Sichere eMail-Kommunikation mit digitalen Signaturen für david®

  • Was haltet ihr eigentlcih davon?
    Nutzt ihr das alle?

    Nutzt das überhaupt jemand?

    Lohnt es sich!?

  • Hab das selbst seit Jahren im Einsatz, sowie bei einigen Kunden.


    Lohnen ist so eine Sache, eine Digital Signierte eMail sieht einfach

    Vertrauensvoller aus, ist ein vom Prinzip auch und ermöglicht

    den Austausch Verschlüsselter eMails wenn beide eine

    Digitale Signatur haben.


    Es hat seine daseins Berechtigung.


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)

  • Wir nutzten das auch. Stellt halt beim Empfänger sicher, dass die Mail mit dem Inhalt wirklich von mir ist.


    Was aber manchmal nicht klappt, vielleicht hat jemand in diesem FOrum eine Lösung ist folgendes.


    Manchmal kommt eine Mail von einem Kunden und wenn wir diese dann beantworten wollen, klappt es nicht mit der Signatur weil irgendwas in der Mail vom Zeichensatz etc. nicht stimmt.


    Desweiteren gehen manche Mails am iPhone nicht auf und er schreibt es fehtl das Zertifikat beim öffnen.

  • Hi,

    das würde mich auch mal interessieren.

    Warum braucht ein David-User die eFail-Sicherheitslücke nicht fürchten?


    Was ist denn, wenn die Gegenseite Outlook, Firefox oder sonst etwas nutzt?


    Nutzt David S/MIME oder PGP oder was anderes?


    Viele Grüße

    Dieter

  • Man kann David mit deinen Sachen einsetzen, wobei ich PGP noch nicht gesehen habe, da mein Wissenstand das Modul dafür veraltet war. Fall es anders sein sollte, gerne mal ne Info. S/MIME Zertifikate lassen sich über den Weg oben schon recht gut nutzen, auch zu einem ordentlichen Kosten Nutzen Verhältnis.

    Es gibt eine Beschreibung der eFail Lücke (https://efail.de/efail-attack-paper.pdf) und wenn ich das richtig verstehe, sollte David betroffen sein. Außer man schreibt mit Text Mails, dann ist man sicher.

  • Es gibt eine Beschreibung der eFail Lücke (https://efail.de/efail-attack-paper.pdf) und wenn ich das richtig verstehe, sollte David betroffen sein. Außer man schreibt mit Text Mails, dann ist man sicher.

    Hat Tobit dazu nicht schon Stellung genommen und versichert, dass david nicht davon betroffen ist?

    https://www.facebook.com/Tobit.David/posts/799900336882227

    Zitat

    Wichtig für david® Nutzer: Von der oben genannten Sicherheitslücke ist david® nicht betroffen. Und Ideen, wie sich die Versäumnisse bei den Verschlüsselungsverfahren ausbügeln lassen, haben wir auch schon.