Suche funktioniert nicht zuverlässig

  • Im David gibt es über den Mails ein Suchfeld (siehe Screenshot rote Markierung). Bei einigen Mitarbeitern werden nicht alle Einträge zu einem Suchtext gefunden. Bei anderen Mitarbeitern crasht Tobit bei der Suche über dieses Suchfeld.

    Wenn man über die Lupe oben im Menü sucht, dann klappt die Suche hervorragend. Ich gehe davon aus, dass die Suche über die Lupe oben im Menü über die MS SQL Datenbank läuft und das Suchfeld über den Mails sucht vermutlich nicht über die MS SQL Datenbank, sondern über einen anderen Index - liege ich da richtig?


    Hat jmd eine Ahnung, wieso das Suchfeld über den Mails nicht alle Einträge findet und bei manchen Mitarbeitern das David zum Absturz bringt?


  • Das Suchfeld über den Nachrichten ist der Quickfinder, welcher nur in den Informationen sucht welche in der Nachrichtenliste drunter auch gerade (inklusive Scrollbereich) angezeigt werden.

    Die Lupe basiert - wenn man es nicht anders einstellt - tatsächlich auf einer SQL Datenbank und stellt eine Volltextsuche dar.

    Ein wesentlicher Grund dafür das im Quickfinder nicht alles gefunden wird was in einem Ordner liegt kann sein das der Anwender in seinem Client unter Filter > Optionen die "Maximale Anzahl angezeigter Einträge" auf 5000 (Vorgabe) oder einen individuellen Wert begrenzt hat.
    Haken raus und schon wird über alle Einträge gesucht die im Ordner liegen.
    Aber Achtung, wenn der jeweilige Anwender dazu tendiert nicht mit Ablageordnern zu arbeiten und sehr viele alte Mails in einem einzigen Ordner aufbewahrt kann das den Client sehr langsam machen.
    Da hilft dann schlicht Ordnung halten, die automatische Ablage zu aktivieren, oder eben von Hand Ablageordner zu nutzen.

    Ein weiterer Grund kann sein das im Filter ausgeblendete Einträge anzeigen nicht aktiv ist, es aber eben solche ausgeblendeten Einträge gibt (rechte Maustaste > ausblenden auf einem beliebigen Eintrag blendet diesen aus) auch hier berücksichtigt die SQL Suche alles, der Quickfinder aber nur was gerade angezeigt wird.

    Noch ein Grund kann sein das die im Quickfinder nicht gefundenen Mails sehr lange Betreffs haben, was in der SQL Suche keine Rolle spielt, im Quickfinder aber nur dann voll berücksichtigt wird wenn im Client unter Einstellungen > Ansicht > Eintragsliste die Option "Anzeige des Betreffs erweitern" aktiviert wird. Ist die Option abgeschaltet wird im Quickfinder nichts gefunden was zu weit hinten in sehr langen Betreff Zeilen steht.
    Aber auch hier Achtung! Die Anzeige sehr langer Betreffs ist ein echter Performance Killer und führt gelegentlich zu Abstürzen im Client, insbesondere wenn in solchen extra langen Betrefftexten dann noch komische Zeichen vorkommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!