David update auf dem gleichen Rechner neu installieren

  • Hallo,

    ich habe eine alte David Version auf dem Rechner laufen. Jetzt möchte ich ein

    Update auf David3 auf dem gleichen Rechner durchführen allerdings als - Neuinstallation - da

    mein altes David in der Struktur nicht ganz fehlerfrei ist.


    Ich benutze David schon seit 20 Jahre, aber richtig verstanden habe ich die Struktur und das

    System nie, weshalb ich Probleme mit dem Einbinden des alten Archives auf das Neue und

    die Beibehaltung der User (Nummern) habe.


    Wie ist die Vorgehensweise?


    Danke!

  • Mir ist noch nicht ganz klar, was letztlich dein Ziel ist, du schreibst ja von "Neuinstallation", möchtest aber die alten Archives und User-Zuordnungen beibehalten?


    WIMRE überschreibt David bei einer Installation relativ stumpf alle Programmdateien und lässt alles andere unangetastet. Eine wirkliche Neuinstallation bekommst du also nur beim Installieren in ein abweichendes Verzeichnis hin. Wobei ich stark bezweifle, dass 2 David-Instanzen auf der selben Maschine möglich sind - und außerdem ist dann natürlich die komplette Konfiguration weg.


    Ansonsten erhältst du halt auch bei einem "Drüberinstallieren" gewissermaßen ein Update, da sich David die bereits vorhandenen Konfigurationsdateien einverleibt. Damit bleiben also auch alle Fehler im Archivsystem unangetastet.


    Wenn du nicht manuell aufräumen möchtest, fiele mir eine Migration zu einem temp. Dummy-Server ein (mit dem Tobit Migration Services) und dann zurück auf das Ursprungssystem. Es ist allerdings fraglich, ob z. B. Fehler im Archivsystem dabei wirklich repariert oder ggf. nur ignoriert werden...

  • Hallo Nordtech,


    danke für die schnelle Rückmeldung. Meine Idee war, David zu deinstallieren, die Neue Version installieren und aus dem Backup

    die Archive zurück ins Neue schieben. Aber wie bekomme ich die alten User

    in das neue System um das Archive damit wieder zu verbinden.


    Das ist meine naive Wunsch

  • Wenn sich der Servername und angelegte Windows-/AD-Benutzer nicht ändern, kannst du versuchen, manuell die \david\code\david.usr zurückzuschreiben, darin sind die im David eingetragenen User definiert. Das hab' ich allerdings noch nie ausprobiert.


    Aber ist es überhaupt unbedingt erforderlich, dass alle User ihre alte ID wieder erhalten? Sonst leg die doch einfach neu an und schiebe die Backups manuell in die neuen Ziel-Archive. Das kann natürlich bei großen Archiven mühsam werden. Über wie viele Benutzer reden wir denn?

  • Grundsätzlich legt eine Neuinstallation des David Servers alles was nicht vorhanden ist neu an, übernommen werden alle eventuell vorhandenen Konfigurationsdateien.

    Man kann also durchaus auch einzelne Konfigurationsdateien löschen und diese durch eine erneute Installation dann neu anlegen lassen. Vorausgesetzt man weiß was man tut, oder der Tobit Support hat dazu aufgefordert das so zu tun ;)

    In Deinem Fall scheint mir das aber gar nicht notwendig zu sein, oder ich habe ihn noch nicht konkret verstanden.

    Wenn Du von Deiner alten bzw. aktuellen David Installation ein vollständiges StrongBox Backup anlegen lässt kannst Du anschließend das Progammverzeichnis der David Installation löschen - oder besser erst mal umbenennen (für den Fall das Du nachher och lieber wieder das bereits eingerichtete System als ganzes updaten möchtest statt von vorn anzufangen) - dann den David Server vollständig neu installieren, alle Nutzer manuell neu anlegen und zum Schluss das mit der alten Installation erzeugte StrongBox Archiv im David Administrator unter Backup Images eintragen. Danach kannst Du mittels eines David Clients welcher als ein Nutzer mit ausreichenden Rechten angemeldet ist aus der StrongBox alle gewünschten Archive bzw. Inhalte der Benutzer Archive wieder herstellen lassen. Wenn Du dabei den Haken bei NTFS Rechte wieder herstellen aus lässt werden nur die Daten als solche wiederhergestellt und erben einfach die Rechte der Archive in welche Du die Daten wiederherstellen lässt.

    Idealer Weise lässt Du nach der Neuinstallation erst mal alle David Dienste welche neue Daten ins System holen gestoppt und guckst erst mal ob alles so passt wie Du Dir das vorstellst.

    Noch besser wäre das Du vor dem erzeugen der StronBox Sicherung des aktuellen Zustands Postman, Grabbing Server und die sonstigen Ports stoppst, dann die StrongBox Sicherung erzeugst, anschließend erst mal Deine aktuelle Installation mittels der Update Installation (eine Neuinstallation ohne vorherige Deinstallation macht nichts anderes) auf den aktuellen Stand bringst und das Programmverzeichnis dieser erst danach umbenennst, und dann erst mit der Neuinstallation wie in vorherigen Absatz beschrieben fortfährst.
    Lohn der Mühe ist das Du nach stoppen aller David Dienste dann jederzeit zwischen beiden Installationen hin und her wechseln kannst so lange noch keine neuen Daten hereingekommen sind. So kannst Du die frisch erzeugte mit der alten David Installation vergleichen um zu beurteilen ob Du wirklich einen Vorteil für Dich daran erkennen kannst alles neu zu machen und nur die Daten via StrongBox einlesen zu übernehmen ;)

  • Hallo zusammen,

    SERGE ist mein Vornahme

    David nutzer seit 20 Jahre ++

    12.00a - 2772


    kann ich die Download version David3 , wie weiter oben gelesen, drüber installieren?

    ich habe es nicht so ganz verstanden.

    Danke

    MFG

  • kann ich die Download version David3 , wie weiter oben gelesen, drüber installieren?

    wenn du Deine bisher eingesetzte Version auf die aktuelle Version aktualisieren willst kannst Du das tun.
    Die Installation der neuen Version wird alle verwertbaren Einstellungen der alten Version 1 zu 1 übernehmen und fehlendes mit Standardwerten ergänzen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!