Posts by Jockel

    In diesem Zusammenhang finde ich es auch interessant, dass Tobit im Zusammenhang mit Chayns von einem Betriebssystem spricht. Das scheint nun wirklich zu hoch für mich zu sein ;)

    Ist das der subliminale Wunsch nach Fortbildung? Dem sollte niemand im Wege stehen. 8)  :)
    Prof. Dr. Gunter Dueck (ehem. CTO von IBM Deutschland) auf der


    re:publica 2011: Das Internet als Gesellschafts-Betriebssystem

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Hi,


    was ist der Anlass für die Frage? Nutzen, oder selbst eins anbieten?


    ich kenne keins. Chayns hat wahrscheinlich nicht mehr so den großen Zuwachs, oder? Facebook (als ehemaliges Zugpferd für Chayns) ist seit 14 Jahren in Deutschland verfügbar und bei allen im Alter von unter 35/40 Jahren längst mega-out. Schade war ja erstmal eine tolle Idee.


    Vielleicht kann Chayns hier eine eigene Rubrik sein, nachdem es mit David verzahnt wurde. Für mich ist das Thema aber auch out. Wenn mal Tools zu Webseitenerstellung getestet werden ist Chayns kaum mal unter den ersten 10 Plätzen zu finden. Warum auch immer. Seit einiger Zeit nehme ich öffentlich nur noch das Fragment Impf-App wahr.


    lg

    Ich habe inzwischen mehrere Kunden, bei denen plötzlich auf "Premium Protection" umgestellt wurde, obwohl das definitiv niemand gebucht hat.

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe... geschieht das, wenn jemand z.B. zunächst den Virenschutz einzeln, und dann einzeln MIS bucht. Das wird dann als Premium Protection (noch weitere Leistungen inkl.) zusammen geführt und abgerechnet, weil es für den Kunden preisgünstiger ist, als wenn er separat die einzelnen Leistungen bezahlt. Man kommt da dem Ärger zuvor, dass Kunden später als Abzocke unterstellen, dass es für sie günstiger gewesen wäre, die Premium Protection zu nehmen, als die zwei Einzelleistungen. Ist sicher nicht einfach, lässt man es separat laufen, ist es nicht richtig, führt man die Leistungen zusammen, ist es für andere nicht richtig.
    Ich weiß aber nicht, ob das aktuell noch so ist, und das hier zum Tragen kommt... ;)

    Hm, auf pushcon.de waren ausgewählte Sessions angekündigt, die man sich nach der Veranstaltung ansehen kann. Das steht dort jetzt nicht mehr, die Sessions sind auch nicht da. Schade.

    das liegt an der Menge der Symbole. Normal sollte das aber auf die ganze Länge der Leiste zentriert und ausgedehnt sein. Warum auf der rechten Seite Platz verschwenden. Total unlogisch.

    Hey,


    kann mir vorstellen, dass eine Optimierung hinsichtlich F-Pattern und Laufweite/Spationierung gemacht wurde. Das ist schon wichtig für das UI/die UX. Gerade für Neulinge am Client. Aber gequetscht soll es auch nicht sein, das stimmt schon.

    Ja, ist mehr geworden. Wenigstens gibt es jetzt eine Aufzeichnung. Die vorherige Ansicht war aber auch als Konzept nicht falsch, das con von Pushcon steht für Convention, und das ist nun mal eine Veranstaltung, wo Menschen mit gleichartigen Interessen zusammen kommen, sich austauschen etc.

    Das bekommt man per Stream so nicht hin. Bei der einen oder andere Keynote waren 500 bis 800 Leute vor Ort, wenn ich die Moderation richtig mitbekommen habe. Das hat schon was. Vor Corona ging das ja viel besser. Aber viele Firmen, die früher auf der Cebit & Co. waren, machen solche Conventions, Community Days und was auch immer selbst bei sich vor Ort. Das eine schließt das andere hoffentlich auch nicht aus. Ich glaube aber auch, dass die Vor-Ort-Termine weniger werden auf der Welt.

    D.h. entwertet? Ich kann mir vorstellen, dass man mit angezogener Handbremse fahren muss, weil wirklich gute Speaker viel Geld kosten, man aber wegen Corona nie weiß, ob dann wirlich 800 Leute kommen, oder zum Termin nur 20 oder 0 Leute rein dürfen. Keine Ahnung. Ranga Yogeshwar ist aber schon mal eine Ansage. Ich weiß aber nicht, wie bekannt er über die Grenzen des WDR hinaus ist.

    Am Artikel steht das Veröffentlichungsdatum 27. Mai 11:16 Uhr für die Aktion, die am 31. Mai ablief. Auch im Screenshot zu sehen. Aber wie auch immer, das ist keine aktuelle Neuigkeit. Seit über drei Monaten (09. Juni) offenbar keine David-News mehr. Ich bin jetzt überfragt, ob David auf einer der letzten pushcons in der Zwischenzeit statt gefunden hat. Wer mich fragt, ich würde den Newsletter einstellen, oder öfter was publizieren. Naja, man steckt nicht drin ;)

    Ich habe eine Vorlage genommen (Weiße Kachel auf grauen Untergrund)

    Hi,


    hattest du die weiteren Vorlagen (Bandana, Donkey, Dots, Glossy, Item, Letter, Line Arts, Plane, Retro, Sketches) im David-Client unter Werkzeuge > Installation > Personal Style Set angesehen und ausprobiert?


    Ciao

    Weiterhin haben wir in unserer Aussenstelle eine David12 Basic (2 Benutzer) auch mit aktueller Sitecare Anbindung. Jetzt benötige ich dort 2 weitere Benutzerlizenzen. Tobit sagt, geht nicht. Die heutige David3 Small Business die wir softwaretechnisch eigentlich haben, könnte man erweitern. Jetzt heißt es trotz Sitecare Neu-Kauf.

    Hey,


    eure alte Basic und euer aktueller david3 sind separate Startlizenzen, und deshalb separat zu sehen.

    Diese alte Basic war damals preislich so günstig mit der Bedingung, dass sie nicht erweiterbar ist. So ist es dann auch.


    Bei der heutigen david3 Small Business dagegen sagt Tobit die Erweiterbarkeit explizit zu:
    https://tobit.software/Kaufen
    "Für kleine Unternehmen und semiprofessionelle Anwender, die einen günstigen Einstieg suchen. 2 User sind inklusive. Weitere Benutzer oder Port über Erweiterungen möglich."


    Innerhalb der alten 12er-Lizenzen gibt es einen Zeitraum, in dem eine Neuinstallation technisch nötig ist. Anhand der SiteID müsste der Support von Tobit das sagen können. Was haben der Support denn genau geschrieben, und was hattest du gefragt?

    Den Einwand mit der bescheidenden Denkweise habe ich nicht verstanden. Die technische Versionsakribie, von wo also eure Installation ausgeht, hilft dem Hersteller, z.B. technische Dinge wie frühere Engines oder Module bei neuen Rollouts handzuhaben.

    Auf Basis einer 12-Lizenz hast du über Rollouts technisch und vertrieblich den aktuellen david3. Das ist doch weder technisch noch vertrieblich ein Nachteil. Oder?


    Ciao