SMS Versand mit GSM Modem

  • Hallo,

    da mir im FX Forum niemand helfen konnte, versuche ich es hier erneut.

    wir nutzen hier ein Siemens GSM Module MC35 (Cinterion) für den SMS Empfang und Versand. Seit kurzem funktioniert der Versand von SMS nicht mehr. Der Empfang funktioniert.

    System ist eine Hyper-V VM mit Windows Server 2012 und aktuellem David FX incl. aller Hotfixe. Der COM Port (mit angeschlossenem Modem) wird über eine ComPipe zur Verfügung gestellt und hat bisher einwandfrei funktioniert.

    Hyper-V Host, VM und Port alles jeweils neu gestartet und funktioniert trotzdem nicht mehr. Das Modem habe ich in der VM mit einem Drittanbieter Tool zum versenden von SMS getestet und das hat auch funktioniert.

    am Port (TLD) wurde zwischenzeitlich nur der Eintrag (Betriebsmodus) senden und empfangen auf senden gestellt. Die aktuelle Einstellung ist wieder senden und empfangen.

    Es wäre schön wenn hier jemand helfen könnte.

    Freundliche Grüße

    Andreas

  • ich habe zwar keine Ahnung von der GSM Anbindung an David, leider nie gemacht. Aber die Nummer die da gewählt wird sieht komisch aus. Als wenn der Wählbefehl vor 079... fehlt, darum auch der Error, denke ich mal.

    Nachtrag: Nochmal nachgelesen, das Kommando ist schon ok so.

    Kann es was mit der 3G Abschaltung zu tun haben?

    ***** Tobit Partner *****

    Edited once, last by Case-Berlin (January 18, 2023 at 8:50 AM).

  • Hast du mal versucht die SIM Karte in ein "normales" Handy zu stecken und von da eine SMS geschickt?
    Die richtige Nummer beim Standard Service Center steht auch drin? Was hast du in der Port Konfiguration auf dem TAB "Modem" eingetragen? Hast du mal beim Init String dort versucht die PIN mitzugeben (AT+CPIN=1234)?

  • Hallo,

    3G Abschaltung glaube ich nicht, da es ein GSM Modem ist und somit im 2G Netz arbeiten sollte.

    +++

    Modem Konfiguration:

    Com Port: COM1

    Start Init String: ATE0

    Init String: AT+CPIN=aktuelle PIN (im Format: 1234)

    Stop String: AT&F

    Ich habe das Modem mit der Software AT Command Tester - Standard getestet und konnte damit SMS versenden.

    Auch das TLD habe ich gelöscht und neu angelegt.

    Also könnte es eigentlich nur an Tobit David liegen (die Software ist auf dem neuesten Stand)

    Freundliche Grüße

    Andreas

  • Hast du mal geschaut welches Messageformat auf dem Modem eingestellt ist und hast auf den jeweils anderen umgeschaltet?
    http://grempis.com.ua/data/doc/mc35at.pdf
    Seite 259


    Nachtrag, ich sehe gerade, dass beim Start des TLD das Messageformat ja auch explizit auf 0 gesetzt wird.
    Wie sehen denn deine Monitorausgaben direkt nach dem Start aus?

    Und noch ein Nachtrag: Hast du beim Versand aus dem David Client das MessageTracking aktiv?

    Edited 2 times, last by Wizzard (January 19, 2023 at 3:59 PM).

  • Wenn die Kommunikation mit dem Teil funktioniert (zeigen ja die Antworten auf die AT-Befehle), würde ich auch eher GSM-Netz-Probleme vermuten.

    Die bei SO genannten Gründe für Error 500 wurden sicher bereits geprüft?

    • No or weak network coverage - move modem somewhere with a better signal reception
    • Insufficient SIM card credit - charge SIM
    • International phone number required - send recipient's number to modem with country code

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!