Remotezugriff

  • Servus,


    Tobit glänzt ja nicht gerade damit, dass man es den Usern einfach macht auf einen David so zuzugreifen, dass man damit wie im Büro auf einem Notebook Remote arbeiten kann. Der Zugriff über DWA ist für mich fast immer noch einer der best funktionierenden Wegen.

    Zugriff über Outlook und EAS hatte bei mir nie wirklich stabil und gut funktioniert und der neue Smart-Client ist mal wieder ein Zeichen, dass Tobit keine einfachen Lösungen findet / sich bei zu sehr selbst im Weg steht.


    Wir arbeitet Ihr / Eure Kunden dann mit David z.B. im Home-Office, wenn gerade keine VPN verfügbar oder der Internetanschluss diese Möglichkeit nicht hergeben?


    Gruß, Herry

  • Wir arbeiten auch nur mit dem David Client. Ist manchmal zwar etwas zäh und wir haben immer wieder Probleme, das sich der Chat aufhängt, aber da wir viel mit Gruppen arbeiten und dementsprechend auch Signaturen, bleibt hier nur der Client. Webclient und Smart Client bieten einfach zu wenige Funktionen und sind meiner Meinung nach nur zum Lesen von E-Mails zu gebrauchen. Da die Offline-Synchronisierung auch oft Probleme macht, haben wir die mittlerweile auch deaktiviert und arbeiten auch nur noch online.

  • hm ... also wir Arbeiten im CAD / GIS Bereich.
    David ist für uns ein Kommunikationswerkzeug - nicht mehr..

    Wo Remote AutoCAD läuf, läuft David allemal ...


    Unsere (pandemiebedingten) homeOffice User arbeiten per TeamViewer ohne Probleme.
    Ausendienstler, die unterwegs EMails lesen wollen arbeiten DSGVO-konform mit SecurePIM.

  • hm ... also wir Arbeiten im CAD / GIS Bereich.
    David ist für uns ein Kommunikationswerkzeug - nicht mehr..

    Wo Remote AutoCAD läuf, läuft David allemal ...


    Unsere (pandemiebedingten) homeOffice User arbeiten per TeamViewer ohne Probleme.
    Ausendienstler, die unterwegs EMails lesen wollen arbeiten DSGVO-konform mit SecurePIM.

    was ist denn SecurePIM?

  • z.B.


    "SecurePIM Government SDS ist eine sichere Kommunikationslösung, die vom BSI für die Übertragung und Verarbeitung von nationalen Verschlusssachen bis einschließlich zum Geheimhaltungsgrad „VS–NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH“ auf iPhone und iPad zugelassen ist und für Android eine Freigabeempfehlung erhalten hat." Quelle Wikipedia


    ------------------------------------------------


    Nur dummer User mit gefährlichem Halbwissen.... ;(


    Denken is' wie Google. Nur krasser, ey.... 8o

  • was ist denn SecurePIM?

    Letzlich eine App auf dem SmartPhone komniniert mit etwas MDM im Backend als Webdienst beim Hersteller.

    Die App ist für meinen Geschmack der beste Client für David auf iOS den es gibt und der definitiv nicht mit oder über Dritte kommuniziert. (Im Prinzip das, was Tobit selbst liefern müßte ..). Läuft auch auf Android aber da hab Ich persönlich keine Praxiserfahrung.
    Über das Verwaltungsportal kann man steuern, wer Zugriff bekommt und ggf. verlorene Smartphones reote löschen und viles mehr.
    Kostet natürlich ein paar € abr der Komfort in der Bedienung ist es uns wert,
    War seinerzeit eine Empfehlung unseres externen Datenschützers.
    Auf der Webseite des Herstellers ist das Thema Government etwas unnötig in den Vordergrund gerückt ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!