Posts by JackC

    chayns ist mega nervig. Wundert mich das Tobit mit dem was die auf dem Markt haben überhaupt noch Geld verdient. Was ist aus der tollen Softwarebude von damals nur geworden.

    normal ist es so, dass beim User die Mailadresse hinterlegt ist (Hauptadresse).

    Sofern der Server nicht als reiner Mailserver konfiguriert ist und über Provider versendet und empfängt, gibt unter dem Grabbing Server das Postfach was per POP3 abgeholt wird.


    In diesen Postfacheinstellungen gib es das Feld "Zieladresse". Hier muss die Haupt-Mailadresse des users eingetragen sein oder der Pfad zu seinem Eingangsarchiv. Ich bevorzuge jedoch die Mailadresse.

    das wäre mir schon die Zeit nicht Wert sich da überhaupt einzuarbeiten. Viel zu komplex gemacht von Tobit und nirgendwo hat man ein Howto oder ähnliches.


    Ich empfehle dir. Kauf dir für 209 € im Jahr eine 3CX Anlage. Die kann zudem viel Mehr als nur IVR und Warteschlangen. Mit dem kostenlosen scriptmodul, kannst du sogar noch komplexere Dinge anstellen.

    Update 330 scheint buggy zu sein. Über das Wochenende hat der Grabing Server eines kunden keine Mails mehr abgeholt. Nach einem Neustart funktionierte es wieder. Das war vor zwei Rollouts davor noch nie ein Problem gewesen.

    Das Thema "Aufhängen des Clients" kann ich bestätigen.

    Wir haben diesen Effekt in unserer eigenen Installation bei internen Arbeitsplätzen genauso wie bei Remote-Arbeitsplätzen. Wir nutzen den 64bit-Client.

    ich hab das mit der 32 bit als auch mit der 64 bit Version versucht.

    Bei beiden Versionen ist der Client hängen geblieben. Auch noch vollständiger deinstallation und manueller Registry Bereinigung hat es nicht funktioniert. Hab sogar den Virenscanner deinstalliert.

    Irgendwann hat es dann funktioniert, aber keine Ahnung was die Ursache bzw. die Lösung ist.

    seit dem Update stelle vermehrt Probleme mit der Client-Server-Verbindung fest. Der Client hängt sich bei manchen Arbeitsstationen einfach auf. Kann das jemand bestätigen?

    Hallo,


    ich habe folgendes Verhalten des David Clients.


    Ich habe einen persönlichen Adressorder und den globalen Adressordner. In beiden Ordner sind Adressen drin.

    Wenn ich eine neue Mail schreibe und im An-Feld anfange zu tippen, dann zeigt er mir Kontaktvorschläge von beiden Ordnern an.


    Ich möchte nun aber das er lediglich meinen persönlichen Adressordner nimmt und mir die Vorschläge aus dem Globalen Adressbuch NICHT anzeigt.


    ich habe dazu zwei Dinge ausprobiert:

    1. Zugriffsrechte auf den globalen Adressordner entnommen

    2. Unter Optionen -> Einstellungen -> Adressen

    den Globalen Adressordner entfernt.


    Er zeigt mir aber immernoch Adressvorschläge an. Wie ist das zu lösen?

    Habt ihr wegen der fehlenden Dateianhänge mal in der Windows Ereignisanzeige geschaut? Dort findet man unter Anwendungen und Dienste\Microsoft\Windows\Windows Defender\Operational Warnungen wenn der zugeschlagen hat. Einfach mal mit dem Empfangsdatum abgleichen.

    genau das war das letzte mal schon der Fall und ist es auch wieder gewesen. Der Windows defender hat wieder einmal zugeschlagen ;)

    Unschön

    ja und ist qualitativ noch schlechter geworden. Keine Ahnung warum. Mit Android funktioniert das so gut wie gar nicht mehr richtig. Ich denke Tobit vernachlässigt das. Weder mit Android 9 oder 11 hab ich es hin bekommen. Bei iOS ging es sofort.

    nein das mit dem Base64 meinte ich nicht. Kunden haben sich vor dem 324 Update darüber beklagt, dass sie auf einmal Mails bekommen wo der Anhang nicht zu finden sei. Das PDF ist zwar in der Mail als Anhang sichtbar aber kann nicht geöffnet werden, weil der Anhang nicht mehr vorhanden ist.


    Solch ein Problem gab es mal in der Vergangenheit und der Virenscanner war Schuld daran und löschte den Anhang. Ich verwies also zunächst darauf. Ein Tag später kam dann Update 324 raus und ich installierte dies. Kurz darauf hatte auch ich das gleich Problem. Allerdings nicht bei allen Mails sondern nur sporadisch. Wie auch meine Kunden! Ich habe daraufhin umgehend Update auf 325 durchgeführt in der Hoffnung Tobit hat bereits darauf reagiert. Den Versender der Problemmail habe ich gebeten die mail nochmals zu senden und der Anhang konnte wieder nicht geöffnet werden. Daher sehe ich das Problem als weiterhin bestehen an.

    bringt halt wenig, wenn sich PDF Anhänge nach den Updates immernoch nicht öffnen lassen weil diese gelöscht wurden. Das ist schon kritisch und Tobit müsste meiner Meinung nach noch heute einen Fix dafür raus bringen.

    Erst war das Problem bei einem meiner Kunden und ich dachte das Update würde das Problem lösen. Ich hab bei mir das Update drauf und heute kam eine Mail rein und nun hab ich auch das Problem trotz installiertem Update.

    Quote

    Mögliches Fehlverhalten bei eMail Empfang mit Dateianhang

    In einem Einzelfall konnte es zu einem Fehlverhalten beim eMail Empfang mit Dateianhang kommen - der Dateiname war in diesem Fall fehlerhaft und er ließ sich nicht öffnen.