Posts by dirkli

    Es gibt ja bekanntlich keine dummen Fragen .....

    Was sind die Vor- / Nachteile, beim Eintragen der POP3Postfächer unter dem Grabbing Server,
    Im Gegensatzzum Eintrag in der Beutzerkonfiguration ?

    [wir sind auch bei Ionos / dises Mail jaben wir allerdings nie erhalten / der Screenshot hat mich erst stutzig gemachtm da es in der Benutzerkonfiguration anders aufgebaut is]

    Ich habe diese Mail bislang auch nur für einen David erhalten obwohl wir drei Server per Smarthost über Ionos und verschiedene Verträge/kunden senden lassen.

    Danke PeterPan ,das werde ich so ausprobieren!

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich habe von Ionos eine Mail erhalten dass ab 15.01.2024 nur noch Mails zum Versand als Smarthost angenommen werden wenn diese mit den gleichen Zugangsdaten der Absenderadresse versendet werden.

    Da der Smarthost doch nur über ein einzelnes, eingetragenes Postfach versendet würde dieser doch grundsätzlich nur noch für ein Postfach funktionieren, oder?
    Sehe ich das richtig, ist noch jemand betroffen und kennt jemand einen workaround?

    Hier der Text der Mail:

    "wir haben festgestellt, dass Sie E-Mails mit alternativen oder leeren Absendern über unsere E-Mail-Server versenden. Dies kann ein Sicherheitsrisiko darstellen und dazu führen, dass andere E-Mail-Anbieter diese E-Mails ablehnen oder als Spam einstufen.

    Um die Sicherheit für alle E-Mail-Kunden zu erhöhen, ist es ab dem 15.01.2024 nur noch möglich, E-Mails über unsere Server zu versenden, wenn die Absenderadresse mit dem entsprechenden Postfach übereinstimmt. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Hilfe-Center.

    Was bedeutet das für Sie?

    Für diese Postfächer sind bis zum 14.01.2024 Anpassungen in den Einstellungen Ihrer E-Mail-Programme oder der Software notwendig, welche die E-Mails versenden:

    xxxxx@yyyy.net


    Bitte stellen Sie bis zum 14.01.2024 sicher, dass in den Einstellungen Ihrer verwendeten Software identische E-Mail-Adressen für den Absender und die Authentifizierung am Postausgangsserver (SMTP) gesetzt sind. Wenn diese Adressen nicht übereinstimmen, werden betroffene E-Mails ab dem 15.01.2024 von unseren SMTP-Servern mit der Fehlermeldung „Sender address is not allowed.“ abgelehnt und nicht versendet."

    Dazu gibt es einen Link zum Hilfecenter:

    Wichtige Änderung für das Versenden von E-Mails mit abweichender Absenderadresse - IONOS Hilfe
    Um die Sicherheit für unsere Kunden zu erhöhen, können Sie ab dem nur noch E-Mails über unsere Server senden, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm, Ihrem…
    www.ionos.de

    Grüße

    Dirk

    Wer bekommt denn noch als Partner Rechnungen über MIS und solche Dinge und ärgert sich darüber, dass die Positionen in den Rechnungen nur brutto inkl. MWST aufgeführt sind und ist genervt?

    Die MWST steht nur gesammelt unten im "Fuss".

    Im B2B-Bereich ist das ja ein absoluter Witz, wir sind ja hier nicht im Tobit-Schuppen, wie er auch immer gerade heißt.

    Auf meine Anfrage vor 2 Jahren hieß es, man würde es prüfen.

    Nachdem ich nun noch einmal nachgehakt habe antwortete man mir dass sich daran nichts ändern würde.

    Manches Verhalten an Tobit empfinde ich echt als armselig.

    Sorry, aber: Nein. Die Seite, die hier MAL WIEDER was "versäumt" hat, ist eindeutig der Hersteller. Es wäre ein Leichtes gewesen, den Fachhändlern mitzuteilen: Hey, wir haben hier was Neues in der Pipeline, schaut euch das an, der Zeitplan für die Entwicklung sieht so und so aus, die langfristige Strategie ist folgende.

    Statt dessen wurschtelt Tobit bar jeglicher Außen-Kommunikation vor sich hin, kippt dann der erstaunten User- und Händerschaft ein unausgegorenes Produkt vor dir Füße und sagt "friss oder stirb".

    Die Informationspolitik seitens Tobit ist seit Jahren eine absolute Katastrophe, sicherlich auch dadurch bedingt, dass man partout an den selbst entwickelten Kanälen festhalten will, statt sich das Leben einfach zu machen. Früher[tm] gab es mal für ein paar Wochen den Ansatz, den Händlern einen regelmäßigen Newsletter per E-Mail zuzusenden. Hat vermutlich zu gut funktioniert, oder es kam (oh Gott!) zu viel Feedback von den Empfängern. Wurde also eingestampft, und seitdem ist Funkstille. Vermutlich erwartet die Chefetage, dass man regelmäßig zur Pushcon pilgert, nur um da am Rockzipfel eines Großkopferten ein paar Info-Bröckchen zu erhaschen.

    Sorry für den Rant, aber diese ganze Sache mit den unterschiedlichen Clients ist ein Musterbeispiel dafür, wie man es nicht machen sollte. Wütende Kunden rufen bei uns(!) an und fragen, wie man xyz wieder zurückstellt, und wir müssen dann sagen: "Öhm, ja, sorry, dass der Modern Client jetzt plötzlich überall Standard sein soll und der Classic nicht weiter entwickelt wird, wissen wir leider auch erst, seit wir heute die Release Notes gelesen haben". Das kann's doch nicht sein.

    Ja, mit diesem Newsletter damals habe ich auch gedacht jetzt hat Tobit geschnallt worauf es uns als Partner ankommt.

    Leider verschwand der Newsletter so schnell wie er kam.

    Und man ist völlig von den Informationen abgehängt. Ich gebe Dir völlig Recht, Nordlicht.

    Dies und andere Gründe sind die Ursache, dass wir Tobit nicht mehr aktiv vermarkten und kein Neukundengeschäft mehr machen.

    Man liest ja auch in den Nachrichten zur Pushcon nur noch vom "Betriebssystem" chayns.
    Ich habe nicht das Gefühl, dass am David besonders intensiv entwickelt wird......

    "Tobit Team", na da haben sie sich wieder eine Bezeichnung ausgesucht.....

    Erinnert mich an damals "David DSL oder SL" wo jeder meinte, das hat was mit dem Anschluss zu tun.

    Das sind jetzt nicht so die Knaller-Neuerungen. Eher trendy, weil ja jeder darüber spricht.

    Würde mich auch interessieren. War aber wohl keiner dort..... ;)

    Schade, dass es kein Streaming seitens Tobit gibt. Oder eine Art Zusammenfassung.

    Die Zeiten in denen ich gerne nach Ahaus gefahren bin sind irgendwie vorüber.

    Hast Du mal versucht im LAN direkt zu replizieren und die IP-Adresse des Servers zu verwenden (oder richtig aufzulösen via HOSTS.)?
    Damit könntest Du die grundsätzliche Funktion mal simpel testen.

    Ich glaube es geht ihm um die Telefonie, nicht um Internet.