NTFS Berechtigungen in StrongBox Archiven

  • Hallo,


    ich habe eine Frage zu den StrongBox Archiven, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt :)


    Unter den "Backup Aufträgen" habe ich einen Job zum sichern einiger Benutzer eingerichtet. In dem Job ist die Option "NTFS-Verzeichnisrechte sichern" aktiviert. Laut der Hilfe, bewirkt diese Option, dass Anwender nur auf die Postfächer im Archiv zugreifen können, für die Sie im David die Berechtigungen haben. Also im Prinzip werden die NTFS-Berechtiungen auf die Ordner der Benutzer in die Sicherung übernommen.

    Wenn ich das StrongBox Archiv unter einem Benutzer mounte, hat der Benutzer aber auf alle Ordner Zugriff. Also auch die von anderen Benutzern. Dies stellt ein großes Problem dar. Offensichtlich werden die NTFS-Berechtigungen aus irgendeinem Grund nicht mit in das Archiv übernommen.


    Ich habe das sowohl mit einer Sicherung auf eine Netzwerkfreigabe (Qnap NAS mit AD-Anbindung) als auch auf eine lokale Festplatte des David Server getestet. In beiden Fällen war der Zugriff auf alle Ordner im Archiv möglich.


    Wie kann das sein?


    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

  • Hallo Asmith,


    die Rechte werden beim Wiederherstellen der Ordner gesetzt / beachtet. NTFS greift nicht aus dem Image / Sicherung heraus. Dafür kannst du im david.administrator den Benutzern rechte geben zur Verwaltung der Strongbox.



    Warum benötigen deine Benutzer die Sicherung als ständiges Mount?

    Falls benötigt für jeden Benutzer einen eigenen Sicherungsjob mit seinen eigenen Verzeichnissen anlegen.


    Grüße