David Grabbing Service holt keine Mails mehr ab (nur info-Postfach) | Strato | Disk Full 1

  • Hallo,
    seit Mittwoch oder Donnerstag holt David keine Mails mehr ab.
    Das betrifft nur die info@ Adresse, alle anderen Pop3-Postfächer mit derselben Einstellungen laufen durch bzw holen ab und verteilen.

    Festplatte des Servers ist nicht voll, auch das Postfach der info@ bei strato hat noch 10 GB frei.
    Provider ist strato. Einstellungen in den Pop3 Postfächern alle auf Port 995.


    Foldenes LOG:


    :4: +OK Closing connection
    :4: mailboxDone
    :3: QUIT
    :3: (00000560) read (24/0)
    :3: (00000560) Got complete TCP Message (Size=24)
    :3: +OK Closing connection
    :3: mailboxDone
    POP3MainThread: after waitWhileActive() g_ActiveThreads=1, Inprocess=info@*******************(1)
    :2: RETR 28000
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28001
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28008
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28009
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28010
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28011
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28012
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28013
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28014
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28015
    :2: (00000876) No more data available: Got=0
    :2: Read Message failed a (Error 1: 1 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 1)
    :2: RETR 28016
    :2: (00000876) SSLWrite failed:
    :2: Read Message failed b (Error: 0 DiskFull: 0 ToLarge: 0, Error: 0)
    :2: QUIT
    :2: (00000876) SSLWrite failed:
    :2: mailboxDone

    Vielen Dank im Voraus!

  • Thomas

    Approved the thread.
  • Könnte eine einzelne Mail sein, an der David sich verschluckt. Am besten mal per Webmailer ( https://webmail.strato.de/appsuite/signin ) ins Postfach schauen, dort ggf. manuell alle Mails in einen Unterordner verschieben und dann einzeln oder gruppenweise wieder zurück legen - und jeweils beobachten, was der Grabbing Server dazu sagt.

    Werden die Nachrichten bei der POP-Abholung sofort beim Provider gelöscht oder dort für eine Weile liegen gelassen? Falls letzteres könnte auch eine defekte .mldb-Datei in \David\Apps\Dvgrab\Code vorliegen. Diese ggf. testweise verschieben/löschen, aber Vorsicht: Der Grabbing Server holt anschließend ALLE noch beim Provider liegenden Nachrichten ab und behandelt sie als neu. Also auch hier manuell vorsortieren oder entsprechende Maßnahmen im David treffen!

  • Ergänzung 1: Statt über den Webmailer kannst du natürlich auch z. B. mit einem Thunderbird das Postfach testweise als IMAP-Konto einrichten, das macht das Hin- und Herschieben der Mails einfacher. Und man sieht auch gleich, ob prinzipiell die Anmeldung am Konto problemlos möglich ist.


    Ergänzung 2: Wenn tatsächlich noch david.fx zum Einsatz kommt (oder hast du den Thread nur versehentlich im falschen Bereich erstellt?), liegt die Info zu bereits abgeholten Mails ggf. nicht in einer mldb-Datei, sondern in einer mit Endung .lst, iirc.

  • nordtech danke für deine schnelle Antwort.

    Die E-Mails bleiben bei strato.. immer.. seit 2015.. finde ich zwar extrem ******* aber ist nunmal so. Ich habe auch schon die letzten Mails gelöscht, die in "unverteilt" reinkamen, aber das brachte nichts.

    Das mit der mldb-Datei bzw. .lst, iirc werde ich mal prüfen. Wir nutzen schon das neuste David3 mit den aktuellsten Updates am Server und Client, somit falsch erstellt :)

  • Hallo Wizzard.
    Dazwischen sitzt eine Firewall und es gibt einen Trendmicro. Wenn ich mich testweise mit dem Konto verbinde (POP3) kommt die Verbindung zustande. Habe auch schon mit Any Any einmal alles aufgemacht, trotzdem ging es nicht.. Wie gesagt.. die 4 anderen Postfächer die auch bei Strato liegen werden normal abgerufen. :_(

  • Die Verbindung kam ja auch während des normalen Abholens zustande, sonst wüsste der Grabbing Server ja nicht welche Mails er abholen soll (RETR 18012 usw). Wenn 4 von 5 gehen, ist vielleicht eine Limitierung auf 4 gleichzeitige Verbindungen, wo auch immer, aktiv. Was passiert wenn du die maximalen Verbindungen im Grabbing Server runter setzt? Standard 10. Einzustellen in der DvGrab.ini per
    maxpop3threads=1
    Danach den Grabbing Server neu starten. Der wird dann Postfach für Postfach nacheinander abholen.

  • Seh ich das richtig das Postfach enthält 28000 EMAILS?



    RETR 28008 ..... NOPE!


    Die Mails Exportieren / Archivieren und das PF frisch aufbauen.

    09-f9-11-02-9d-74-e3-5b
    MfG Kingcopy seit C16 / C64
    Fachinformatiker / Systemintegration
    IT-Systemadministrator
    David (R) 2020 / 20 User / 500 GB
    David (R) 2020 / 150 User / 1,5 TB
    David (R) 2020 / 5 User / 15 GB
    d8-41-56-c5-63-56-88-c0

    Edited once, last by kingcopy ().

  • Ich interpretiere den Log so das der Grabbing Server da schlicht bei Mail 28016 aussteigt, vermutlich schlicht weil die Verbindung zum Server unterbrochen wurde und nicht wieder aufgenommen werden konnte. beim Versuch mehr las 28016 Mails abzurufen ist das ja auch nicht weiter verwunderlich, da muss ja schon in letzter Zeit jeder Abruf Ewigkeiten gedauert haben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!