Posts by Joewol

    stylistics


    hmm. die Emailadresse ist sicherlich kein Geheimnis. Der Loginname ist davon abgeleitet und lässt sich leicht scripten oder raten.

    Ich habe in den Logs schon lange und teilweise sehr viele Loginversuche aus aller Herren Länder mit diversen ungültigen aber häufig verwendeten Namen und auch passenden Emailadressen oder davon abgeleiteten Logins.


    Ich hätte als Loginnamen vlt was ganz anderes wählen sollen. zB statt joewol@xx.xx oder nur joewol sowas wie joewol12345. Damit könnte ich das Risiko einer Sperre sicherlich erheblich reduzieren, als auch Zufallstreffer noch besser ausschließen.


    Ganz gute Idee eigentlich, sollte man als Best practise so einführen. Vielleicht mache ich das mal für die am meisten gesperrten User.

    Moin,


    Ursache ist natürlich, dass jedes blöde Scriptkiddy von außen auf den Server kommt. Ist halt ein Mailserver ... daran kann ich auch per Firewall kaum was ändern. Meldungen werden mir bereits weitergeleitet, aber im Feierabend versuche ich nicht alle 3 Minuten aufs Tel zu schaun :)


    Danke

    Moin,


    das Thema brennt mir mal wieder unter den Nägeln.

    Immer wieder werden einzelne User gesperrt, teils temporär (1h wie ausgwählt), dann aber wieder komplett.

    Da ich das auch nicht immer mitbekomme, steigt der Frust.

    Die Meldung an den Admin lautet Remote Access has been permanently blocked, aber nur bei einigen Konten muss ich tatsächlich manuell den RA wieder freischalten.

    Gibt es da noch irgendwelche Tweaks in einer ini, die ich anpassen kann? Oder kann ich die Meldung zumindest besser machen? tempo block / perma block?


    Gruß aus Hamburg, Joe

    Wohin mit all den Dokumenten die derzeit so elegant im Direktzugriff in der Tobit-Ordnerstruktur sind?

    O365, OneDrive, Teams - funktioniert prima (jede Software hat natürlich eigene Grenzen und Probleme).


    Neben dem enormen Aufwand für die Umstellung und die Umschulung der Kollegen braucht ihr auch neue Lösungen für Mailarchivierung und alles Weitere. So ein Umstieg ist keine Kleinigkeit und muss gut geplant werden.

    Aber ich schließe mich der Meinung der Vorredner an: ihr kommt wohl nicht drum herum ...


    Gruß Joe

    Danke, habe ich gerade zufällig auf der Suche nach was anderem auch gefunden ;)


    Es wird nur eine Sperre gesetzt, der Remote Access wird nur temporär gesperrt. Kann bei dem User über den DVAdmin wieder manuell entsperrt werden.


    Gruß

    Joe

    Tag in die Runde,


    ich finde in meinem Admin Posteingang immer wieder Meldungen vom Service Layer mit Remote Access Blocked.


    Remote Access blocked

    Description Remote Access has been permanently blocked
    Reason To many invalid logins
    User xxxx


    Ist ja ein prima Sicherheitsfeature, aber wo kann ich das konfigurieren? Wo die autom. Freigabezeit einstellen?


    Gruß,

    Joe aus Hamburg

    Moin in die Runde,


    Client Version 7130:
    Email mit Bild: Anzeige am Monitor korrekt, in der Druckvorschau als auch auf Papier erscheint nur ein Kästchen mit X drin.


    Client 6988 hatte das Problem noch nicht.


    Hat einer das auch oder einen Tipp für mich?


    Gruß, Joe Wolfram


    Nachtrag:
    2x Win7 Client 7130 mit diesem Problem, 1x Win10 Client 7130 - kein Problem.
    Dann schaue ich mal die anderen Clients durch...


    Nachtrag 2: Ich kann den Fehler nicht nachstellen. Jede Email, die ich erzeuge wird korrekt dargestellt.
    ICh stelle meine NAchforschung erstmal ein. Betrifft aktuell bei uns auch nur eine Email

    Moin,


    ich habe hier von 25 USer 3 USer die wirklich viel drucken. Die USer drucken eigentlich immer aus dem geöffneten Element (Email) und nicht aus der Liste über rechte Maus.


    Bei diesen 3 Usern hört der Tobit Client einfach auf zu drucken (nach gefühlten 25-30 Emails, oft mehrseitig). Der USer merkt es es, wenn er zum Netzwerkdrucker läuft und feststellt -- oh zu wenig---


    Dann Tobit Client ganz zu, wieder auf und Drucken geht wieder.
    Im Ereignisprotokoll finde ich keine Einträge. Der Spooler Dienst schmiert nicht weg.


    Die Probleme haben wir seit dem 25.11, da habe ch die ersten Tickets bekommen.


    Einer eine Idee, wo ich suchen kann?


    Gruß, Joe

    Hey,


    keine Meldung am SP.
    Der Mailabgleich inkl. Unterordner funktioniert sonst einwandfrei (dh neue Emails kommen an, Wechsel in andere Ordner ok, ...).
    Somit sehe ich den User auch im Monitor.


    Ob wir andere Android 7 haben? Ja, ich denke schon, aber ich könnte nicht deren genaue Version nennen.


    Devicelog:
    26kB, ich sehe diverse Sync Vorgänge, FolderSync, Search (Adressauflösung Zieladresse).


    Hier der wohl spannende Teil


    -++++++++++++++++++++REQUEST++++++++++++++++++
    Time: 13:46:42 08.05.2017
    Request: Cmd=Sync&User=xxxxm&DeviceId=androidc68&DeviceType=Android
    Content-Length: 148
    Device Id: androidc68
    Command: Sync
    Authorization: Basic ZWxrZS5mcmllZGVsQGNvbGktc2hpcH=
    MS-ASProtocolVersion: 16.0
    User-Agent: Android-Mail/6.11.6.140557227.release
    Accept-Encoding: gzip
    Content-Type: application/vnd.ms-sync.wbxml
    X-MS-PolicyKey: 0
    Content-Length: 148
    Host: mailserver
    Connection: Keep-Alive
    j
    Content follows:
    --------- XML ---------
    <Sync xmlns="AirSync">
    <Collections xmlns="AirSync">
    <Collection xmlns="AirSync">
    <SyncKey xmlns="AirSync">2:5</SyncKey>
    <CollectionId xmlns="AirSync">373</CollectionId>
    <GetChanges xmlns="AirSync">1</GetChanges>
    <Commands xmlns="AirSync">
    <Change xmlns="AirSync">
    <ServerId xmlns="AirSync">10177</ServerId>
    <ApplicationData xmlns="AirSync">
    <To xmlns="EMail">Empfaenger <empfaenger@domain.com></To>
    <Subject xmlns="EMail">test 7</Subject>
    <Body xmlns="AirSyncBase">
    <Type xmlns="AirSyncBase">2</Type>
    <Data xmlns="AirSyncBase"><div dir='auto'>test 7</div></Data>
    </Body>
    <Importance xmlns="EMail">1</Importance>
    <Read xmlns="EMail">1</Read>
    <Flag xmlns="EMail"></Flag>
    </ApplicationData>
    <Send xmlns="EMail2"></Send>
    </Change>
    </Commands>
    </Collection>
    </Collections>
    </Sync>
    ------- END XML -------
    Response follows
    --------- XML ---------
    <Sync xmlns="AirSync">
    <Collections xmlns="AirSync">
    <Collection xmlns="AirSync">
    <SyncKey xmlns="AirSync">2:6</SyncKey>
    <CollectionId xmlns="AirSync">373</CollectionId>
    <Status xmlns="AirSync">1</Status>
    <Responses xmlns="AirSync">
    <Change xmlns="AirSync">
    <ServerId xmlns="AirSync">10177</ServerId>
    <Status xmlns="AirSync">1</Status>
    </Change>
    </Responses>
    <Commands xmlns="AirSync">
    <Change xmlns="AirSync">
    <ServerId xmlns="AirSync">10177</ServerId>
    <ApplicationData xmlns="AirSync">
    <To xmlns="EMail">"Empfaenger" <empfaenger@domain.com></To>
    <From xmlns="EMail">"Absender" <absender@domain.com></From>
    <Subject xmlns="EMail">test 7</Subject>
    <ThreadTopic xmlns="EMail">test 7</ThreadTopic>
    <DateReceived xmlns="EMail">2017-05-08T11:46:39.000Z</DateReceived>
    <Importance xmlns="EMail">1</Importance>
    <Read xmlns="EMail">1</Read>
    <NativeBodyType xmlns="AirSyncBase">2</NativeBodyType>
    <MessageClass xmlns="EMail">IPM.Note</MessageClass>
    <ContentClass xmlns="EMail">urn:content-classes:message</ContentClass>
    <Flag xmlns="EMail">
    <FlagType xmlns="EMail">Flag for follow up</FlagType>
    <Status xmlns="EMail">0</Status>
    </Flag>
    <InternetCPID xmlns="EMail">65001</InternetCPID>
    <IsDraft xmlns="EMail2">1</IsDraft>
    <Body xmlns="AirSyncBase">
    <Type xmlns="AirSyncBase">2</Type>
    <EstimatedDataSize xmlns="AirSyncBase">28</EstimatedDataSize>
    <Data xmlns="AirSyncBase"><div dir='auto'>test 7</div></Data>
    </Body>
    </ApplicationData>
    </Change>
    </Commands>
    </Collection>
    </Collections>
    </Sync>
    ------- END XML -------

    Moin,


    Tobit Server 12.00a - 2924, ca. 30 User, alle auch über EAS angebunden.


    Jetzt habe ich die Meldung von einem User mit Huawei P9, Andoid 7.0, dass geschriebene Emails nicht gesendet werden.
    Die neuen Emails landen in den Entwürfen, am PC Client ist alles normal.
    Ich habe den Account schon zweimal gelöscht / neu eingerichtet am Phone, ohne Besserung.


    Hat einer von Euch eine Idee?


    Gruß aus HH, Joe