Posts by juvilado

    Hast du das Zertifikat zusätzlich, wie von riawie in Beitrag 25 beschrieben, in den Zertifikatsspeicher des Smartphones importiert?

    In der Auswahl wäre das einfache Sectigo PositiveSSL vermutlich ausreichend. Du brauchst ja nur ein ganz einfaches für "Domain Validation".

    Ja, habe ich gemacht.


    Ich habe aber eben noch festgestellt, dass er bei der Installation des Zertifikat auf dem Smartphone gemeldet hat:

    "Privater Schlüssel zur Installation des Zertifikat erforderlich"

    Ich habe nun erst einmal ein kostenfreies für 30 Tage von globessl.com bestellt 😅

    Hallo nochmal,
    ersmal vielen Dank für die Unterstützung :)
    Ich habe das Zertifikat erstellt, reinkopiert etc.
    Beim Anlegen des Konto´s auf dem Smartphone wir auch auf das unsichere Zertifikat hingewiesen und wenn ich es anschaue, ist alles drin, was ich eingegeben habe.
    Nach dem Bestätigen kommt trotzdem wieder der Fehler:
    "Bestätigen des Kontos nicht möglich

    Ein Sicherheitsverbindungsfehler ist aufgetreten."

    wo ist das Problem?

    Einfach das selbstsignierte Zertifikat des David Servers auf den Smartphones installieren und fertig.

    Das ist am Ende sogar ebenso sicher wie ein offizielles Zertifikat.

    1. Im Google Chrome am PC Rechner die Webbox des jeweiligen David Servers via https://Servername aufrufen.
    2. Links oben in der Adresszeile auf das rote "Nicht sicher" vor der Serveradresse klicken
    3. Auf "Zertifikat ist ungültig" klicken
    4. in sich öffnenden Fenster auf den Reiter "Details" klicken
    5. unter rechts in der Ecke des gleichen Fensters auf "Exportieren..." klicken
    6. Das Zertifikat im nächsten Dialog irgendwo abspeichern
    7. Das eben exportierte Zertifikat irgendwie an das Smartphone übertragen (im Zweifel per USB Kabel)
    8. Am Samsung Smartphone geht es dann wie folgt weiter:
    9. auf dem Gerät die Einstellungen öffnen
    10. weiter zu "Sicherheit & Datenschutz"
    11. ganz unten "Andere Sicherheitseinstellungen"
    12. recht weit unten "Von Gerätespeicher installieren"
    13. "CA-Zertifikat"
    14. Sicherheitswarnung bestätigen
    15. Zertifikat in Gerätespeicher suchen wo es zuvor deponiert wurde und installieren.

    Fertig.


    Ab hier akzeptiert Eurer Samsung Smartphone auch mit neusten Sicherheits-Updates klaglos das selbst signierte Zertifikat Eures David Servers.

    Habe ich so durchgeführt und beim Einrichten des Konto´s kam dann die Warnung eines unsicheren Zertifikates, aber danach trotzdem wieder die übliche Fehlermeldung ;(

    Um ehrlich zu sein, kenne ich mich mit dem Thema Zertrifikate überhaupt nicht aus.
    Ich hatte mir eines bei der dgn für die eMaul-Zertifizierung besorgt und das funktioniert wohl auch.
    Da ich eben im Administrator für die Webbox ein abgelaufenes Zertifikat gefunden hatte, habe ich das dgn-Zertifikat hier importiert und danach wurde die Anwendung neu gestartet.
    Bei der Einrichtung des Konto kam dann erst dier Meldung, dass das Zetifikat unsicher sei.
    Nach "Weiter" kam dann wieder der übliche Fehler.

    Die DynDNS-Adresse nutze ich auch für RemoteDesktop und wenn ich das Samrtphone im WLAN habe und die IP des Servers eingebe kommt der gleiche Fehler.

    Beim anderen Anwender. bei dem ich das Konto nicht angefasst habe, funktioniert es auch weiterhin 😅

    Das eine ist ein Samsung A40 und das andere ein S20FE.
    Wir gleichen nur die Standard-Kalender APP ab

    Leider kann man wohl ein einmal angelegtes Konto nicht mehr bearbeiten So kann ich auch nicht mehr schauen, was ich auf dem A40 eingerictet hatte.

    Das Anlegen des Konto´s auf dem S20FE funktioniert aber leider nicht wegen der Fehlermeldung:
    "Bestätigen des Kontos nicht möglich

    Ein Sicherheitsverbindungsfehler ist aufgetreten."

    Da ich vermute, dass das SSL-Zertifikat auch genutzt wird, um das A40 abzugleichen, sollte das hoffentlich OK sein.
    Leider weiß ich auch nicht, wie ich ein alternatives möglichst kostenfrei bekomme.

    Anbei auch das Ergebnis des Testes der Verbindungen. Vielleicht kann man daraus etwas sehen?

    Hallo,
    vielen Dank für den Tip. Ich habe das Zertifikat nun bekommen und frage mich, wie ich es aktivieren kann.
    Es einfach ins Benutzerverzeichnis zu kopieren und als "email-adresse".dcf hat bei mir nicht funktioniert. Muss ich noch etwas anderes machen?
    Gruß Rudolf

    ... ja, wie oben schon geschrieben:


    Ich kann aber mit dem Web-Client problemlos zugreifen, so dass wohl der Remotezugang passend sein muss. Es ist auch egal, ob ich im internen Netz bin und mit der passenden IP direkt auf den Server zugreife oder von außen über DYNDNS

    Da die Verschlüsselung ja wohl in allen Fällen genutzt wird und das Ganze bei dem anderen User auch läuft, sollte das Zertifikat doch auch OK sein.

    Hallo zusammen,

    ich verwende seit Jahren David3 und mehrere User nutzten die Exchange-Anbindung um Kalender zu synchronisieren.

    Bei mir wurde plötzlich mobil nichts mehr aktualisiert, aber bei einem weiteren User funktioniert es immer noch problemlos.

    Ich habe schon versucht, die Activsync.db umzubennenen und das Konto auf dem Smartphone neu einzurichten. Ich bekommedie Meldung:

    "Bestätigen des Kontos nicht möglich

    Ein Sicherheitsverbindungsfehler ist aufgetreten."

    Ich hann aber mit dem Web-Client problemlos zugreifen, so dass wohl der Remotezugang passend sein muss. Es ist auch egal, ob ich im internen Netzt bin und mit der passenden IP direkt auf den Server zugreife oder von außen über DYNDNS

    Da die Verschlüsselung ja wohl in allen Fällen genutzt wird und das Ganze bei dem anderen User auch läuft, sollte das Zertifikat doch auch OK sein.

    Wo liegt mein Denkfehler?

    Gruß Rudolf

    ich habe David mit aktuellem Rollout 274 installiert und eine Replikation zur Sicherung auf meinem Arbeitsplatz eingerichtet.


    Es werden meine 4 Archive-Verzeichnisse und ein User problemlos repliziert, aber beim 2. User bricht er ab mit "no access to .... \todo" .


    Ich habe alle Zugangsdaten online und offline aktualisiert und auch mit ARCUTIL das Verzeichnis "todo" aktualisiert, aber ohne Erfolg.
    Komisch ist auch, dass er Eingang und Ausgang und Wiedervorlage repliziert hat, aber den Kalender z.B. nicht.


    Hat jemand eine Idee dazu?


    Vielen Dank :)