Nummer Fehlt

  • Guten Tag Liebes Forum,


    vorweg ich bin ein frischer Admin , da mein Ausbilder direkt nach meiner Ausbildung (nicht wegen mir) gekündigt hat, und war jetzt wegen Server Crash gezwungen David neu aufzusetzen. Deswegen entschuldige ich mich schon einmal im Vorfeld über eventuelle ungenaue bzw. eventuell falsche Ausdrucksweisen.


    Nun zu meinem Problem. Mein David Server läuft auf einem Win 2k12 R2 Server. Unsere Postfäche sind bei 1&1.
    Es läuft alles soweit tadellos bis auf eine Sache und zwar sobald ich meherere Empfänger bei einer E-Mail angebe, dabei spielt "AN" oder "CC" oder auch ob intern oder extern Empfänger oder User keine Rolle, landet die E-Mail nach dem Senden sofort in meinem Eingang mit der Fehler Meldung Nummer fehlt. Ich bin die Einstellungen nun diverse male durchgegangen und kann keine Einstellung finden die sich darauf beziehen könnte. Das Versenden an einzelne Personen ist ja möglich.


    Falls ihr weite Backround Information benötigt kann ich diese sofort hinzufügen.


    Vielen Dank im Voraus

  • Ich habe mal auch eine Debugfile erstellt, was beim Versenden passiert. Ich kann damit allerdings nicht viel anfangen bis auf das ich es merkwürdig finde das die Zeile ,,@@COMMENTFILE" sich auf den faxware out ordner bezieht. Ich schreibe doch eine E-Mail, oder denkt David etwas ich will ein Fax verschicken und sagt deswegen Nummer fehlt?


    @@DATAFORMAT eMail
    @@SETSRSTR 55 "Benutzername"
    @@UTF8COMMANDS 0
    @@NUMBERLIST eMail: "E-Mail 1.Empfänger"
    @@NUMBERLIST eMail: "E-Mail 2.Empfänger"
    @@UTF8BODY
    @@SUBJECT test
    @@TRACKENTRY
    @@COMMENTFILE \\server\david\apps\faxware\out\api\0G00P055.0tx
    @@utf8commands 1

    @@createjobdebugfile

  • Setz mal im Nachrichteneditor den Nachrichtentyp vor dem Versenden auf "eMail" anstelle wie im Standard eingestellt "Automatisch".
    Vielleicht ist hinter der Adresse ja tatsächlich keine gültige E-Mail eingetragen, und David versucht doch eine Faxnummer aus der Adresse zu finden.
    Nach dem Umschalten dann bitte erst die Adressen auswählen.

  • Setz mal im Nachrichteneditor den Nachrichtentyp vor dem Versenden auf "eMail" anstelle wie im Standard eingestellt "Automatisch".
    Vielleicht ist hinter der Adresse ja tatsächlich keine gültige E-Mail eingetragen, und David versucht doch eine Faxnummer aus der Adresse zu finden.
    Nach dem Umschalten dann bitte erst die Adressen auswählen.


    Habe ich eben ausprobiert, allerdings leider ohne Erfolg.... :(


    Die Empfänger E-Mail oben habe ich durch "E-Mail 1.Empfänger" ausgetauscht, da das zwei Private Mail Adressen von mir sind.

  • Problem GELÖST!


    Dieser Fehler ensteht wenn folgendes Verzeichniss fehlt:


    David\Apps\Faxware\Resource\DATA (Einfach erstellt)


    Was auch immer die Faxware damit etwas zu tun hat ist mir unschlüssig, aber es geht nun und das ist erstmal das was zählt.
    Ich habe zwar jetzt eine Fehlerrate von 33% (vorher 0%) beim Postman aber damit kann ich erstmal leben.
    Dieser schreibt jetzt im Monitoring recht oft


    (1) write (1400)
    (1) write (1400)
    (1) write (1400)
    (1) write (1400)
    (1) write (1400)
    (1) write (1400)
    (1) write (1400)
    (1) write (1400)
    (1) write (1400)
    (1) write (684)
    (1) write (4)
    (1) write (43)
    (1) write (5)
    (1) 250 Requested mail action okay, completed: id=0LhAEV-1e3utS19ZX-00oW3N
    (1) QUIT


    Vielen Dank trotzdem an dieser Stelle für die Tipps!