Posts by ammermueller

    Hallo zusammen,

    wir haben heute eine Auffälligkeit festgestellt und können es uns nicht erklären.

    Habe schon ein Ticket parallel aufgemacht aber vielleicht hatte das Problem auch wer.

    Betrifft Modern und Classic Client
    Wenn man im Postausgang-Ordner eine Mail drucken will kommen je nach dem wie man den Druck startet zwei verschiedene "Designs" im Druck raus.

    Wenn man die Mail in der Liste mit Rechtsklick --> Drucken ausdruckt, sieht alles korrekt aus mit Kopfzeile (Absender, Betreff, Empfänger etc.)



    Wenn man aber die Mail öffnet und dann den Druck startet, werden oft Mails auf mehrere Seiten gezogen und z.B. Anhänge erst auf der zweiten Seite abgedruckt, obwohl auf der ersten Seite noch Platz wäre und auch der Kopfbereich sieht anders aus.

    Kann man das "Problem" beheben oder ist das "Works as designed"? Ist jetzt nicht tragisch aber ist heute erst bewusst aufgefallen.
    Wenn man Mails aus dem Posteingang z.B. über beide Wege druckt - sieht in beiden Fällen alles korrekt aus
    Beispiel

    Wünsche euch ein schönes Wochenende

    also das komische ist ja, dass alle mails korrekt ankommen.

    nur eben die chayns passwort reset mails nicht ...

    Die Einstellungen sind beim Catch-All im David-Admin so hinterlegt:

    Auszuwertendes Adressefeld = leer

    Zieladresse = *@domain.de


    Postfachname bzw. email-adresse = AD-Username, falls relevant

    admin@domain.de = Catch-All-Postfach

    Header der Chayns Mail

    als Beispiel ein Header von einer Mail an mich, die korrekt verteilt wurde

    ps. ganz logisch ist das eh nicht ... wenn man auf sein Postfach zugreifen will, aber das Passwort nicht merh hat, kommt der Reset-Link is das entsprechende Postfach :/ :rolleyes: ^^

    Hallo zusammen,

    ein User hat sich bei Chanys ein neues Passwort erstellt.

    Der Passwort-Reset-Link kommt ja in einer Mail, die aber bei uns im unverteilt landete und nicht beim User im Postfach.


    Wir nutzen eine Catch-All-Adresse für den Abruf. Alle normalen Alltagsmails gehen korrekt ein und werden auch dementsprechend verteilt.

    Die Catch-All-Adresse wurde auch im Eingangsprotokoll angegeben als Empfänger bei der Chanys-Mail?

    Im Header taucht die korrekte eMailadresse zwar mal auf, aber Zustellung wie gesagt, läuft nicht wie es soll.

    Hab parallel mal ein Ticket bei David aufgemacht und die Mail samt Header mal mitgeschickt.

    Hat evtl. wer das gleiche Problem?

    Besten Dank

    Sebastian

    die hinterlegte Domain nutzen wir tatsächlich nur als Weiterleitung auf eine andere Domain, welche bei einem "richtigen" Hoster liegt... und ansonsten für unsere Postfächer.

    Alles historisch gewachsen.

    Aktuell läuft alles zwar aber man weiß ja nie, was noch kommen kann.


    riawie wir haben dafür tatsächlich schonmal angefragt, aber wird sofort auf ionos verwiesen. aber es ist alles ziemlich umständlich und teilweise ziemlich kostenintensiv, da wir auch Mail Business Lizenzen benötigen für ein paar Postfächer (10 Stück kosten z.B. 25€ / Monat)

    Es ist alles ein wenig wild ;)

    Bei uns ist die Domain nur ein Bestandteil eines uralten Vertrages.

    Man kann in der Adminoberfläche tatsächlich nur einstellen, ob die Domain auf den Webspace gehen soll oder eine Weiterleitung zu einer anderen Domain.

    Sehr sehr ärgerlich :(

    Bis jetzt war es nie ein Thema aber mit dem ganzen 1&1 Zeugs wurde das erst bewusst.

    Umzug zu ionos oder anderem Provider ist natürlich mit Ausfallzeit verbunden, was eher ungünstig und nicht gewünscht ist.

    Mal sehen was die Zukunft noch bringt.

    Zumindest hat 1&1 von sich aus den SPF Eintrag schonmal gesetzt.

    Hast Du bei ionos tatsächlich keine Möglichkeit txt records im dns für Eure Domäne zu setzen?

    Oder ist Dir nur nicht klar das ein DKIM Record letztlich nichts anderes ist als ein txt Record im dns der jeweiligen Domäne?

    wie gesagt, wir haben die Domain bei 1&1 NICHT ionos.

    Leider habe ich bei 1&1 absolut keine Möglichkeit irgendwas an der Domain zu ändern ... was leider sehr ärgerlich ist

    die adminoberfläche ist sehr rudimentär

    Danke für eure Tipps.

    Ich habe in der AutoReply-Einstellung mal meine Adresse noch ergänzt beim Punkt.

    Werde es noch testen und berichten, ob das was gebracht hat.

    Ansonsten teste ich das mit der ini-Datei

    Ja. Unter System/Konfiguration gibt es einen frei wählbaren Systemuser. Wenn z.B ein Postmaster oder Adminstartor gewählt wurde, dann wird sein Postfach als Versand benutzt. Die Domain muss dann die gleiche sein.

    Im System bin ich als Administrator hinterlegt und bei Postmaster steht meine Adresse - mit korrekter Domain natürlich. Haben nur eine im Einsatz


    Unser Postmaster-User admin@domain.de hat bei 1&1 ein eigenes Postfach. der normale Versand klappt auch wunderbar. mir ist es jetzt nur bei den Autoreplys aufgefallen


    ## edit Test 1 mit "Absender ersetzen" hat nichts gebracht - ich werde das nun mit der INI Datei mal versuchen

    ##edit 2
    Habe nun die Postman.ini bearbeitet und den Eintrag SUBMITSENDERONAUTOREPLY=TRUE aktiviert.

    Jetzt läuft alles wie es soll, auch ohne den EIntrag "Absender ersetzen"

    Danke für den Tipp!!!

    Hi,

    kurioser Fall in meinem Postfach

    Wenn Mais vom Auto-Reply nach extern verschickt werden von meinem Postfach, gehen sie nicht durch "Falscher Absender" - aber ich wüsste nicht, was am AutoReply anders ist, als eine normale eMail ...

    In den "Zusatzinfos" der Mail taucht meine reguläre Absenderadresse auf.

    Kann das wer bestätigen oder hat eine Abhilfe?

    Besten Dank und schöne Grüße

    Moin,

    also das ganze ist schon ziemlich verwirrend.

    Wie ich das nun verstanden habe:

    Wenn man eine Domain bei 1&1/ionos hat und nur über diese versendet und die Catch-All-Adresse ein eigenes Postfach für POP3 und SMTP hat, dann sollte alles wie gewohnt funktionieren?


    catchall@domain.de wird per POP3 von David abgerufen

    user1@domain.de

    user2@domain.de usw. versenden alle via SmartHost über das catchall@domain.de Postfach

    In den Einstellungen von SMTP ist bei Provider der SmartHost aktiviert und die Anmeldung auch mit den jeweiligen Postfachdaten vom catchall@domain.de hinterlegt.

    Bin auf Montag gespannt, werde jedenfalls früher in der Firma sein

    Schöne Grüße

    Moin,

    gibt es eine Möglichkeit die Chayns-Chat-Postfach-Werbung zu unterbinden?

    Die Tage kam ja wieder Werbung bzlg. KI und David Team was bei einigen Usern zu Verwirrung gesorgt hat.

    Leider habe ich dazu nichts gefunden... gibts da überhaupt eine Möglichkeit?

    Danke und einen guten Start ins neue Jahr

    Guten Morgen,

    also bei mir startet der ClassicClient bzw. die Verknüpfung gar nicht mehr.

    Kann nur den Modern Client starten, na da bin ich mal gespannt, was die Tage dann in der Firma auf die IT wieder zukommt

    dvwin32.exe ist "nur" 756kb groß. Doppelklick im Ordner löst auch nichts aus.

    CLASSICCLIENT.EXE Doppelklick läuft dann ganz normal wie gewohnt.


    wenn ich die Neue dvwin32.exe umbenenne in dvwin32.exe_test und die CLASSICCLIENT.EXE in dvwin32.exe, dann läuft es und der bekannte nervige "Launcher" startet sich

    Habe mal ein Ticket aufgemacht.

    Schöne Grüße


    ##edit 1

    Mal einen Test an einem anderen PC gemacht.

    Keine Probleme.

    Test-PC hat den Programm-Pfad C:\Program Files (x86)\Tobit InfoCenter

    Mein PC hat den Pfad: C:\Program Files (x86)\TOBITI~1

    irgendwas lief da schief - ich installier mal an meinem PC den Client komplett neu

    ##edit 2

    neuinstallation mit korrektem PFad und es läuft wieder

    kurios ist, dass der Installer automatisch den Pfad C:\Program Files (x86)\TOBITI~1 vorschlägt...