HTML und TEXT gemischt

  • Hallo,


    ich benutze David 12.000.6107


    Ich versuche gerade Mail zu erstellen die gemischten Code haben sollen. D.H.:


    Irgendwo in meiner Signatur habe ich ein @@HTML@@

    Danach schreibe ich auch HTML-Code. Das geht alles super. ABER:


    Meine restlichen Angaben werden nun alle ebenso als HTML betrachtet. Meine manuellen Eingaben im Editor werden nicht so dargestellt als erfasst. Vorallem aber keine CR. Wenn ich hinter jedem Satz <br> schreibe wird es richtig weitergeben. Die Erfassung erfolgt im HTML-Modus. Wenn in den Zusatz @@HTML@@ nicht mache, wird die Erfassung auch richtig in HTML-Code versender. Aber dann wird mein HTML-Code nicht mehr beachtet.


    @@HTML@@

    <BODY style="COLOR: #000000; FONT: 08pt Courier New" leftMargin=5 topMargin=5>

    <a href="http://service.xxxxxxxxr.com/akt_Aktionen/SC-D-220105.htm"><img style="border-style:none;"src="http://service.xxxxxxxxx.com/akt_Aktionen/img-22-01-05/sc-220105.png" /></a><br>


    Hat irgendjemand eine Idee wie ich das kombinieren kann?


    Danke

  • Thomas

    Approved the thread.
  • Was genau willst Du denn eigentlich erreichen und warum kennezichnest Du HTML Code in Deiner Signatur explizit mit @@HTML@@?

    Bei und sind alle Vorlagen und auch alle Fußzeilen direkt HTML Formatiert und das Ergebnis schaut auch wie es ausschauen soll wenn es beim Empfänger ankommt. Dazu muss nirgends der Befehl @@HTML@@ verwendet werden.

    Eigentlich ist der Befehl @@HTML@@ auch gar nicht für Vorlagen oder Signaturen gedacht sondern ausschließlich für das Versenden von HTML Mails per Filescan Services, wo David durch den @@HTML@@ Befehl dann mitgeteilt wird das es sich bei der zu erzeugenden Mail um eine als HTML zu formatierende Mail handeln soll.

    Kurzum, lass mal das @@HTML@@ ganz weg und stell das Format Deiner Vorlage bzw. Signatur im Editor auf HTML ein, dann wirst Du wesentlich schneller zu einem von Dir gewünschten Ergebnis kommen.

  • Das ist alles ok und richtig was du sagst. Mein Problem ist:

    Ich hänge den HTML-Code per @@INCLUDE ..@@ ein. Und wenn ich dort kein @@HTML@@ mache, interessiert David den inhalt der Datei überhaupt nicht.

    Jetzt kommt die Frage: Warum INCLUDE:

    Ich habe täglich wechselnde Links (kann man glaube ich schon an dem Link erkennen ...220105...) Und David lässt mir keine Möglichkeit (zumindest ist mir keine bekannt) das ich irgendwelche dynamischen Werte im Text haben könnte. Es würde mir schon das Tagesdatum reichen. Einfach eine eindeutige Erkennung. Deswegen der INCLUDE. Diese Datei kann ich jeden Tag verändern


    Ich hoffe, ich konnte es eingiermassen verständlich machen.

  • hmm, wie wäre es mit:


    Code
    http://service.xxxxxxxxr.com/akt_Aktionen/SC-D-%(Datum).htm 

    das kommt dann beim Empfänger z.B. heute so an:

    Code
    http://service.xxxxxxxxr.com/akt_Aktionen/SC-D-12.01.2022.htm

    O.K. über die Datumsformatierung kann man sich jetzt streiten, aber das würde doch Dein Problem lösen sollen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!