Posts by GePl

    Hallo an alle,


    bei einer bestehenden DAVID3-Installation, bei der bisher noch ISDN-Verbindungen zu einer Nebenstellenanlage genutzt werden, soll in Zukunft eine Cloud-Telefonanlage auf Basis von Asterisk eingesetzt werden.


    Ich habe im DAVID einen VoIP-Port eingerichtet und der meldet sich auch korrekt am SIP-Server an und eingehende Anrufe werden vom DAVID angenommen.


    Was nicht funktioniert ist, dass ein engehender Anruf, nach einer Ansage, an eine andere Nebenstelle per ECT-Connect weitervermittelt wird. Das entsprechende SIP-Telefon bleibt stumm und im DAVID-Script ist als letzter Eintrag der ECT Connect zu sehen.


    Ich habe die verschiedenen Möglichkeiten im ECT-Connect-Objekt wie "Explecit / Implicit ECT Connect", "Hold Modus ja/nein" und "auf zweite Verbindung warten" durchprobiert. Auch die Angabe der Rufnummer mit oder ohne Sternchen. Es hat alles nichts gebracht.


    Hat hier jemand eine Idee, woran das liegen könnte?


    Nach meinen Recherchen sollte Asterisk die Vermittlung per ECT können. Vielleicht hat das ja jemand hingekriegt und kann mir ein paar Tipps geben.

    Hallo,


    wir setzen den David.FX12 seit Jahren hauptsächlich als Anruf- und Faxsystem ein. Die E-Mails laufen allerdings über Outlook in Verbindung mit einem Exchange-Server. So soll es auch bleiben.


    Was allerdings stört, ist dass David.FX bei jedem Update den Standardmailclient in Windows umstellt und sich selbst dort einträgt.

    Es ist natürlich kein Problem, das wieder zu ändern, aber es ist auf Dauer extrem lästig und mich würde daher mal interessieren, wie man das abstellt.


    Unter Optionen -> Einstellungen -> Global -> Bestätigungen wurde der Haken bei "Konflikt mit Standard-eMail-Client" schon entfernt, was aber nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat.


    Vielleicht hat jemand eine Idee?