Posts by wulff

    Hallo Andev,


    ist das bei Dir so ?


    Wenn ich bei mir eine Datei als .eml per Drag+Drop aus David in ein Verzeichnis kopiere, wird sie, wenn ich sie dann z. B. mit der RMT als "öffnen mit.." mit Outlook öffne, richtig angezeigt. (Outlook ist nicht eingerichtet und verwendet. Schlummert nur als Installation aus dem Office-Paket auf dem Rechner....)


    Interessant...


    Problem des Systray nach Beendigung des VPN kennen wir auch... Muss man halt immer mit RMT ausschalten..


    kann man das mal als Wunsch an Tobit melden?


    riawie: wie entsteht der erhöhte Datenverbrauch? Wenn das VPN aus ist und der Client dauerhaft den (abgemeldeten) Server pollt, mangels fehlender IP-Antwort aber ins leere läuft...?

    Läuft bei uns sauber über ein VPN, allerdings auf eine feste IP am Server zeigend. Nicht nur für HomeOffice, auch für Aussendienstler und Techniker per Notebook und LTE-Smartphone oder -Karte


    Es ist gegenüber dem unmittelbaren LAN natürlich eine Latenz spürbar, ist aber gut auszuhalten. Manchmal hängt aber die Suche oder ist zumindest zäh..... Ansonsten aber sind alle Funktionalitäten gegeben, weil der "echte" Client installiert wird.


    Wir haben bei den externen PC allerdings im Eintrag des Servers die IP-Adresse eingetragen, da die DNS-Auflösung des Netzwerks im VPN nicht immer rund läuft...

    Das Problem hatte ich hier früher auch schon mal gepostet. Da war auch im Admin nichts zu holen, hatte seinerzeit auch nur über Browser die Updates/Rollouts laden können.


    Bei mir ging es dann auch mit einem Mal wieder.


    Ist aber schon eine Weile her, ich meine bei Stand < Rollout 300...

    Der Globus steht für postlagernd versenden.


    Wenn du bei einem Anhang deiner Mail diesen mit dem Globus statt der Büroklammer anhängst, wir der Anhang automatisch als Postlagernd versandt, unabhängig von der Größe oder Einstellungen im Administrator.

    Kann ich nicht bestätigen.


    Wir haben gestern auch auf 325 und einige Smartphones auf IOS14 aktuell umgestellt, nix außergewöhnliches aufgetreten....

    lycra, @ich selber


    Wahrscheinlich muss man mal richtig auf den A... bekommen haben, um erst den Wert einer kostenpflichtigen -vielleicht nicht ganz billigen- Lösung wertzuschätzen.


    Ich denke, wir werden auch den Backline-Service aktualisieren. (13 User)


    kingcopy: Kann natürlich sein, dass ein ophos usw. das alles mindestens genauso gut könne, vielleicht auch günbstiger... Aber wenn du selber kein Admin bist und der Admin erst da sein muß oder herbeitelefoniert werden muß, wenn irgendwas los ist, ist eine einfache Lösung (auch in Kombi mit der von Complusit genannten Benachrichtigung) vielleicht gar nicht so schlecht...

    Erste Maßnahme ist, für alle Clients "E-Mail-Adresse vollständig anzeigen " einzustellen.


    Falls du das nicht schon hast. Dann fallen immerhin die gefakten Absender deutlich ins Auge.


    Falls Ihr dann Anhänge mit den Fakes habt, weil die eine DOC oder XLS als Anhang haben, diese automatisch über Regel einfärben lassen.


    Bei uns werden alle Doc, Docx etc. über Regel in eine ins Auge stechenden Violett eingefärbt. Dann sehen die User schon mal, dass das eine Mail mit einem potenziell gefährlichen Anhang sein kann.


    Leider können wir diese Anhänge nicht per Firewall komplett verhindern, da wir regelmäßig Listen von bestimmten Kunden bekommen. Die Absender sind aber in der Regel berücksichtigt. ...



    Hallo Olise,


    dieses kann ich bestätigen; wenn wir Mails per Smartphone mit EAS-Anbindung weiterleiten (I-Phone aktuell, David aktueller Versionsstand) sind die Bilder auch immer weg.


    Am Desktop ist es mir momentan nicht aufgefallen.

    Die gleiche Frage habe ich mir auch schon gestellt.


    Haben neulich einen alten Ordner eines schon lange ausgeschiedenen Users gelöscht und -obwohl der Account gar nicht mehr existiert - massenhaft Tracking-Mails versandt. Gab dann auch einige empörte Anrufe, warum die mit command-Mails bombardiert wurden... :rolleyes:


    Haben die manuelle Bereinigung erst mal sein gelassen....

    Hat einer den Direktlink für mich zum Download? Irgendwie will der keinen Download ins David-Updateverzeichnis schreiben.


    Da war zwar was angefangen, aber dann ging es nicht mehr weiter und der Download brach ab.



    Danke

    OK, das sind natürlich spezielle Anforderungen. Bei uns ist eher das runterpurzeln das Problem....


    Haben das CAT aber auch erst seit 3 Monaten im Einsatz. Vorher waren es eben "nur-Telefone" aus dem Billigsegment. Aber E-Mail und Messenger will ja fast jeder haben. Telefonieren ist ja bekanntermaßen blöd. (Schreibt ein grauhariger alter Sack, der zum Leidwesens seiner Kinder keine Sprachnachrichten versendet, sondern anruft :rolleyes:)

    KaiOS bzw Nokia800 sind wir auch schon dran verzweifelt wegen mangelndem Zugang zu GooglePLayStore


    Sind jetzt bei CAT S31 gelandet, hat allerdings nicht das aktuellste Android drauf. Kriegst du beim großen "C" in Hirschau


    Ist aber robust und Akku langlebig (> 1 Woche, was für unsere Baustellenhandys reicht!). Das einzige was da noch nötig war, ist eine Displayschutzfolie.


    Hat allerdings nur die 3 unteren Androi-Tasten und ein paar Seitentasten. Mehr Tasten nicht