Posts by BOOH

    Was genau ist den schlimmer geworden?

    Noch mehr Einträge "Read Message failed" und noch mehr alte Mails wurden abgeholt.
    Habe am Freitag noch die Mailpostfächer auf den (Web-)Servern geleert. Dann gabs auch nichts mehr abzuholen.
    Nun ist 328 da - offenbar gab es ein Problem bei "vielen" POP3-Konten. Wie viel auch immer"viele" sind...

    Seit dem Rollout 326 haben wir verstärkt Probleme:


    - "Read Message failed" -Meldungen im Eingang -> ca 50 Stück am Tag

    - Eine Reihe E-Mails erscheinen doppelt im Eingang. Ein System dahinter ist nicht zu erkennen

    - Es erscheinen alte, schon längst gelöschte/verschobene E-Mails wieder im Eingang. Teils ein halbes Jahr alt.


    Was ist da los, hat jemand eine Idee oder gar einen Lösungsvorschlag?


    Danke & Grüße
    BOOH

    Super Verschlimmbesserung! Einer unserer Kunden druckt sich im Kalender immer die Tagesansicht aus. Der Ausdruck ist nun total verschoben und unbrauchbar. Die Vorschau sieht noch gut aus.
    Ist das bei euch auch so oder gibt es einen Trick? In zwei Installationen konnte ich das reproduzieren?

    Ein anderer Nachteil ist die Darstellung der Rastereinteilung. Einer unserer Kunden hat auf 15-MinutenRaster eingestellt. Die Unterteilung fehlt nun vorn in der Zeitleiste. Damit ging die Übersichtlichkeit flöten. Von der fehlenden Kalenderfarbe während der Arbeitszeit ganz zu schweigen. Warum schreibt man das dem Kunden vor, was er toll zu finden hat?

    Es gibt 1000 DInge, die man versuchen kann. Die gelieferten Infos sind auch zu spärlich.


    Geht es nur mit dem iPhone nicht?

    Ich würde zunächst schauen, ob die Ports korrekt durchgestellt werden. Auch der Statusmonitor kann ein hilfreiches Instrument sein.

    Ja, in der aktuellen Installation funktioniert das prima. Danke nochmals!

    Wir haben noch einen Kunden mit einer David-Version aus 2015. Dort habe ich damit Schwierigkeiten. Generell auch damit, das tel-Protokoll in Win 7 und 10 zu registrieren.
    Inwzischen habe ich es mit Registry-Einträgen soweit, dass mit tel:##nummer## eine neue E-Mail, in die die Adresse tel:<nummer> übergeben wird, geöffnet wird. Aber eben nicht an die Wählhilfe. :-(

    Ist das ein David-Version-Problem?

    Noch eine Frage: Versteht David erst ab neueren Versionen "tel-Aufrufe"? In einer älteren Installation bekomme ich die Rufnummern aus einer Gesrächsnotiz einfach nicht an die Wahlhilfe via TAPI übergeben.

    Danke
    BOOH

    Ergänzung:
    Habe es nun grob soweit, dass die Nummer mit dem LInk an die David-Wählhilfe (F12) übergeben wird. Das hilft schon mal ungemein. Premium wäre die direkte Wahl, so dass man sich einen Klick sparen könnte.

    Danke.
    Leider ist es nicht ganz was ich meine. Ich suche nach einer Lösung ,die LAN-Tapi anzusprechen. Im Adressbuch Klick auf die Nummer oder Rechtsklick auf markierte Nummern im David und auf "Verbinden" funktionert wunderbar. So wird mir das Gespräch auf meine Nebenstelle gelegt.


    Wie bekommt man das in diesem Formular hin?

    Ich habe diese Variable im Verdacht: ##ectfrom##. Vielleicht auch das: @@DATAFORMAT tmail?

    Gibt es da etwas um die eingestellte LAN-TAPI anzusprechen?

    Danke & Grüße
    BOOH

    Code
    den Aufruf hinter dem Button in tel:\\ ändern.

    Wo müsste hier das tel:\\ hin?

    Danke und Grüße

    Hallo miteinader,


    ich habe in den vergangenen Wochen drei David-Installationen mit dem Migration Tool umgezogen. Alles im Großen und Ganzen gut gelaufen.
    Leider sind etliche Clienteinstellungen nicht mehr da: Farbe, Favoriten, Signatur...

    Andere Dinge wie z.B. TAPI-Nr oder die generelle Ansicht (Vorschau unten) sind erhalten geblieben.


    Woran liegt das? Wie komme ich ggf. wieder an die alten Einstellungen?

    Vielen Dank
    BOOH


    Seit man in Ahaus mit dem Mai-Rollout die Terminvorauswahl im 15-min Raster zerschossen hat, ist trotz mehrfachen Hinweisen leider noch keine Besserung eingetreten.
    Um halb- oder einstündige Termine zu vergeben muss die Dauer nun immer von Hand eingetragen werden, weil die Vorgaben im Dropdown völlig sinnfrei sind.
    Die Vorauswahl durch entsprechende Markierung im Kalender funktioniert zwar, aber nur wenn an dieser Stelle keine Termine vorhanden sind (was bei uns praktisch nie der Fall ist)

    Das Problem, das gelöst wurde, war, dass da sonst 1,5h etc. stand.

    Die erste Stoppzeit ist ja 15 Minuten später, ab da an wieder halbstündig. Aber zumindest die Darstellung passt...

    Ja, korrekt. Die Darstellung ist aber nicht das eigentliche Problem gewesen. Wenn man einen halb- oder einstündigen Termin vergeben möchte, muss man das momentan alles von Hand eingeben. Die aktuell gegebene Vorauswahl hat für die Praxis keinen Sinn.
    Vor dem vorletzten Rollout war es ja auch noch in Ordnung...

    Ich stehe aber dazu in Kontakt mit Tobit.