Fax Port Fehler "0x2005 Out of LISTEN" - "DISCONNECT..."

  • Hallo.


    Wir haben David fx.2011 im Einsatz mit einem Bintec RT1202.

    Diese Konfiguration läuft seit mehreren Jahren problemlos.


    Seit Donnerstag haben wir aber massive Probleme. Im "Sende-Betrieb" geschicht es nach nur wenigen Minuten, dass ein Port nach dem anderen "aussteigt". Im Monitor im "Status"-Tab steht dann "DISCONNECT..." und im Communication-Protokoll steht "LISTEN_CONF (0x2005) Out of LISTEN".


    Vorhergehend ist ein "DISCONNECT_IND (0x3301) Protocol error layer 1".


    Ich kann die Ports nur noch durch Serverneustart "wiederbeleben". Ein Neustart der TLD-Dienste hilft nicht. Ich habe ebenso bereits mehrfach das Bintec-Gateway neu gestartet und auch die NTBAs.


    Dadurch, dass so nach wenigen Minuten alle 4 Ports "hängen" sammeln sich natürlich im "Ausgangsbuch" viele Faxe an, die nach einem Neustart abgearbeitet werden sollen - doch nach wenigen Minuten steigen die Ports wieder aus. Die Zeit sowie die Anzahl der erfolgreich versendeten Faxe nach einem Neustart bis zum "Crash" ist nicht immer gleich.


    Es ist auch nicht immer das gleiche Fax / die gleiche Empfängernummer, die vor dem Absturz angewählt wurde...


    Kann mir irgendjemand einen Schubs in die richtige Richtung geben, wo ich den Fehler suchen muss???


    Beste Grüße

    BeSt

    There are only 10 types of people in the world:
    Those who understand binary and those who don´t.

  • Moin,


    ich habe ähliche Probleme, meist treten sie nach den automatischen David-Updates auf, oft aber auch einfach so. Der Dienst bleibt dann im Status "Wird beendet..." hängen.


    Derzeit behelfe ich mir mit folgendem Script:


    @echo off

    echo Der ISDN-Dienst wird zurueckgesetzt....

    ping >nul -n 5 127.0.0.1

    taskkill /f /im tld.exe

    ping >nul -n 5 127.0.0.1

    net start DavidTLD001

    net start DavidTLD002

    net start DavidTLD003

    echo.

    echo Der ISDN-Dienst wurde zurueckgesetzt.

    ping >nul -n 5 127.0.0.1


    Nach Scriptausführung werden unter Umständen ausgehende Aufträge abgearbeitet, auch wenn sie nicht mehr im Transit stehen. Wenn man die TLDs auch für TAPI nutzt sollte man das Script nicht zeitgesteuert nachts laufen lassen.


    Viele Grüße,

    Jörg