Verschwinden von Nachrichten / Leere emails

  • Sieht so aus als hätte Tobit beim FX 2012 auch mal eine "leere" Email irgendwo gehabt.


    Ein bedauerlicher Einzelfall der aber die Anpassung des Konverters nach 5 Jahren notwenig machte.
    Ob der "Konverter" nicht machmal noch mehr leere EMails konvertiert hat?


    Q-110.723
    Frage
    Problem
    In einem Einzelfall wurde eine empfangene eMail falsch bzw. leer angezeigt. Die Konvertierung wurde entsprechend angepasst.


    Produkt


    David Grabbing Server


    Ab VIntern


    2645


    Datum


    29.03.2012


    Antwort


    Die oben beschriebene Aktualisierung bzw. die Korrektur des oben beschriebenen Verhaltens ist im David®fx12™ Feature Pack 29-Mar-2012 enthalten. Um eine bestehende Installation auf den aktuellen Entwicklungsstand zu bringen, laden Sie sich das entsprechende Download für Ihre David Version herunter, führen die Download-Datei aus und starten die Installation.
    Halten Sie Ihre David-Installation stets auf dem neuesten Stand. Durch regelmäßiges Einspielen der aktuellen Programmversionen und Service Packs stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Software stets mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Komfort nutzen können.


    Allgemeine Hinweise, Informationen zur Installation sowie die zugehörige Code History finden Sie in der jeweiligen Download-Sektion.

    09-f9-11-02-9d-74-e3-5b
    MfG Kingcopy seit C16 / C64
    Fachinformatiker / Systemintegration
    IT-Systemadministrator
    David (R) 2017 / 20 User / 100 GB
    David (R) 2017 / 150 User / 900 GB
    David FX 2011 / 5 User / 15 GB
    d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    [/size]

  • Hier das habe ich auch gerade gefunden.
    Ich glaube ich habs noch nie mitbekommen das dass ebenfalls gefixt wurde.
    Immerhin haben Sie das zugegeben, man beachte die ersten POSTINGS 2006 und den FIX 2010


    Problem


    Werden während der Datenbereinigung Nachrichten per Wiedervorlage in den Eingang gelegt, waren diese u.U. leer.


    Produkt


    David Service Layer


    Ab VIntern


    2378


    Datum


    30.04.2010


    Antwort
    Das oben beschriebene Verhalten ist mit dem David.fx Service Pack 03-May-2010 behoben. Um eine bestehende Installation auf den aktuellen Entwicklungsstand zu bringen, laden Sie sich das entsprechende Download für Ihre David Version herunter, führen die Download-Datei aus und starten die Installation.
    Halten Sie Ihre David-Installation stets auf dem neuesten Stand. Durch regelmäßiges Einspielen der aktuellen Programmversionen und Service Packs stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Software stets mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Komfort nutzen können.


    Allgemeine Hinweise, Informationen zur Installation sowie die zugehörige Code History finden Sie in der jeweiligen Download-Sektion.

    09-f9-11-02-9d-74-e3-5b
    MfG Kingcopy seit C16 / C64
    Fachinformatiker / Systemintegration
    IT-Systemadministrator
    David (R) 2017 / 20 User / 100 GB
    David (R) 2017 / 150 User / 900 GB
    David FX 2011 / 5 User / 15 GB
    d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    [/size]

  • Hi zusammen,


    hier hat sich ja schon lange nicht´s mehr getan. Läuft bei euch alles - keine leeren Files mehr?
    Seit Tobit die 2 Patches veröffentlicht hat (siehe kingcopy Einträge), ist´s auch bei uns deutlich besser geworden. Aber heute hatten wir wieder Chaos - Vormittags waren die Inhalte noch sichtbar, nachmittags nicht mehr.


    Was mich wieder auf den Bereinigungslauf "Purge" gebracht hat. Der ZUFÄLLIG Mittags fertig war und ZUFÄLLIG 2 Tage lang lief (normal: ca. 3-4 Std). Und diesmal auch ZUFÄLLIG kein Protokoll geschickt hat, was er normalerweise auch tut (INI-Einstellung).


    Wollte auf diesem Weg mal nachfragen, ob Ihr auch den Purge-Lauf im Visier habt....?!
    Leider kann ich´s wie so oft nicht beweisen, und ArcIntercom ...naja... da wird einem nicht immer gut geholfen.
    Aktuell haben wir den FX2012 - Stand Dez2013 im Einsatz.

    -- RussLe --


    011010101102011011 -- Der Alptraum der Roboter
    mv -fuck %systemroot%/winnt > dev/0

  • Wenn die Archive.dat oder Archive.add eines david-Ordner so beschädigt ist, dass Inhalte der eMails nicht mehr lesbar sind, dann sollte der Ordner neu angelegt werden. Einfachste Vorgehensweise: Hilfsordner anlegen mit Unterverzeichnis ungelesen und gelesen. Dann alle einwandfreien eMails da hinein kopieren (nicht verschieben!). Inhalt des ursprünglichen Ordners auf Betriebssystem vollständig löschen einschließlich der Archive.dat.
    eMails wieder zurückführen. Dabei wird eine neue Archive.dat automatisch aufgebaut. Werden Access.ini und Archive.ini mit gelöscht, dann ist das nicht kritisch. Die Zugriffsrechte für die Webbox sollten aber neu vergeben werden.


    N.B.: Eine Wiederherstellung aus der StrongBox würde meist die defekte Archive.dat mit wieder herstellen. Dann war die ganze Mühe umsonst, und bald sind wieder Mail-Inhalte unlesbar.


    Während eines david-Bereinigungslaufs sollte nicht gleichzeitig ein Virusscan über die david-Partition erfolgen. Sonst sind Schäden an den Archive.dat Files nicht auszuschließen.

  • Hallo Arno,


    vielen Dank für die Antwort. Wir prüfen einmal pro Woche alle vorhandenen "Archiv.dat" und "Archive.add" Dateien, ob diese Konsistent sind (/430). Ich gehe also davon aus, dass diese alle gesund sind. Auch die Fehlerbehebung habe ich so wie beschrieben schon sehr oft ( :( ) durchgeführt.


    Virentechnisch ist das David Verzeichnis natürlich ausgeschlossen. Der Hauseigene Tobit-Virenscanner ist eingestellt "Überprüfung aller Ordner bei der Datenbereinigung" -> "Nur Samstags". Hier gibt es also eine grundlegende interne Funktion, die während der Datenbereinigung auch den Virencheck macht. Ich gehe also davon aus, dass das funktioniert sollte....


    Ich habe den Zeitpunkt der Datenbereinigung nun geändert auf Feierabend (vorher nachts)...mal sehen, ob es nun besser wird. Terminieren (Nur Mo-Fr) o.ä. geht ja nicht :(.

    -- RussLe --


    011010101102011011 -- Der Alptraum der Roboter
    mv -fuck %systemroot%/winnt > dev/0

  • Der Ansichts-Filter des Client scheidet als Ursache aus, wenn der Betreff der Nachrichten angezeigt wird.




    Übrigens ... an "frankkey" : Schleichwerbung für dubiose Internetapotheken ist hier fehl am Platz.

    Kamagra ist der Name für ein in der EU wegen hoher gesundheitlicher Risiken nicht zugelassenes Medikament. Mehr dazu auf

  • Werbung gelöscht und User verwarnt.


    Gruß,
    Thomas