Systemvoraussetzungen für David in Hyper V?

  • Hallo zusammen,


    ich habe soeben mit einem ITler der vor Ort gewesen ist ein Server Upgrade durchgesprochen.


    Ich selbst hatte diesbezüglich schon einige Themen in 2017, wo ich nicht ganz sicher war wie wir in Zukunft arbeiten wollten bzw. sollten.

    Er selbst ist Systemadministrator in einem großen Callcenter und hat ein wenig das "grauen" :D hier bekommen als er gesehen hat wie es aufgebaut ist aktuell mit unserem WIndows Server 2008R2.

    stylistics hatte sich das ganze ja auch schon mehrfach angesehen :D


    Nun gut nun steht ein Server Upgrade an auf Windows Server 2016 Standard.

    Es ist 2019 kurz vor der Tür, die frage ist ob man hier warten sollte, oder lieber die SAC Lizenzen nehmen sollte. Wobei ich hier keine Preise finde...


    Was meint ihr? Lohnt sich zu warten bis 2019 draußen ist, oder heißt es dann dass Porgramme ggf wieder nicht laufen etc?

    Also dann die 2016er lieber?


    Der ITler hat mir folgende Fragen gestellt:


    Zitat

    Systemvorraussetzung wenn betrieben in einer Hyper V Umgebung?

    Welche Software (Komponenten) wird durch David benötigt

    Speicherplatz?

    Arbeitsspeicher?

    hat david eine eigene SQL Lizenz (oder nutzen expres)?

    Geplant ist folgendes:


    Windows Server 2016 Standard

    1 physikalisch für AD

    Terminal Server virtuell


    Folgende Software wird benötigt:


    Office 365

    WaWi

    FibU

    Lohn/Gehalt

    ProfiCash


    Diese Software soll jeweils auf den Clients (4 Laptops) installiert werden. Die Datenpfade von WaWi, Fibu, Lohn/Gehalt sollen auf dem Server sein, damit jeder gleichzeitig dran arbeiten kann.


    Der ITler hatte so mal grob den Server wie im Anhang beschrieben bei Dell zusammengstellt.


    Was meint ihr, vor allem den den Systemvoraussetzungen oben, also den Fragen?

  • Zur Konfig:


    Zwei 1,8GHz 8 Core CPUs???? Der kleinste RAID Kontroller mit 5x SAS HDDs dran??


    Ich würde nie ne CPU kleiner 10C mit weniger als 2,3Ghz auswählen. Lieber ein paar Cores

    weniger dafür mehr Takt. Beim RAID Kontroller sollte es schon der 730 sein... Der Unterschied

    ist wie Tag und Nacht.


    Ich würde den iDRAC auf Enterprise upgraden.


    Wer hat den das zusammengestellt? ;)


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)

  • Das war nur so grob zusammengestellt um mal eine Hausnummer zu sehen :D

    Ist halt die Frage was wirklich benötigt wird ohne vollkommen über zu dimensionieren :D


    Oder was würdest du da für eine Konfiguration auswählen? Damit ich mal deine EInschtzung noch dazu habe?


    Es ging ja auch darum was gut wäre für den David Server etc :D


    Muss auch kein Tower sein. Könnte auch gerne ein Rack sein, in einem Serverschrank wo auch noch ein APC rein kommt, so meinte er wäre es auch ambesten noch aufgebaut...

  • Bin eher auf Lenovo ThinkServer unterwegs ;)

    Wie gesagt eher ne 10 Core CPU mit 2,3Ghz+, und nen besseren RAID Kontroller,

    sowie Remote Management Funktionen (bei Dell iDRAC Enterprise) dann passts ;)


    Reichen würde auch ne 6 Core CPU mit 2,6GHz+, leider gibt es aktuell noch keine

    Nachfolger der E3-v6 CPUs von Intel für Server.


    Daher sind aktuell nur die Scalable CPUs von Intel im Server Segment zu finden.

    Zumindest wenn man ne Aktuelle CPU von Intel will?


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)