weitere Kommunikationskanäle

  • Hallo,


    wie organisiert ihr für Euch verschiedene Kommunikationskanäle in den Adressen?

    Der eine will per WhatsApp anschrieben werden, der nächste per Telegram, Threema ... andere wollen regelmäßig "in ihrem Raum" zoomen. Und andere machen am liebsten alles über die Xing-Nachrichten.


    David kennt nur ICQ (gibt's die überhaupt noch)?

    Skype, MSN und AIM (ist damit der AOL-InstanMessanger gemeint?)


    Wie kann man den Eintrag in den IM-Adressen im Alltag sinnvoll nutzen? Damit ist ja kein "Click-Event" hinterlegt wir bei der Tel-Nr, Email-Adresse oder Webseite.

    Oder kann man das irgendwo selbst definieren?


    Wo tragt ihr in den Adress-Karten diese Daten ein und wie nutzt ihr die effektiv?

    Ich habe bisher den bevorzugten Kommunikationskanal in das Feld "Web-Seite" der David-Adresskarte eingetragen.


    https://www.xing.com/messenger/chats/new/MaxMustermann
    oder

    Zum Anzeigen anmelden oder registrieren
    Sieh dir auf Facebook Beiträge, Fotos und vieles mehr an.
    www.facebook.com

    oder

    Telegram Web
    Welcome to the Web application of Telegram messenger. See https://github.com/zhukov/webogram for more info.
    web.telegram.org


    Aber das ist nur 1 "klickbares" Feld aus dem Adress-Editor.

    Wie macht ihr das?


    Vielen Dank

    Oliver

    Wer die Führung für sein Leben nicht selbst übernimmt, darf sich nicht beklagen,
    wenn er von anderen Menschen dahin geführt wird, wohin er gar nicht wollte.

  • Hallo,

    ja alles per Mail, oder im Problemfall Ticket System per Mail.


    Klar kommen mal anfragen per Whatsapp rein, aber das sind dann nur Fotos oder kleinmist.


    Das meiste immer noch per Mail. Ich klapper doch nicht jede App ab und prüfe auf Nachrichten. Mail und gut!

    Tobit FX12 auf W2016 an VMWare ESXI6.5 Essentials,
    ActiveSync über Sophos XGS /Reverse Proxy(WAF) - NoSpamProxy Mail Security

  • Bei uns ist auch offiziell nur E-Mail.

    Wir kommunizieren aber mit unseren 2 Außendienstmitarbeitern aber auch ab und zu via Whatsapp wenn man mal schnell was schicken muss.


    Kunden generell nur E-Mail oder Telefon, oder neuerdings MS Teams.

  • Man darf bei dem Ganzen auch die DSGVO nicht vergessen,

    gerade wenn es um Geschäftliche Dinge geht !

    GOBD auch nicht vergessen, oder werden die diversen Geschäfts Chats 10 Jahre aufbewart?


    Alleine deswegen gehen wir NUR über Mail, alleine wegen der Nachvollziehbarkeit...

  • Ja die DSGVO ;)


    bevorzuge Mail immer.


    Whatsapp/Threema für schnelle Infos.

    Screenshots oder Fehlermeldungen, ggf. Auch mal ein Bild von Geräten.


    Versand geschützt über S/MIME bzw. PDF über Nospamproxy.


    GODB per MailStore.

    Tobit FX12 auf W2016 an VMWare ESXI6.5 Essentials,
    ActiveSync über Sophos XGS /Reverse Proxy(WAF) - NoSpamProxy Mail Security

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!