Posts by flicflac30

    Hallo
    David soll in nächster Zeit auf einen neuen Server (2019 Essential) umziehen. Das Ganze wieder per strongbox-Image.
    Momentan teste ich die das Verfahren auf Windows Server um sicher zu gehen.
    David wurde auf dem Server neu installiert und ein Strongbox-Image zurückgesichert. Hat auch problemlos funktioniert. Ich möchte ein paar alte Benutzerverzeichnisse löschen von Usern welche es nicht mehr gibt aber noch im Image waren. Ich bekomme jedoch immer die Meldung:

    "Das Löschen von Einträgen in diesem Ordner ist nicht erlaubt."

    Ich bin Administrator, Domänenadministrator usw. Warum kann ich als "oberster Dienstherr" nichts löschen?
    Oder hab ich irgendwelche Rechtezuweisung nach der David-Installation vergessen?

    Danke Holger

    Hallo
    Ok, ArcUtil wäre eine Möglichkeit. Aber David läuft problemlos außer der Sicherung-
    Vorgehensweise:

    David-Dienste kpl. stoppen
    Archiv-Verzeichnis kpl. kopieren
    ArcUtil ausführen
    hoffen...
    Wenn nicht, kopiertes Archiv-Verzeichnis zurück kopieren

    So richtig?

    Wobei das doppelte Benutzer-Verzeichnis im TIC ja eigentlich nur eine Verknüpfung darstellt.
    Übers WE mal etwas experimentiert, die großen Images ab 331 lassen sich nicht wiederherstellen (wobei ich die Images mounten kann). Ich habe das Restore nach 19 bzw. 15 Stunden abgebrochen. Die kleinen Images vor 331 sind in 2,5h funktionsfähig wiederhergestellt. Die Strongbox-Images nach dem Update auf 331 sind also absolut nutzlos.
    Eigentlich sollte, jetzt nach Ostern, David auf einen neuen Server (2019 Essential) umziehen, aber mit den defekten Images sehe ich da momentan keine Chance.
    Da gibt es noch ein paar andere Probleme mit nicht löschbaren Benutzerverzeichnissen, aber das ist OT und sprengt den Rahmen.
    Hat jemand noch irgendwelche Ideen? ;(

    THX & Gruß Holger

    Hallo
    Ich habe mir die Images mal angeschaut und festgestellt, dass das Benutzer-Verzeichnis 2x vorhanden ist.
    Check beim David-Server, da ist das Benutzer-Verzeichnis ebenfalls 2x vorhanden. (Das scheint schon länger so zu sein, aber wenn es funktioniert, denkt keiner darüber nach bzw. wundert sich.)

    Das eigentliche Verzeichnis "Archive\User" ist jedoch nur einmal real vorhanden. Das kpl. David-Verzeichnis hat 77 GB, wovon 62 GB auf das Archive-Verzeichnis entfallen.
    Kann es sein dass David mit rollout 331 das USER-Verzeichnis wegen des doppelten Benutzer Archiv 2x sichert?

    Nun steh' ich da , wie bekomme ich eines der beiden Benutzer-Archive weg? Ohne die Archiv-Struktur zu zerstören. Einfach löschen ist mir zu gefährlich. Oder besser die Archive.dir editieren und den 2. Benutzer-Eintrag (nach media) am Ende löschen?

    Ich habe die Dateien mal angehängt.

    Wegen dem Service-Layer Problem (siehe Post#1) hatte ich das User-Verzeichnis auf Geheiß vom Tobit-Support umbenannt. Das Archiv war aber nicht das Problem, also wieder in "User" umbenannt. Nach Update auf 331 läuft David seit letztem Samstag wieder ohne Probleme, kein Problem in der Archivstruktur. Außer dem Update wurden keine weiteren Veränderungen vorgenommen. Nur die Backups waren doppelt so groß und lassen jetzt die Platte an ihre Grenzen kommen.

    Ich habe mir jetzt ein altes kleines und ein neues großes Backup kopiert. Kann man die *.stbox Sicherungen extern auspacken? Ein ZIP-Format ist es nicht, RAR auch nicht. Ich möchte mir den Inhalt beider Sicherungen genauer ansehen.

    Hallo
    Ich hatte den Download aus dem DavidAdmin gestartet, da aber der Servicelayer immer wieder abstürzte, fing der Download immer wieder von vorn an. Ich habe dann das Rollout direkt heruntergeladen. Da das Problem nicht am Archiv lag und im Eventlog nichts erkennbar war, habe ich das Rollout manuell gestartet. Danach lief der ServiceLayer wieder dauerhaft ohne Absturz. :):thumbup:

    Nochmals Danke
    Holger

    Update
    Umbenennen erfolgreich nach 2. Neustart.
    Der Servicelayer hat sich wieder beendet. Alle anderen Dienste waren aus.
    Also Update? Nur versucht David das Update seit vorgestern runterzuladen und wird nicht fertig.
    "david-rollout-331.exe.part1" und "david-rollout-331.exe" in verschiedenen Größen.

    Holger

    nordtech

    Danke für die Info.
    Ich hatte alle David-Dienste beendet.
    Leider kann ich das Userverzeichnis nicht umbenennen (angeblicher Schreibschutz). Ein Unterverzeichnis eines Users blockiert, komischerweise kann ich innerhalb dieses Verzeichnisses alle Ordner und Dateien umbenennen.
    Somit hänge ich erstmal fest.

    Holger

    Hallo nochmal


    Das Update habe ich noch nicht eingespielt. Zuviel Panik dass dann gar nix mehr geht.
    Der Tobit-Support schreibt:

    "Gibt es Fehlermeldungen im Windows Event Log?

    Wenn Sie Testweise das Verzeichnis david\archive\user umbenennen, startet der SL dann?"

    Ist das Umbenennen nach beenden aller Dienste gefahrlos und rückgängig zu machen?
    Sollte der SL dann laufen, deutet das ja auf einen Archivfehler hin. Wie kann man das reparieren?

    Fehlermeldung im Eventlog:


    Name der fehlerhaften Anwendung: sl.exe, Version: 12.0.3045.0, Zeitstempel: 0x5c3c4a14

    Name des fehlerhaften Moduls: sl.exe, Version: 12.0.3045.0, Zeitstempel: 0x5c3c4a14

    Ausnahmecode: 0xc0000409

    Fehleroffset: 0x002a755e

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2734

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d722f1359512c3

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\David\Code\sl.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\David\Code\sl.exe

    Berichtskennung: e25cc072-024f-4075-bb41-ae9383ab2c36

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:


    Die Firma steht langsam Kopf, bzw. bald gar nicht mehr wenn das Problem nicht bald geklärt werden kann. Lebt und stirbt mit David.

    Verzweifelter Hilferuf
    Gruß Holger

    Hallo


    Seit heute beendet sich der Service Layer alle 2 Minuten. Q-100.559 aus uralter Zeit habe ich schon durchgeführt.
    Wir haben gestern das Update auf David 3 gekauft und sitecare erneuert. Als Version meldet David 12.00a 3045.
    Was kann man noch tun? Bin zur Zeit beruflich unterwegs und kann nur per Fernzugriff auf den David-Server.

    Vielen Dank
    Holger

    @all


    Danke für die Infos. Da waren noch zwei User eingetragen welche nicht benutzt wurden. Waren wohl noch Überbleibsel vom Serverumzug. Deaktivieren hab ich nicht gefunden, hab sie gelöscht. Witzigerweise hat David diesbezüglich vom Januar 2018 bis vor Kurzem stillgehalten ??
    Na, Fehlermeldung ist weg :) :thumbup:
    Nun hoffe ich mal, dass bis zum Update auf David3 Anfang kommenden Jahres Alles läuft.


    Vielen Dank nochmal


    Holger

    Hallo


    Wir haben 4 Lizenzen, wobei max. 3-4 Leute mit David arbeiten. Wir erhalten neuerdings eine Fehlermeldung bzgl. Lizenzbedingungen, fehlende Lizenzen : 2. Diese Meldung erhalten wir auch, wenn nur 2 Benutzer angemeldet sind und sich der Dritte anmeldet, also voll im Lizenzrahmen.
    Allerdings kann es vorkommen, dass sich ein User von verschiedenen Rechnern anmeldet (lokal bzw. per VPN ), jedoch nie gleichzeitig.
    Kann man irgendwo sehen welcher User sich von welchem Rechner angemeldet hat. Habe im Admin nix gefunden.

    Danke schon mal

    Holger

    nordtech


    Vielen Dank für die Antwort. Bzgl. des Link-Problems hat der Tipp (wahrscheinlich) echt weiter geholfen.
    sutecar ist im David-Admin ausgegraut, nur Update Link möglich. Und da kommt nur die Update Möglichkeit auf David3 incl. sitecare. Tobit bietet wohl nur diese Möglichkeit um sitecare wieder zu aktivieren.
    Kann man ja machen, aber erst nach dem Weihnachtsgeschäft (absolute Jahres-Spitzenzeit), sprich kein Risiko.

    Kann man das Update jetzt kaufen (bevor der Preis hochgeht), aber die Installation unterdrücken? David hat ja die Angewohnheit auch mal automatisch upzudaten.


    Gruß Holger

    Hallo


    Nachdem David jetzt eine Weile problemlos lief, heute mal wieder zwei Fragen.

    Seit einigen Tagen (2 Wochen) ist der Zugriff auf externe Links aus einer Mail heraus extrem langsam, dauert so 20 Sekunden. Wenn man mal einen externen Link geöffnet hat und greift kurz danach aus einer anderen Mail auf eine weiteren externen Link zu, öffnet der sich sofort. Versucht man es 20 -30 min später, dauert das Öffnen eines externen Link wieder sehr lange.
    Hat da jemand vielleicht eine Idee? Der Zugriff auf externe Links wird oft genutzt und das Warten verschlingt reichlich Arbeitszeit.

    Frage 2, bei der ich mir etwas blöd vorkomme. Aber ich habe es nicht gefunden.
    Seit Februar/März, Rollout 298, ist das Sitecare abgelaufen. Wir hatten uns da auf automatische Verlängerung verlassen, war aber nicht. Ich habe schon überall gesucht, aber ich finde nirgend wo eine Möglichkeit das Sitecare wieder zu aktivieren/verlängern. beim erstem Mal wurde es im Zuge eines Updates mit erworben.
    Kleiner Tip wie man das machen kann? Oder lohnt sich der Umstieg auf David3 incl Sitecare? Voraussetzung das Problem mit den externen Links ist vorher gelöst.

    Schon mal Dank im Voraus
    Gruß Holger

    Hallo


    Nachdem jetzt mal 1,5 Monate alles relativ gut lief, haben wir jetzt das Problem, dass die Windows 10 Firewall den Fernzugriff via VPN blockiert. Ich muss nach jedem PC-Neustart (David Server) die Windows Firewall für Privates Netzwerk deaktivieren. Das VPN läuft problemlos, nur der David Client Zugriff wird blockiert.
    Der Zugriff erfolgt via VPN, der David Server PC befindet sich hinter einer externen Firewall (Telekom Bintec Router). In der Windows Firewall war der David Client für alle Netzwerke blockiert, den habe ich jetzt für Privates Netzwerk zugelassen. Fehlt noch eine Einstellung (siehe Anhang)?


    Besten Dank und schönen Vatertag.

    Gruß flic