Posts by cossys

    hmmm ...

    also links bündig wird das bei mir auch - da muß ich David aber schon fullscreen auf meinem breiten Montor aufmachen.
    Normalerheise nimmt er nur die linke Hlfte in Beschlag und da ist mir kein Unterschied audgefallen.
    WEnn ich meine vielen Buttons jetzt auf 20 % Bildschirm zusammenstauche wirds in der Tat eng - aber was sollte Ich mit so einer AUfteilung auch anfangen ?



    Ich versteh die Aufregung nicht - könnt Ihr mal ein Bild reinstellen.
    Ich kann keinen Unterschied zu vor dem Update ferststellen ?!

    - DPI Skalierung aktv
    - alles was mit Cromium zu tun hat deaktiviert

    - 32bit Client

    ..


    Du könntest dir eine Schulnote bei http://www.mail-tester.com holen und vielleicht die Ursache sehen

    Danke für den Link - zeigt mir, das manches optimiert werden könnte.(6,1/10)
    Offenbar prüft web.de hier strenger als andere mailserver.



    Hintergrund:

    Mein Hauptproblem ist wohl, daß ich den SMTP Server des David mit einer domain-Adresse nutze und zus. über POP3 Mails von einer weiteren Domain abhole.
    Die zweite ist eigentlich unsere Hauptadresse. Da unsere gemieteten Büroräume nicht ausfallsicher angebunden werden können (mit vernünftigem Aufwand) wickeln wir die Mails über den Provider ab.
    Die zweite Domain nutze Ich direkt auf dem David um z.Bsp. Beschränkungen beim Empfang von großen Mails zu umgehen, die Ich über den Provider nicht bekommen kann (> 20MB).


    Am saubersten wäre wohl David das alles auf der "richtigen" Domain machen zu lassen und für das worstCase Szenario ein LTE-Fallback einzurichten :(

    Hallo zusammen,


    seit heute (?) bekommen User beim Versuch Mails an*@web.de Adressen zu mailen Verbindungsfehler.


    Relevant schient mir diese Meldung zu sein:

    554-Bad DNS PTR resource record.


    Unsere Mails laufen noch über den Provider (Plusnet / QSC) und werden vom David lediglich per POP3 abgeholt.
    Doweit Ich das verstehe ist der PTR record am Mailserver einzustellen - das wäre aber ja in diesem Falle beim Provider ?

    Ich hab auch eine Konfigoberfläche gefunden nur was ist dort einzutragen ?
    Oder muß Ich doch am David was machen ?


    Sorry, daß Ich da etwas planlos bin, aber alle anderen Empfänger funktionieren wie eh und je 8)

    Das automatische installlieren von Hotfixes(n) kann man unterbinden
    - wenn es denn nicht gewünscht sein sollte:

    David Administrator > System / Konfigurieren > Updates

    Haken bei Automatisches installieren von Hotfixes unterbinden

    Ich verstehe nicht was die "Chromium-Engine" derzeit überhaupt soll.
    Gefühlt 3 /4 aller Probleme im Bereich Formatierung u.ä, kommen derzeit aus der Ecke.
    Das ist bestenfalls im alpha-Stadium und hat so in einer Release nichts verloren.
    Testen sollte ein Hersteller im Hause .... der Kunde will arbeiten.

    Hallo zusammen,


    wir bekommen von einem Kunden gerade öfter EMAils mit "integrierten" MS Teams einladungen.
    Es kommt in David als EMail an - nicht als Besprechungsanfrage.
    Es kommt aus deren normalem Mailssystem (Exchange / Outlook) nicht direkt aus Teams.
    Im David sieht es nach einer normalen Email aus mit einem Bereich mit Links zu der Besprechung unter Teams.
    Soweit nichts verdächztiges, bis auf das Fehlen einer Terminangabe.
    Der Kunde beschwert isch dann, warum wir die Anfrage nicht beantworten.
    Davon ist aber in David nichts zu sehen.

    Mails als EML auf den Desktop gezogen und in Outlook geöffnet und was Wunder:
    Oberhalb der EMail taucht ein Bereich auf mit einer Tageskalenderansicht den Tag und Uhrzeit des MEetings und den übluchen annehmen und ablehnen Buttons :(


    In David deutet leider gar nichts darauf hin, daß da etwas fehlen könnte :(

    "Normale" Teams Einladungen über den Kalender werden aber korrekt als Besprechungsanfrage interpretiert.

    Ist es mal wieder so weit ? - Alle paar Monate kommt das Thema hoch ...


    Ein großes Problem dürfte sein, daß wir hier uns alle intensiv mit David beschäftigen.
    Die wenigsten (vernute ich) genauso intensiv mit anderen Produkten.


    Das bei den anderen meist auch niicht alles so toll läuft wie auf den Webseiten angepriesen, merkt man dann auch erst nach dem Wechsel :(


    Ich hab auch immer ein Auge über dem Tellerrand - muß aber sagen, Ich hab noch nichts gesehen was mich wirklich mehr überzeugt.


    Ich bin ein Fan des "Fat-Client" - die ganzen Weboberflächen vieler Groupwareanbieter fühlen sich für mich nicht "richtig" an.
    MS Outlook gefällt mir auch nicht und as der Exhcnage Server auch nicht gerade die beste Wahl ist sieht man ja aktuell an den Sichrheitsproblemen, die durch die Nachrichten gehen.


    Ich fühl mich in der Nische - derzeit - wohl und schätze Sachen wie

    - potlagernd versenden

    - senden zu vorgegebenen Zeiten
    - die Möglichkeiten per VBA mit dem Produkt zu interagieren und an eigene Werkzeuge anzupassen

    - ...

    Hallo zusammen,

    ssit kurzem mehren sich Meldungen von Kunden, daß wir "leere Emails" senden würden.


    Es kommt offenbar u.a. auf den Client am, mit welchem das MAil gelesen wird.
    Outlook Web > leere Mail
    Outlook auf dem PC > alles OK
    SecurePIM Monile > Leere Mail

    Der erste Verdacht war "Chromium auch im Editor verwenden" - aber das scheint nicht eindeutig zu sein.

    hatte das schon mal jemand von euch ??

    Hallo zusammen,
    auch wenn ich die Notwendigkeit der chromium Engine noch nicht wirklich verstanden habe, wollte ich mal testen was es bringt dies zu aktivieren.


    Soweit so gut - bis auf ein großes Problem.


    Die User sind es gewohhnt Anhänge per drag & drop ins Editor-Fenster zu ziehen.
    Das klappt mit "chromium auch im Editor" verwenden nicht.
    Es kommt kurz "Hochladen"..." und dann ist die EMAl leer und keiin Anhang dran :(

    Das ANhängen über die Büroklammer klappt.
    Ist dann der "Datei-Anhangsbereich" unten aktiv, können auch dorthinein weitere Dateien angehängt werden.


    Ich vermute, das soll so nicht bleiben ?

    Hallo zusammen,

    seit längerem hab Ich ein kleines SKript eingebunden, welches eien EMAil als EML in einem definerten Ordner auf dem Server ablegt.
    (Bestellungen als Referenz in einem separaten Verwaltungsystem).
    Das hat auch lange funktioniert.
    nun geht es "plötzlich" bei eineigen Rechnern nicht mehr.
    Es liegt nicht am Skript denn an den betroffenen Rechnern geht auch die Ablage per Drag and drop ins Filesystem nicht!

    Will sagen - er legt eine *.eml Datei an - nur ohne Inhalt :(
    Die ist dann 1kb groß und auser Betreff und Absender ist sie leer :(


    Besonders doof ist ahlt, daß der User das nicht merkt, da der Export ja funktioniert - nur leider ohne Inhalt :(


    (David mit sitecare immer auf dem aktuellsten Release)

    Hallo zusammen,


    Ich frage mich ob Ich langsam senil werde oder ob es doch an einem der ketzten Updates lag:


    Ich habe die Darstellung mit 3 vertikalen Spalten als Standard.
    Nun schau ich mir rechts die aktuelle Mail an (beim Wechsel aus einem anderen Programm klicke ich bewußt in diesen Bereich).
    Wenn Ich jetzt die entf Taste drücke wird das Mail NICHT gelöscht.
    ICh muß immer zuerst in dei mittlere SPalte wechseln, nochmal die Zeile mit der aktuell ausgewählten Mail anklicken und dann nochmal auf entf drücken ????

    Ich dachte das ginbg schon einfacher ?

    .. genauso ist "Postlagernd" gedacht.

    Durch die automatische Bereinigung wird sichergestellt, daß der Server nicht "voll läuft". Den Zeitraum kann man natürlich anpasen.

    Als Problem kann man ansehen, daß nach der Bereinigung nicht mehr vollständig nachvollzogen werden kann, was dem Adressaten als Anhang gesendet wurde ....
    Aber irgendwas ist immer :)

    Teams mit Teamviewer zu vergleichen ist ein wenig zu einfach.

    Falls Du dich auf meinen Beitrag beziehst - Ich habe den Vergleich auf den Bereich Support und Fernwartung / Meeting bezogen und entsprechend kenntlich gemacht.
    In diesem Umfeld steht TeamViewer der MS Lösung in keiner Weise nach und ist insbesondere was das Terminmanagement außerhalb der Outlook-Welt betrifft wesentlich einfacher zu handeln.

    Die Möglichkeiten bzgl. Teams und Office usw. ist eine andere Baustelle - da geb ich Dir vollkommen Recht.

    Alleerdings ist das genau der Bereich, den viele auch mit gewissem Unbehangen betrachten.

    Wer allerdings MS und der Cloud gern alles anvertraut setzt wohl auch keinen David Server ein ...

    Deshalb haben wir kürzlich auf Microsoft 365 Apps for Business runtergestuft. Da ist der ganze online-Mist nicht dabei.
    Vom gesparten Geld hab ich für unser Entwickler-Team Stackfiled aboniert.
    Support, Schulung machen wir nach Möglichkeit mit TeamViewer (Meeting) - das steht TEams in diesen Belangen in nichts nach.
    Das "Problem" ist halt, daß MS den Teams Client auf die meisten PC`s schon irgendwie draufgedrückt hat und man andere Tools (TeamViewer ...) erst herunterladen muß :(

    Weil leider Viele Teams voraussetzen haben wir für 1 User einMicrosoft 365 Business Basic, damit man Termine planen / Einladungen erstellen kann ... das kostet dann gerade mal 4,20 € / Monat