Abrechnungspraxis Tobit Rundungsfehler

  • Guten Morgen Zusammen;


    ich habe folgende Abrechnung von Tobit erhalten:


    14 PremiumProtectionServices (GebührproMonat vom 01.11.2023 zum 30.11.2023) [Tobit.Software] 75,04 Ab10User


    Netto 19% MwSt. 19%

    63,06 11,98


    Endbetrag 75,04€


    Jetzt ist es aber so, daß Premium Protektion laut Preisliste https://tobit.com/konditionen bei 14 Benutzern 4,50€ pro Benutzer kostet.


    Wenn ich also nachrechne 14x 4,5 = 63 + 19% MWST = 63+11,97= 74,97 und nicht 75,04€ also ein Fehlbetrag von 0,07€


    Ich habe daraufhin Tobit angeschrieben und um Korrektur gebeten.


    Das ist die Antwort von Tobit:


    Wie würdet ihr damit umgehen?


    Gruß

    Marcus



    vielen Dank für das Feedback. Es handelt sich hierbei um einen bereits bekannten „Rundungsfehler“ der derzeit leider nicht zu vermeiden ist. Wir bitten dies zu entschuldigen.

    Herzliche Grüße,

  • haha, LOL, weil sie erst den Brutto Preis des Einzelposten berechnen, diesen summieren um das Ergebnis als Gesamtsumme anzusetzen aus welcher sie dann die MwSt. ausweisen.
    Das Vorgehen ist halt generell falsch.

    Je nach konkreter Summe verrechnen die sich allerdings nicht immer zu ihren Gunsten, sondern teils auch zu Gunsten des Kunden, in der 50er Staffel z.B. wird aus 3,6*1,19=4,284 4,28, was bei 90 Nutzern dann laut Chayns OPM 385,20 ergibt und mit einen 19% MwSt. Anteil von 61,50 ausgewiesen wird.
    Würde man hingegen 3,60*90=324 Netto rechnen und 19% MwSt. (61,56) oben drauf rechnen wären 385,56 zu zahlen.
    Wobei in dem Fall günstiger ist gleich 101 Nutzer einzurichten und dann Monatlich für 100 davon 2,60*1,19*100=309,40 zu zahlen. Bei der Summe gibt es dann auch keinen Rundungsfehler :)

    Und selbst wenn man die dafür nötigen 10 Lizenzen erst noch kaufen müsste (brauchten wir nicht, weil schon vorhanden) würde sich das schnell rechnen.
    Wir sind aber ehrlich gesagt leider erst mit der neuen Preisliste drauf gekommendas es billiger ist ein par Dummy Nutzer zu haben (sind hier aktuell gerade 4 Dummy User) als die tatsächlichen Nutzer abrechnen zu lassen.

  • Jaja, Tobit und seine Brutto-Rechnungen......ist halt alles andere als professionell.

    Was Riawie schreibt ist mir jetzt auch untergekommen bei einem Kunden, ein User Weg und die Monatsrechnung wurde teurer. Wir werden hier auch Dummyuser anlegen......

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!