Faxeingang iPhone

  • Moin,


    kurze Frage in die Runde: Werden bei euch eingehende Faxe in einem iOS-Gerät korrekt dargestellt? Ich erhalte da nur ein halbtransparentes kleines Kästchen ohne Anhang. Wenn ich die Mail an meine GMX-Adresse weiterleite, ist der Anhang plötzlich in Form einer eingebetteten Grafik da.


    Es kam irgendwann mal die neue Option "Fax-Weiterleitung als PDF bei XMedia" im David-Admin, das hatte ich bei Ankündigung (offenbar fälschlicherweise) so interpretiert, dass Faxe nach Aktivierung dieser Option grundsätzlich als PDF angehängt werden - eben, um die Darstellung auf Mobilgeräten zu optimieren. Das scheint aber nur bei Weiterleitungen via Verteilregel zu ziehen, nicht immer.


    EDIT: Hm ich sehe gerade, unter Android läuft's. Da erscheint zwar auch als Absender "Ich" und als Betreff "(kein Betreff)", aber in der Mail ist dann ein Anhang namens "Fax Page 1.png", der sich korrekt öffnen lässt. In der David-App klappt's ebenfalls.


    Aktuelles Rollout, Anbindung über ActiveSync, iOS 11.1.2. Mache ich was falsch, oder ist das so?

  • EDIT 2: Argh. OK, ich habe das Fax auf dem iPad geöffnet - da wurde es sofort korrekt dargestellt. Dann zurück zum iPhone SE, und nun ist auch dort plötzlich die Grafik da. Hä?


    Da steckt aber System dahinter, ich habe unterwegs schon öfter mal den Fall gehabt, dass auf dem iPhone SE nichts zu sehen war und ich die Mail an GMX weiterleiten oder in der David-App öffnen musste. Die Frage ist nur: Warum geht es jetzt plötzlich, nachdem ich es auf dem iPad angeschaut habe? Ist ja seltsam.

  • Mist, ich hatte es noch im Hinterkopf, dass das hier schonmal Thema war, konnte aber über die Suche spontan nichts finden. Sorry daher für das Doppelposting.


    Darf ich fragen, was für ein iPhone du hast? Ich überlege gerade, ob es mit der Displaygröße zu tun haben könnte.

  • Hallo,


    ich nutze ein iPhone X, war aber auch auf meinem iPhone 7s Plus und 6 Plus so.


    Manchmal kann ich die Faxe auch im Eingang lesen (gefühlt 1 Fax von 20), in dem Unterordner in den sie verteilt werden sind sie immer lesbar wie im Client auch dargestellt. Ansonsten im Eingang wie zuvor beschrieben ist nur ein kleines Kästchen sichtbar.


    Gruß, DavidfxUser

  • Hab letzte Woche auch ein paar Faxe auf meinem iPhone angeschaut,

    und mit der Darstellung war soweit alles i.O.


    Wie sieht das Fax beim Zugriff über DavidClientWeb aus?


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)

  • Hallo möchte das Thema nochmals aufgreifen. Habe aktuell die gleichen Probleme und auch noch keine Lösung gefunden. Die Faxen werden wie beschreiben als kleine Kästchen dargestellt. Habt Ihr mittlerweile eine Lösung gefunden?

  • Bei mir trudeln neuerdings wieder Faxe von "Rechtsanwälten" aus Spanien und England ein, die von abzugreifenden Vermögen entfernter Verwandter berichten... Eigentlich dachte ich ja, die Masche sei "durch", aber ein paar Leute probieren's offenbar immer noch.


    Sei's drum, zum Testen kommen die natürlich gerade recht. ;-) Herausgefunden habe ich folgenden Workaround: Nachricht öffnen -> Kein Fax in der iOS-App zu sehen, nur der kleine Kasten. Einmal "Weiterleiten" aufrufen, da ist die Grafik als Anhang dann plötzlich sichtbar. Mail verwerfen, die App 1x zu und wieder auf machen -> Fax ist sichtbar.


    Das hat bisher bei mir jedes Mal so funktioniert. Ist nicht befriedigend, aber wie gesagt zumindest ein Workaround, wenn man unterwegs ist. Ich habe weiterhin keine Ahnung, ob es sich um einen Bug bei David oder in iOS handelt. Im Client, der separaten Tobit-App und im WebAccess nach wie vor alles prima.