte Einstellungen aktiv sind.


    Bei den Eigenschaften wird auch die richtige Verteilkennung angezeigt, nicht die vom Ma sondern die der Mailadresse.

  • Danke an alle für die Hilfe.

    unter mir tut sich gerade ein riesige Loch auf, in dem ich vor Scham versinke. Wie sich herrausgestellte gab es eine lokal eingestellte Verteilregel in einem der Clients, die ein Nutzer beim Austesten angelegt hatte. Hätte ich früher sehen können.


    Wo war noch gleich der Knopf zum Löschen des Threats???

    ;(;(;(

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!