CTI/TAPI mit einer Grandstream-Telefonanlage (entspricht Asterisk) über David?

  • Hallo,

    wir habe bei einigen Kunden Grandstream-Telefonanlagen im Einsatz und würden gerne über David wählen. Grandstream stellt hier keine eigene Lösung zur Verfügung.


    Hierzu gibt es Fremdanbieter-Lösungen, die meines Wissens nach zunächst die Nebenstelle anrufen und dann nach dem Abheben weiterverbinden. Prinzipiell ist das ja genau der Weg, wie David über ECT wählt, wenn man keine assoziierte Wahl oder ähnliches selber einrichtet.


    Hat hier jemand Eerfahrungen wie man dies über David realisieren kann? Geht so etwas über das VoIP-TLD, insbesondere in Zusammenwirken mit einer Grandstream-Anlage?


    Viele Grüße, Jörg.

  • Hallo,

    wir haben unsere Agfeo Anlage durch eine Grandstream UCM6202 ersetzt.

    Da die Agfeo eine sehr gute CTI-Software hatte, hat bei uns eigentlich niemand über David ein Gespräch eingeleitet. Der Druck war also hoch eine gute CTI-Software zu finden, welche Besetzlampenfelder für ALLE MA bietet (ca. 25).
    Wir sind dann bei PhoneSuite gelandet. Der Preis hat die Ersparnis durch die Grandstream wieder etwas relativiert (Bei Agfeo ist die Software mit dabei). Bei der Installation des Software wird ein Tapi-Treiber integriert, welcher sich im David problemlos einbinden läßt:

    David > TAPI-Treiber > PhoneSuite > Grandstream Telefon

  • Hallo,

    die Phonesuite hatte ich mir auch schon angeschaut. Ein Bekannter sagte mir jedoch, dass man in der Phonssuite das Admin-Kennwort des Telefons eingeben muss, da ein Wählen mit dem Benutzerkennwort nicht funktioniert. Bei meinem Kunden kommt dies wegen eines einheitlichen Admin-Kennworts (wegen Zero-Konfig) aus Sicherheitsgründen nicht in Frage. Und günstig ist die Lösung halt auch nicht gerade.


    Viele Grüße, Jörg.