Posts by JackC

    ok habe paar Mailkonten deaktiviert und dann ruft er ab. Die Frage ist nun liegt das am Update oder am Provider das die was geändert haben.

    hat noch jemand Probleme mit dem Grabbing Server seit dem Update?


    ResumePop3Thread: No Thread available (ThreadCollCount: 10, MaxPop3Threads: 10)



    Ruft bei mir keine Mails mehr ab.

    das Problem ist wohl nicht das Zertifikat oder David.

    Die Smartphones sind gemanaged via Sophos Mobile Control und das Mailpostfach wurde beim ausrollen des devices mit eingerichtet. Jetzt wo das Zertifikat sich geändert hat, sollte es eigentlich kein Problem sein. Aber die einzige Lösung die ich bisher gefunden habe ist das Mailkonto zu löschen und wieder neu einzurichten. Sehr unbefriedigend.

    Ich hab heute auf einem David Server das SSL Zertifikat erneuert.

    Eigentlich kein Hexenwerk und bisher hat alles immer funktioniert. Neues Wildcard Zertifikat für die Domäne eingespielt....

    und nun bekommen alle Android Devices keine Mails mehr oder können nicht mehr versenden.

    iOS muckt nicht!

    Im Webbox Protokoll bekomme ich nur die Meldung "SSL accept Failed" wenn ein Smartphone connected.

    Zugriff über webbrowser funktioniert und er hat das Zertifikat auch sauber eingespielt. Nur Active Sync klappt nicht.


    Jemand eine Idee?

    Wünschenswert wäre für mich folgendes:


    1. Webclient der auch andere Vorlangen mit Signaturen unterstützt.

    2. Installation des David Server auf einem Linux System und somit Unterstützung diesen in der Cloud zu installieren.

    3. entsprechend zu Punk 2. Administration des David Servers über Weboberfläche.

    das liegt an der Menge der Symbole. Normal sollte das aber auf die ganze Länge der Leiste zentriert und ausgedehnt sein. Warum auf der rechten Seite Platz verschwenden. Total unlogisch.

    Siehe Bild. Schön ist das nicht und ich gehe eher von einem Bug aus.

    Denn das verhalten gab es schon in der Vergangenheit wenn man den Grafikkartentreiber upgedated hat und der David Client dabei noch lief. Dann bekommt man genau den selben Effekt.

    Nach Neustart des David Clients war dann aber alles wie vorher. Nun aber seit dem neuen David Update ist das ja ein Dauerzustand.

    also ich hab das Problem, dass sich meinte David Clients die außerhalb vom Netzwerk sind nicht mehr updaten wollen.

    ich habe von Tobit eine unbefriedigende Nachricht bekommen.


    Quote


    Suchen Sie in der david Client Hilfe nach "autoreply", links dann auf "Erstellen von E-Mail Fußnoten", dann rechts auf den Link "Variablen für Autoreply". Das sind die Variablen, die für den Autoreply verwendet werden können. Andere Variablen werden nicht ausgewertet.

    Ich denke das kann es jetzt nicht sein. Bisher hat das mit der Username und Mailvariable bei meinen Kunden funktioniert und jetzt darf ich den allen sagen, dass dies nicht mehr funktioniert? Gratulation Tobit. Good Job

    Mir ist aufgefallen, dass bei Auto-Reply-Nachrichten mit hinterlegten Textbausteinen wo variablen wie %(Benutzer Name) oder %(Benutzer eMail) verwendet wird, dies nicht funktioniert und das Feld nicht befüllt wird.


    Kann das Verhalten noch jemand bestätigen?

    ich habe es bisher auch nicht an Tobit gemeldet gehabt und sehe es auch seit einiger Zeit nicht mehr ein.

    Das neue Formular / Kommunikationsweg für Partner sowas zu melden ist meines erachtens schlecht umgesetzt und kostet zu viel Zeit. Zudem bekomme ich dann immer dämliche Rückfragen und 0815 Ratschläge. Bevor dann mal irgendetwas konstruktives von Tobit kommt, wurde schon 5 mal Schriftwechsel betrieben und dann darf ich auch noch diverse Tests für die machen. Also ich als Partner darf die Fehlerbehebungsarbeit machen, dafür das die uns vor einiger Zeit die Prämien gestrichen haben. Nein danke.

    heute morgen hing der David Client nach hochfahren vom PC wieder. Egal ob 32 Bit oder 64 Bit, spielt kein Unterschied. Ich hab dann unter Einstellungen -> HTML -> "HTML Inhalte mit Chromium darstellen" deaktiviert und der Client schnurrt nun wieder.