einen Benutzer sperren

  • je nach dem welche Rechte er bislang bekommen hat gibt es zwei Stellen wo man ran muss:

    1. für direkten Zugriff aus dem David Client heraus:

    Dein Eingang > rechte Maustaste > Eigenschaften > Zugang > Berechtigungen
    oder alternativ:
    Dein Eingang > rechte Maustaste > Erweiterte Eigenschaften > Sicherheit > Bearbeiten


    2. für remote Access wenn er bei sich eine Verknüpfung auf Deinen Eingang hat:

    Dein Eingang > rechte Maustaste > Eigenschaften > Zugang > Benutzer Freigaben

  • Hallo Riawie,

    danke für die Antwort.

    Dein Eingang > rechte Maustaste > Eigenschaften > Zugang > Berechtigungen klappt nicht, da ich bei mir min. ein Recht zulassen muss sonst verschwindet der Eintrag für den Benuitzer nach Spiechern.


    Aber

    Dein Eingang > rechte Maustaste > Erweiterte Eigenschaften > Sicherheit > Bearbeiten klappt.


    Danke


    VG. HW

  • Dein Eingang > rechte Maustaste > Eigenschaften > Zugang > Berechtigungen klappt nicht, da ich bei mir min. ein Recht zulassen muss sonst verschwindet der Eintrag für den Benuitzer nach Spiechern.

    Wenn der Nutzer nicht mehr auf Deinen Eingang zugreifen können soll braucht auch der Eintrag nicht mehr drin stehen.

    So lange Du den Nutzer dort nicht entfernst hat er halt im Zweifel weiterhin mindestens lesenden Zugriff via AES oder Smart Client falls er bereits einen Verknüpfung zu Deinem Eingang bei sich angelegt hat.
    Ohne Verknüpfung - die er nicht mehr selbst anlegen kann wenn er unter erweitere Berechtigungen kein Zugriffsrecht mehr hat, weil er dann den Ordner schlicht gar nicht mehr findet - nützt ihm das Recht unter Zugang > Berechtigungen zwar erst mal nichts, aber wenn dann sollte man es schon ordentlich machen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!