Alcatel OmniPCX und Tobit: autom. Wahl

  • Hallo,


    Wir haben eine Alcatel OmniPCX Office Telefonanlage, und nun will ich per direkt aus Tobit heraus einen Gesprächspartner per Auswahl "Büro anrufen" anrufen. Dies funktioniert ja meines Wissen bei Tobit nur über dessen eigenen TAPI-Treiber, wodurch der Tobit-Server immer erst meine Durchwahl anwählt, ich dann eine Ansage erhalte ("Bitte warten..."), und der Tobit-Server dann eine Verbindung zum Gesprächspartner aufbaut. Nachteil an der ganzen Sache ist, dass zum einen als Durchwahl immer die Tobit-Server-Nummer beim Gegenüber angezeigt wird, und zum anderen, dass die Verbindung so "umständlich" von Statten geht. Ist dann während des Gesprächs eigentlich auch noch die Tobit Leitung/Durchwahl belegt?

    Schön wäre es, wenn die Gesprächsvermittlung so funktionieren würde, wie bei der Alcatel-Software PIMphony, wo bei der Wahl (in dem Fall aus Outlook) wohl direkt das Telefon meiner Nebenstelle die Anwahl durchführt, als ob ich die Nummer direkt eingegeben hätte. Dann wird natürlich auch meine Nebenstelle als Nummer angezeigt.
    Ist dies so irgendwie mit Tobit möglich?


    Dank und Gruß,
    Dan

  • Das ist meines Wissens nur mit der sogenannten "assozierten" Wahl einer Siemens-TK und einem modifizierten Script möglich.
    Diese Anlage kann im Namen eines anderen Teilnehmers eine Vebindung aufbauen. Die Alcatel-Anlage beherrscht dieses Feature leider nicht.

  • Hallo,


    mit unserem modifizierten CONNECT.DCC-Skript kann auch bei Nutzung des ECT (Standardwahlverfahren von David) dem Angerufenen die eigene Durchwahl übermittelt werden. Das Skript gibts mit 14-tägiger Testlizenz auf unserer Homepage bei KH-Downloads -> modifizierte CONNECT.DCC-Skripte.


    Gruss


    Klaus

  • Danke für die Antworten. Leider suche ich genau die Möglichkeit, die PIMPhony bietet: nämlich die direkte Anwahl des Gespächsteilnehmers duch meinen Apparat direkt (aber dies natürlich "angeschubst" durch die PIMPhony-Softwarefunktion - das müsste sich doch auch für TOBIT realisieren lassen - ich meine, PIMPhony ist doch auch nur eine Software...), also nicht über den Umweg TOBIT-Server-ISDN-Karte_ruft_mich_an + _ruft_Gesprächsteilnehmer_an und dann Verbinden dieser zwei Teilnehmer. Ist doch zu umständlich, und der ISDN-Kanal der ISDN-Karte (Faxkanal) ist auch belegt!


    Hat dies noch niemand realisiert?


    Gruß, Dan

  • Hallo DAN,
    wir haben die Selbe Config, diese Anbindung würde mich auch interessieren.
    Habt Ihr das am laufen?



    Bitte um Rückantwort.


    Danke RARi

    ------------------------------------------------
    -- Denn sie wissen nicht was sie tun--
    ------------------------------------------------

  • Hallo,


    also wir haben uns mit den Tobit-Problemen abgefunden, und werden vermutlich bald auf ein anderes System umsteigen - Lösungen sind von Tobit nicht mehr zu erwarten, man scheint sich hier mehr auf mainstream-User (siehe Clip-Inc und Konsorten) zu spezialisieren - Firmenkunden sind wohl zu schwierig...


    Soll heißen:
    - wir nutzen die Tobit-Anwahl nicht (mehr) - unsere ERP-Software kann dies viel besser (und auch so wie gewünscht! - deren Support funktioniert)
    - da die Übergabe von Faxen und Emails an Tobit auch nicht funktioniert (und sich dahingehen auch nicht weiter tut), werden wir somit Alternativen suchen


    Diese beiden Punkte waren für uns eigentlich Hauptgründe, weswegen wir uns damals (vor 2 Jahren) für Tobit entschieden haben. Nun gut, die Invenstition war dann wohl "suboptimal".


    OfficeMaster von Ferrari electronic scheint hier die Lösung zu sein.


    Gruß, Dan

  • Hi, genau die Erfahrungen habe ich auch mit Tobit gemacht, die wirklichen Probleme bzw. fehlenden Features werden seit zig David Versionen nicht berücksichtigt und angegangen aber die Integration des Iphones und Videoquatsches wir realisiert, ich tendiere im Moment auch sehr stark zu einer anderen Lösung.

  • Ich hab hier in der Firma die gleiche Problematik. Tobit zehn und Telekom Octopus (=Alcatel)



    Ich werde jetzt versuchen das Problem selber zu lösen. Das wird zwar eine etwas "geflickte" Sache werden müsste aber funktionieren:
    Ich stelle mir vor ein eigenses conncect.dcc zu schreiben welches dann mit einer kleinen Clientanwendung auf dem Arbeitsplatz kommuniziert.
    Dieses kleine Programm würde dann seinerseits die anzurufende Nummer an PimPhony übergeben welches dann die Verbindung herstellt.
    Wenn das so klappt wie ich mir vorstelle würde das Ganze mit einer Verzögerung von max. ca 3 Sekunden ablaufen.


    Wenn Ihr Interesse habt meldet Euch bitte per PM.


    Gruss ein nicht mehr ganz


    ahnungsloser

    ------| David.fx12/sitecare auf W2008R2 mit ca. 40 Usern | David.fx12 (3U,mit mir) |------

  • Wir haben das bei uns so gelöst. Anbei die Lösung falls noch jemand Interesse daran hat.


    ------------------------------------- Scribt--------------------------------

    'Dieses Skript fängt die ECT-Calls zum Server ab und leitet diese an lokal

    'installierte und konfigurierte TAPI weiter

    'Tapi und PIMphony von Alcatel muss instaliert sein

    'Skript unter Alcatel.vbs im Ordner "David\Code\scribts" speichern

    'und im David Administrator zuordnen.



    strPrefix = "0" 'Amtsholung

    strCountryCode = "49"



    'Abfragen


    sub Initialize(oInfoCenter, key)

    oInfoCenter.RegisterEvent "Ect/OnCall", key, "dialtsp"

    end sub


    'Verarbeiten


    function dialtsp(oInfoCenter, sNumber, sFrom, oAddressItem)


    if left(snumber,1) = "*" Then

    snumber = Replace(snumber, "*", "",1,1)

    else


    if Left(snumber,1) = "+" or Left(snumber,2) = "00" Then

    if Left(snumber,Len(strCountryCode)+1) = "+"+strCountryCode Then

    snumber = strPrefix+Replace(snumber, "+"+strCountryCode, "0")

    elseif Left(snumber,Len(strCountryCode)+2) = "00"+strCountryCode Then

    snumber = strPrefix+Replace(snumber, "00"+strCountryCode, "0")

    Else

    snumber = strPrefix+Replace(snumber, "+", "00",1,1)

    end If

    end if

    end if

    set wshell = CreateObject("Wscript.shell")

    'Pfad zu Wahlprogramm

    command = "C:\Progra~2\Alcatel_PIMphony\aocphone.exe "&sNumber

    wshell.run command

    On Error Resume Next

    dialtsp = false

    end function

    ------------------------------------- Scribt--------------------------------


    Viel Spaß damit.