Posts by holgie007

    Moin,


    gebe dir Recht, ich benutze den Modern Client schon von Anfang an, er hat noch nie fehlerfrei funktioniert!


    Jetzt kommt noch die Nötigung mit dem Einblenden der Wechselmöglichkeit dazu, geht z.B. bei meinem Kunden gar nicht! Dort wird der 32-Bit-Client benötigt, weil die eMails sonst von der Warenwirtschaft aus nicht über Tobit versendet werden können.


    Die Einblendungen lassen sich übrigens per Registry einschränken, einfach mal bei Tobit anfragen.


    LG

    Holger

    Moin,


    stand schon im Wartungstext. Der Classic Client kann weiterhin genutzt werden.

    Allerdings gibt es seit 415 eine lästige Launcher App, die weist alle 5 Stunden darauf hin, dass es in wenigen Wochen eine neue Version mit frischem Look gibt.


    LG

    HH

    Hallo,


    das ist ME schon seit Monaten so im Modern Client! Ersetzungen z.b. Sgduh funktionieren genauso wenig.


    Und der Classic Client heißt plötzlich: "D:\Program Files\Tobit InfoCenter\CLASSICCLIENT.EXE" startet man in diesem Verzeichnis den DVWIN32.EXE kommt bei mir seit gestern der Modern Client. D.H. meine Start-Menü-Verküpfung zum classice-Cleint (DVWIN32) startet zum Modern Client.

    Moin,


    seit erscheinen des neuen Clients funktionierte zwar die Rechtschreibprüfung, man konnte jedoch die Wörterbücher nicht erweitern.


    Die Ersetzungen funktionierten überhaupt nicht.


    Beim jetzigen Stand (415) funktioniert die Rechtschreibprüfung nicht mehr, dafür die Ersetzungen.

    Grundsätzlich kann man aber die Wörterbücher und Ersetzungen nicht mehr mit der rechten Maustaste erweitern!


    Jetzt wird es langsam Zeit, dass Tobit den Modern Client in den Griff bekommt, der Classic Client wird abgekündigt!


    LG

    HH

    Moin,


    damit würde ich aber auf jeden Fall warten, sonst fällt ihm das nächste Problem vor die Füße!


    David 3 kann noch kein DKIM und große Provider wie Google bzw. Yahoo stellen im Februar 2024 um, dann werden keine eMails mehr angenommen, die nicht mit DKIM signiert sind.


    Tobit arbeitet nach eigenen Angaben mit Hochdruck an der Integrierung.


    LG

    HH

    Nach dem Update klappt der Mail-Versand aus meiner Warenwirtschaft plötzlich nicht mehr. Verschickt wird per Smarthost, Strato sagt aber "falscher Absender". Bringe ich die Mails manuell auf den Weg, klappt alles, mit identischem Absender und Empfänger.


    Aus der Meldung des Strato-Servers werde ich in diesem Zusammenhang nicht schlau, der Versand erfolgt immer über das selbe Smarthost-Konto:

    Kann das jemand reproduzieren?

    Gerade kam folgende Nachricht vom Tobit-Support:


    Es gibt dazu bereits ein Hotfix. Starten Sie den Service Layer einmal neu, dann sollte dieses im Hintergrund geladen und installiert werden. Unter "Protokolle&Infos"> Versions Informationen sollte der Postman dann die Version 659 haben.


    LG

    Holger

    Moin,


    bei mir funktionieren die eingerichteten "Sende Methode" nicht mehr.


    Mit der Deinstallation des Rollout funktionierte es wieder!


    LG

    Holger


    Es gibt dazu bereits ein Hotfix. Starten Sie den Service Layer einmal neu, dann sollte dieses im Hintergrund geladen und installiert werden. Unter "Protokolle&Infos"> Versions Informationen sollte der Postman dann die Version 659 haben.

    Nach dem Update klappt der Mail-Versand aus meiner Warenwirtschaft plötzlich nicht mehr. Verschickt wird per Smarthost, Strato sagt aber "falscher Absender". Bringe ich die Mails manuell auf den Weg, klappt alles, mit identischem Absender und Empfänger.


    Aus der Meldung des Strato-Servers werde ich in diesem Zusammenhang nicht schlau, der Versand erfolgt immer über das selbe Smarthost-Konto:

    Kann das jemand reproduzieren?

    Moin zusammen,


    wir haben eine Installation Procall Enterprise 7 mit Metadirectory 3.5 am laufen, die Synchronisation funktioniert wunderbar.

    Einziger Nachteil ist, dass die David-Adressen über den Procall-Client nicht mehr änderbar sind.

    Moin,


    der sogenannte schlanke Modern Client hat immer noch Dicke Klötzchen für die Auswahl von diversen Funktionen wie z.B. HTML-Inhalt, SMTP-Header und geöffnete eMails. Man ist gezwungen ständig dort zu scrollen, kann einzelne Funktionen nicht ausblenden!

    Obwohl der Client keinen Beta-Status mehr hat, funktioniert die Rechtschreibprüfung und Ersetzen-Funktion immer noch nicht korrekt.


    Da zusätzlich die Zusammenarbeit z.B. mit Apps wie Sage 100 noch nicht mit dem 64-bit-Client funktioniert, wird der Modern Client bei meinen Kunden nicht installiert.


    LG

    Holger

    Moin zusammen,


    ergänzend zu meinem vorigen Post:

    Die Ersetzungen im Editor funktionieren nicht, wenn man auf eine eMail antwortet, bei Neuerstellung gibt es keine Probleme.

    Die Rechtschreibprüfung berücksichtigt nur das Globale "Wörterbuch".

    Moin,


    wir haben das gleiche Problem mit mehreren David-Servern seit Dezember letzten Jahres. Das fatale daran ist, dass die eMail dann bei einem anderen Davidbenutzer im Eingang erscheinen. Heißt also der Chef löscht seine eMails und beim MA erscheinen sie nach einigen Wochen im Eingang!

    Hallo,


    hier mal ein Screenshot vom David 4.


    Folgendes ist mir noch aufgefallen:

    - Mapi und Druck läuft noch mit dvwin32.exe (ist von Tobit auch so publiziert)

    - Ersetzungen im Editor funktioniert nur bei neuer eMail, bei Antworten oder Weiterleitung nicht

    - bei der Rechtschreibprüfung im Editor können keine neuen Wörter aufgenommen werden


    Viele Grüße


    Holger