Posts by tobit-user-24

    wegen "antwort erwartet am xxx"



    aktiviertes "message tracking" verursacht doch manchmal so "disposition postives" mails


    also muss man nur drauf achten das am Tobit Client unter Einstellungen /global message tracking" nicht automatisch immer aktiviert ist nehme ich an.

    Hallo,


    wenn man 2 unterschiedliche DAVID Server im selben Netzwerk hat, kann man dann auch zwei Tobit-Desktopicons haben die direkt den jeweiligen Server öffnen?


    Kann man bei Tobit-Desktop-Icon, Rechtsklick, Eigenschaften evtl. Paramenter hinzufügen für -server xxxx -Tobit-Username xxxxx


    Hintergrund ist: das an einem Funktionsraum PC verschiedene Mitarbeiter Ihre Mails gelegentlich prüfen und jeder natürlich eine eigene Mailadresse hat.

    Hallo,


    a)

    kann man eine Mail an einen Mail-Ordner weiterleiten in dem man z.B. KK im An-Feld einträgt?

    Das geht m.W. nach nur bei Benutzer/eingehende Mailadressen oder wenn "KK" in die Initialen des Users sein würden.

    Verteilregel+Vorgabe ging offenbar nicht.

    Frage deshalb, weil der Zielordner unterhalb von Gruppen ist.


    b) kann man Mails mit einem Tastaturshortcut in einen Unterordner verschieben?

    Hallo,


    Tobit Client: Email Bestätigungsdialog, das dritte "Empfänger dauerhaft sperren" << wie kann man das ausgegraut/nicht wählbar machen?


    Ich rede von diesem Email-Löschen-Dialog, wenn unter Einstellungen/Global/Bestätigungen/der Löschen Dialog angezeigt "erlaubt ist"


    Absender dauerhaft sperren
    Empfänger dauerhaft sperren (nicht wählbar machen)



    Unter Benutzer/Rechte/regeln erstellen verbieten, glaube das ist ziemlich sicher nicht nicht.


    Vielen Dank!

    Hallo,


    • es sind ca. 850 "Virus detected Einträge" seit gestern morgen 5 Uhr im Eingang
    • im dvADMIN unter Backline Services ist eingestellt, "nur Samstags" bei Überprüfung aller Ordner bei der Datenbereinigung
    • In der Blocklist sind einige Dateierweiterungen, Aktion bei erkanntem Virus: löschen
    • Die Meldungen sehen alle so aus wie untenstehend, nur mit unterschiedlichem FROM/TO/FILE : (die Files sind alles unterschiedliche Emails der letzten 10 Jahre, ob es sich immer nur um Anhänge unklar.
    • automatisches Viren Signaturen heruntenladen hat war immer successfull


    Ich vermute dank den neusten "cyren" antiviren-signaturen "ist da etwas angeschlagen"


    Gruß





    Virus detected

    From..: info@domain.de

    To....: hallo@contoso.com

    Virus.:

    File..: Benutzer/user1/Eingang/Fw: Peak Flow





    Moin,


    ich frage deshalb, weil die Softwarefirma bei Anwenderproblemen am besten ein Video mit dem Problem erhält. Deshalb die Idee, das die Poweruser-Anwender ein kurzes Handyvideo (oder whatsapp) erstellen + per Mail "postlagernd" versenden können.

    Passwortgeschützter Youtube Channel oder Instagramm vermutlich nicht so optimal...

    Hallo,


    wenn ich mir ein 150MB Whatsapp Video vom Handy an meine eigene Mailadresse (über das exchange active sync tobit konto) "intern" schicke, dann wird es ebenfalls über Postlagernd verarbeitet oder?


    Kann ja sein, das es nur bei externen Mails geht, danke vorab!


    Unter DVadmin, System, steht die eigene Domäne aktuell nicht drin. (denoch steht bei Ausgangsprotokoll bei "internen Mails internal"

    Hallo,


    aus der WaWi-Applikation müssten öfter Dinge per Mail ausgehend versendet werden.

    Das wurde bisher z.B. mit FreePDF > als Mail senden > Tobit Editor öffnet sich" durchgeführt.

    Allerdings sagt FreePDF desöfteren das Ghostscript neu-installiert werden muss und dann geht es plötzlich von selbst wieder.


    Tobit ja "nur" den "Tobit Image Messaging" für JPGs oder? (habe geprüft, man kann nicht auf TIF ändern)


    Hat jemand eine Empfehlung für einen PDF to Mail Writer auf Terminalserver?

    Hallo,


    kann man bei


    @@an oder @@nummer (sind ja dieselben)

    eigentlich auch

    @@an meier-schulze

    verwenden?


    z.B. wenn meier-schulze mit seiner Fax-Nr. unter dvadmin/Identifizierung steht oder wenn er im globalen-adressbuch steht?


    Grund: die Warenwirtschaft hat aktuell noch keine Adressdatenbank mit der jeweiligen Kunden-Fax-Nr. und es wird sehr häufig an wiederkehrende Empfänger gesendet.


    Der Fax-Versand-Workflow aus der speziellen Waren-Textverarbeitung ist leichter, wenn man einfach dies reinschreiben kann:

    @@an meier-schulze

    @@inc schnellfax



    (schnellfax.inc hätte z.B. dies:


    @@dataformat fax

    @@direkt

    @@btr xxx


    (ist wohl eher unnütz:

    @@msg 1

    @@wdh 3

    Hallo,


    1-2x im Quartal wird ein Fax-Mailing an ca. 3000 Empfänger versendet. (es ist eine PDF)


    Wie kann man ermöglichen, das ein ausgehendes Fax-Mailing nicht das normalen Fax Betrieb nicht übermäßig stört?


    Nicht versendbare Faxe aus dem Tagesgeschäft landen z.B. regulär auch in einem Tobitordner "Fax-Versand-Fehler bei Abschluss"

    Es ist dann ja blöd wenn viele Fax-Mailing Fehler da-zwischen sind und keins der Faxe ein Betreff hat.


    Ideen:


    a) @@btr Fax-Mailing Nr. XY als betreff einfügen, damit man es im Tobit Transit / Fehler bei Abschluss Ordner erkennt

    b) @@own verwenden, damit die Faxe in einem Ein+Ausgang eines gesonderten Tobit Users landen, bzw. im Tobit Client ummelden als "Fax-Mailing-User

    c) @@wdh << Syntax nochmal nachgucken, das Fax-Mailing muss nicht 6x versucht werden zugestellt zu werden, weil 6 Zustellversuch im Servicelayer aktuell eingestellt sind

    d) @@dataformat fax


    ++++++++


    @@rundsendung


    mit *.rnd Datei wurde bisher nicht gearbeitet


    Ich weiß den Vorteil dazu aktuell nicht.


    ++++++++



    @@nummernliste xxxx @@ nur bei mehreren Empfängern <<< bringt in diesem Zusammenhang ja nichts


    +++++++


    könnte praktisch sein, wenn man PDF Datei versenden möchte, bzw. wenn man die @@ Befehle nicht in die PDF schreiben möchte.


    @@INCLUDE beispiel.INC@@

    DAVID\APPS\FAXWARE\RESOURCE\INCLUDE



    Hallo,


    • unter Tobit Errormeldungen war hinsichtlich letz encrypt verlängerung nichts zu sehen.
    • unter DVadmin / TLS Verschlüsselung ist alles grau und Countdown 40 Tage
    • D:\David\Code\TestConnections.exe (also der Port-Checker aus dem DVadmin) zeigt alle eingehende Ports als fehlgeschlagen an und es stehen dort TOBIT Processe
    • unter Dvadmin-rechtsklick/Konfigurationen/System/Domäne steht die eigene Domäne drin
    • Unter Dvadmin Webbox Domäne steht ein öffentlich erreichbare DNS-Record drin
    • Webbox ist über 443 und 81 von aussen erreichbar im Chrome und über iPhone

    Im Watchguard Traffic Log wurde noch nicht geprüft

    Windows Firewall kann es ja eigentlich sein

    Hallo,


    kann man vorbeugen, das "Spamer" den Tobit David als relay mißbrauchen wenn diese Schalterstellung aktiv ist?
    Die Spamer können den Postman als SMTP Relay mißbrauchen, "wenn die richtige "erlaubte Absenderadresse" erraten wird


    Das funktionert unglücklickerweise wenn in der Firewall und im Postman: Mails eingehend über Port 25 empfangen (MX Record zeigt auf den Tobitserver) und versenden über Postman aktiviert ist, und wenn unter DVadmin/POSTMAN/Konfiguration/Register Weiterleiten/Einschränkungen/erlaubte Absenderadressen zulassen, "bestimmte leicht erratbare Adressen" erlaubt sind