Digital Signierte Nachrichten kommen nicht beim Empfänger an

  • Hallo zusammen,


    seit ca. Dezember habe ich bei drei Tobit Installationen, die Nachrichten digital signieren mit Hilfe des Zertifikats von der Bundesdruckerei, das Problem, dass diese Nachrichten bei iOS Endgeräten nicht vernünftig angezeigt werden. Entweder kommt die E-Mail garnicht beim Empfänger am iOS Gerät an oder die E-Mail kommt an, wird aber in der iOS Mail App nur mit HTML und S-MIME Kodierung angezeigt. Öffnet der Empfänger die E-Mail z.B. im Webmailer seines Hosters, so wird die E-Mail normal angezeigt.


    Sowohl mit David Rollout 335 und 336. Zertifikate sind alle gültig und wurden jährlich ohne Probleme verlängert.


    Anfrage nach Tobit ist raus. Aber die nehmen anscheinend nur noch alles über den tollen chayns Chat an. Bei der Reseller/Partner Hotline hilft einem auch keiner, es heißt nur "Bitte Anfrage im chayns Chat stellen". Warte seit 6.1. auf Antwort.


    Als Workaround habe ich die digitale signierung von E-Mails im David Client deaktiviert. E-Mails kommen nun auch ohne Probleme beim Empfänger an. Ist aber nicht die Lösung.


    Oder ist hier mal wieder ein Windows Server Update schuld 8o


    Hat jemand gleiches bemerkt?

    Edited 2 times, last by jethro: Falsche Rollout Version erwähnt. Es soll sein David Rollout 335 und 336. ().

  • Wir haben die von Tobit bereit gestellte Signatur überall deaktiviert, weil sie immer wieder zu Problemen führt. Teils bekamen die Empfänger Zertifikatsketten Fehler oder es landeten zu viele Mail im SPAM.


    Seit wir das überall wieder deaktiviert haben haben wir wieder Ruhe.

  • Danke für deine Antwort. Bin froh nicht der einzige mit dem Problem zu sein. Aber komisch, seit 2018 sind die digitalen Signaturen der Bundesdruckerei aktiv. Seit Dezember die Probleme.


    Das Spam Problem finde ich interessant. Das berichteten mir die Kunden der drei Installationen auch, dass die von den Empfängern immer wieder die Info bekommen, deren Mails landen im Spam Ordner. Habe dies hier auf die vielen Links und Logos in der E-Mail Signatur geschoben, dass die Spamfilter dadurch durchdrehen und die Mail hoch bewerten (Spam).

  • Komisch ist, das ich meine eigene Signatur am 11.12.21 verlängern wollte, hab dies auch gemacht, bekam stundenlang keine Bestätigungsmail der Bundesdruckerei. Hab bei denen angerufen, die haben mir gesagt, das ich mich an Tobit.Software wenden soll. Hab beim Resellersupport angerufen "Bitte klicken sie auf chayns, bitte auf chat, bitte auf david, bitte stellen sie die Anfrage". Fing also schon gut an. Anfrage gestellt und tatsächlich gab es Probleme , ich soll bitte bis zu 48h warten.


    Dann kam irgendwann die Bestätigung und ich konnte das verlängerte Zertifikat im David aktivieren.


    Ist ja nur Mail annehmen und klicken fertig installiert.

  • Hallo,habe auch Probleme mit der Signatur und der Support von Tobit will das ich beim Kunden informationen anfrage. :( Hier ein Zitat vom Support.Hier sieht es so aus, als ob die empfangenden Systeme den Zertifizierungspfad nicht akzeptieren, 01/07/2022 ist die amerikanische Schreibweise für den 7. Januar 2022. Können Sie Screenshots von den Meldungen beim Empfänger beibringen? Hier dann auch einmal das Zertifikat anzeigen lassen und die Registerkarten "Details" und "Zertifizierungspfad" anzeigen lassen.Kunden sind z.B Sparkasse oder ein anderes großen Unternehmen das würde wenn überhaupt nur über deren IT Abteilung klappen. Support :thumbdown:

  • Das Problem habe ich auch schon seit Jahren.


    Ich konnte es soweit einkreisen, dass es an der Mail App von IOS liegt.


    Die Mails mit Signatur werden nicht richtig dargestellt. Die Mail App von IOS zeigt dann falsche Mails an.


    Teilweise wird die Mail richtig verarbeitet wenn man unter IOS in Einstellungen Mail die Sortierung nach Konversation einstellt.

  • Hallo zusammen,


    der Support von Tobit ist nun seit 14 Tagen damit beschäftigt, letzer Chateintrag: "Guten Tag. Wir haben dafür noch keine Erklärung. Haben Sie mal in den iPhone Einstellungen die beiden Konversation Schalter deaktiviert (Nach Konversation und Vollständige Konversation)? Ändert das etwas?"


    Habe die notwendigen Einstellungen am iPhone vorgenommen, keine Änderung.


    Digitale Signatur beim Kunden neu eingerichtet. Keine Änderung. Gleiches Problem wie gehabt.


    Schade...

  • Moin,

    also, ich habe es eben ausprobiert.

    Aus den David-Client eine Email mit Signatur versendet auf iPhone6s, das klappt!

    Es wird der Standard-Client (Mail / iOS AktiveAsync) verwendet.

    Und so funktioniert es auch bei meinen Kunden 8)

    Die Emails werden schon immer ordnungsgemäß dar gestellt, keine besonderen Einstellungen.

  • Hallo zusammen,


    der Fehler scheint am eingeschalteten Message Tracking zu liegen. In Komibnation mit dem Digitalen Zertifikat passieren dann diese komischen Fehler wie oben beschrieben.


    Lt. Tobit Support wird der Fehler geprüft und eine Lösung gesucht.


    Also kurz: Im David Client -> Einstellungen -> Global -> Message Tracking -> Deaktivieren


    Oder im David Administrator -> System -> Optionen -> Message Tracking erlauben -> Deaktivieren


    Dies muss an jeder Arbeitsstation eingestellt werden wo der David Client genutzt wird.


    Nun kommt die E-Mail problemlos am iOS Endgerät an, rechts neben dem Absender ist ein schwarzes Symbol, dass mir anzeigt, das Zertifikat ist vertrauenswürdig.

  • Hey, weiß nicht, ob das hier dazu gehört, wir haben mehrere Empfänger, bei denen auf dem iPhone von David (aktueller Patchstand und Bundesdruckereizertifikat, kein Tracking) gesendete Mails in der Vorschau in Ordnung sind, sobald man diese dann öffnet, wird die Mail gegen eine alte Mail getauscht und beim Antworten bleibt es die falsche Mail. Kunden sind genervt uns hat auch schon zu Problemen geführt. Bei einem Kunden kommen die Mails auf einem Hotmailkonto an, werden auf aktuellem iPhone falsch angezeigt uns sind nach dem öffnen weg, nur wenn ungelesen markiert wird, sind noch zu finden, aber dann immer noch falsch. Ist daß das was hier beschrieben wird ?

  • Hey, weiß nicht, ob das hier dazu gehört, wir haben mehrere Empfänger, bei denen auf dem iPhone von David (aktueller Patchstand und Bundesdruckereizertifikat, kein Tracking) gesendete Mails in der Vorschau in Ordnung sind, sobald man diese dann öffnet, wird die Mail gegen eine alte Mail getauscht und beim Antworten bleibt es die falsche Mail. Kunden sind genervt uns hat auch schon zu Problemen geführt. Bei einem Kunden kommen die Mails auf einem Hotmailkonto an, werden auf aktuellem iPhone falsch angezeigt uns sind nach dem öffnen weg, nur wenn ungelesen markiert wird, sind noch zu finden, aber dann immer noch falsch. Ist daß das was hier beschrieben wird ?

    Das war eine neue Frage und seit Feb. 2002 jetzt keine Infos mehr dazu.

    Wie ist also bei allen der Stand bezgl. support Rückmeldungen von Tobit?

    Regards/

    Frank


    PS:

    Tobit DAVID (since 1998):

    Born, raised up, collecting knowledge, getting wiser

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!