Rollout 403

  • Release Notes | david3
    Release Notes David with sitecare is a vivid product. Approximately every two weeks improvements, corrections, further developments and brand new
    david.tobit.software



    schauen wir mal rein

    Tobit FX12 auf W2016 an VMWare ESXI6.5 Essentials,
    ActiveSync über Sophos XGS /Reverse Proxy(WAF) - NoSpamProxy Mail Security

  • die Release Notes wie üblich hier:

    https://david.tobit.software/releaseNotes

    Der Modern Client kann von den besonders experimentierfreudigen nun auch als Standard eingestellt werden.

    Im Gegenzug hat Tobit entschieden die Verknüpfung „david“ des alten Clients in „david Classic Client“ umzubenennen.
    Scheinbar ist man der Meinung mehr Änderungen würden zu weniger Verwirrung führen :/:S:D

  • tja, jetzt verstehe ich endlich wie wenig Tobit die Anwender interessieren ;(

  • Quote

    Optimierung bei der Anzeige weitergeleiteter eMails

    Ist der PostMan zum Weiterleiten von eMails aus fremden Anwendungen eingerichtet, so wurden die weitergeleiteten eMails anschließend im Ausgang im MIME Format gespeichert, waren also unleserlich. Das wurde nun optimiert.

    Uuuui! Hieß es da nicht vor Kurzem noch "das ist kein Bug, das ist ein Feature"? :) Wäre ja nett, wenn die von unserer Warenwirtschaft auf den Weg gebrachten Nachrichten jetzt als Mails mit PDF-Anhang im Ausgang liegen.


    UPDATE: Klappt tatsächlich. Nice to have!

  • LOL, das ist witzig, wenn man auf einem Rechner nur den modern Client nutzt - aber sehr wohl auch den classic noch mit installiert hat - wird auch nur der modern Client automatisch aktualisiert, somit behält nach dem Update des Modern Client auch die Alte Verknüpfung ihren bisherigen Namen. (Bis man doch mal den Classic Client startet)

    Wer hingegen den Classic Client nutzt bekommt bei jedem automatischen Update immer auch gleich die aktuellste Version des Modern Client übergeholfen.

    Der Modern Client versucht also den Classic verhungern zu lassen, während der Classic den Modern Client aktiv pusht.
    Will man auf einem Rechner wirklich nur den alten Client haben muss man den Modern Client manuell installieren, wieder deinstallieren und anschließend bei jedem neuen Rollout drauf achten den classic Client schneller von Hand zu aktualisieren als der das selbst tun würde. ganz schön umständlich.
    Ich würde mir ja wünschen das Tobit und zumindest während der Beta Phase und so lange der alte Client noch supportet wird einen Schalter im DVAdmin dafür gibt welcher User welche Version des Clients bekommen soll, oder auch nicht, oder schlicht ob der Modern Client nun ausgerollt werden soll oder eben nicht.

    Einige haben ja auch schon berichtet das der Modern Client über Internet besser reagiert als der Classic Client. Das kann ich bis zu einer gewissen Qualität der Internetanbindung bestätigen. Wird die Internetanbindung aber wirklich schlecht kommt der modern Client damit deutlich schlechter zurecht als der Classic Client.

    Mal schauen wann Tobit berechtigt das Beta Schild entfernen kann.

    Gibt es eigentlich irgend eine Einstellung wie man dem modern Client wieder klassische farbige Symbole im Navigator zu sehen statt der einfarbigen Outlines bei nicht bewusst eingefärbten Ordnern?

  • Uuuui! Hieß es da nicht vor Kurzem noch "das ist kein Bug, das ist ein Feature"? :) Wäre ja nett, wenn die von unserer Warenwirtschaft auf den Weg gebrachten Nachrichten jetzt als Mails mit PDF-Anhang im Ausgang liegen.


    UPDATE: Klappt tatsächlich. Nice to have!

    Hatte ich 14.07.2006 bemängelt. Endlich ;)

    david (Sitecare) :thumbup: - seit FaxWare 3 dabei ;(

  • Post by ammermueller ().

    This post was deleted by the author themselves: ... ().
  • Der Modern Client kann von den besonders experimentierfreudigen nun auch als Standard eingestellt werden.

    Endlich :D Bei uns arbeiten einige schon mit dem Modern Client und es ist doch wohl ziemlich nervig, wenn ein Mailto-Link den Classic Client öffnet...



    Uuuui! Hieß es da nicht vor Kurzem noch "das ist kein Bug, das ist ein Feature"? :) Wäre ja nett, wenn die von unserer Warenwirtschaft auf den Weg gebrachten Nachrichten jetzt als Mails mit PDF-Anhang im Ausgang liegen.


    UPDATE: Klappt tatsächlich. Nice to have!

    Kann ich mich nur anschließen! Ein Problem weniger. :)

  • Uuuui! Hieß es da nicht vor Kurzem noch "das ist kein Bug, das ist ein Feature"? :) Wäre ja nett, wenn die von unserer Warenwirtschaft auf den Weg gebrachten Nachrichten jetzt als Mails mit PDF-Anhang im Ausgang liegen.


    UPDATE: Klappt tatsächlich. Nice to have!

    Jap kann ich auch bestätigen: das ist doch die bester Neuerung für uns find ich ;)

  • Case-Berlin hmm, ich hab hier inzwischen auch einige 64 Bit Classic, aber so einen Fehler sehen wir bei keinem davon.

    Wenn noch nicht geschehen solltest Du das mal an Tobit melden, scheint ja einer dieser in deren Release Notes immer wieder auftauchenden Einzelfälle zu sein wo ein bestimmtes Problem auftritt.

  • Wer hingegen den Classic Client nutzt bekommt bei jedem automatischen Update immer auch gleich die aktuellste Version des Modern Client übergeholfen.

    Der Modern Client versucht also den Classic verhungern zu lassen, während der Classic den Modern Client aktiv pusht.
    Will man auf einem Rechner wirklich nur den alten Client haben muss man den Modern Client manuell installieren, wieder deinstallieren und anschließend bei jedem neuen Rollout drauf achten den classic Client schneller von Hand zu aktualisieren als der das selbst tun würde. ganz schön umständlich.
    Ich würde mir ja wünschen das Tobit und zumindest während der Beta Phase und so lange der alte Client noch supportet wird einen Schalter im DVAdmin dafür gibt welcher User welche Version des Clients bekommen soll, oder auch nicht, oder schlicht ob der Modern Client nun ausgerollt werden soll oder eben nicht.


    Das ist nicht dein Ernst. Weiß jemand ob Tobit Updates auch extern testen lässt?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!