Stiller Mailversand durch Dritt-Programm seit Rollout 401 nicht mehr möglich

  • Moin zusammen,


    es gab ja im Rollout 400 einigen Kummer mit DLLs, die das Zusammenspiel mit Fremd-Programmen negativ beeinflussten. Wenn ich das richtig sehe, sollten diese Probleme mit Rollout 401 wieder vom Tisch sein, oder?


    Nun ruft mich aber gerade ein Kunde an und sagt, dass seit Rollout 401 bei ihm plötzlich David-Fenster aufgehen, wenn er aus der Warenwirtschaft PDF-Dokumente verschickt. Das ging vorher "still", also ohne zuätzliches Fenster: Die WaWi hat ein PDF generiert, das an eine Mail rangehängt und das Ganze via MAPI auf den Weg gebracht, ohne dass der User zusätzlich interagieren musste.


    Klappt offenbar nicht mehr. Mein Problem ist, dass der Hersteller diese Lösung selbst geklöppelt hat und ich gar nicht im Detail weiß, wie: Ich kenne eigentlich nur den Standard-MAPI-Weg (wo immer ein Fenster aufgeht), oder man kann im Programm direkt den David-Server eingeben, dann geht die Nachricht per Forward-Job direkt über den Postman raus (so läuft das bei uns intern mit MonKey Office).


    Könnt ihr ggf. das Problem bei euch bestätigen?

  • Nein.


    Rollout 401, Delphi-Anwendung.


    A) MAPI-Aufruf mit Option "Client zeigen":

    Wie bisher: Client poppt mit vorgefüllter E-Mail auf, Anwender kann editieren und dann senden.


    B) MAPI-Aufruf mit Option "sofort senden":

    Wie bisher: Client erscheint nicht, E-Mail wird sofort versendet (selbst wenn David-Client und auch Notifier nicht gestartet sind).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!