MS-Word u.ä. > Tobit Faxware Druckfenster schmiert ab wenn man Datei/Drucken/Tobit Faxware auswählt

  • Hallo,


    es werden Wordseiten per Fax versenden.

    Wenn man Datei/Drucken/Tobit Faxware auswählt kommt "Tobit Dialogfeld für Faxnummer gar nicht erst"

    Stattdessen weißer Bildschirm/Word-Freeze

    Bei Systemsteuerung/Drucker/TobitFaxware sieht man den Auftrag mit Status wird gedruckt.
    Neustart von Druckwarteschlange hilft, es sind alle "Druckaufträge weg"

    Woran kann das liegen?

    Es passiert sporadisch. 1-2x Woche.

    Scheint nicht an der Worddatei zu liegen.

    Wenn man sich als anderer User am WTS einloggt und mit Word-Pad faxen möchte passiert dasselbe.
    SL.exe neustarten bringt nix.


    Workaround 1 mit Tobit Mailgate (die Worddatei als Mail versenden ...und Tobit konvertiert es als Fax...) nicht so gut.


    Workaround 2 einfach @@nummer in die Worddatei schreiben und Datei/Drucken klappt / kein Absturz.

    (Problem: die ganzen Faxnummern sind im Tobit Adressbuch)


    Habe gehört das die Userrechte auf WTS von $$DV$$ wichtig sind / Schreibrechte da sein müssten, scheint aber da zu sein...


    Habe ferner gehört das diese Ordner in diesem Zusammenhang wichtig sind....aber wieso?


    API: \\SERVERNAME\David\Apps\Faxware\Out\Api

    Temp: \\SERVERNAME\David\Code\Temp


    +++


    Bei rechtsklick Druckeigenschaften von Tobit Faxware kann man ja auswählen ob Druck über Spooler oder direkt.

    Standardmäßig ist Druckaufträge direkt zum Drucker leiten ausgewählt. Vermute das ist obsolet.


    ++++


    Besten dank falls da jmd eine Idee hat





    vielen dank,

  • Wenn man sich als anderer User am WTS einloggt und mit Word-Pad faxen möchte passiert dasselbe

    Also klappt das mit keinem User am RDS? Das gleiche verhalten wenn man eine Testseite auf dem FaxWare Drucker drucken möchte? Mal den FaxDrucker gelöscht und neu installiert?

    Finger weg von Berechtigungen innerhalb der TAS, wenn man nicht genau weiß was man da macht ;)


    Nicht das der David dann nicht mehr mag...


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)

  • Also klappt das mit keinem User am RDS? Das gleiche verhalten wenn man eine Testseite auf dem FaxWare Drucker drucken möchte? Mal den FaxDrucker gelöscht und neu installiert?

    Finger weg von Berechtigungen innerhalb der TAS, wenn man nicht genau weiß was man da macht ;)


    Nicht das der David dann nicht mehr mag...

    wenn das Problem ist: ja bei keinem RDS User geht dann FAX WARE drucken über Datei / Drucken


    @@nummer 1234 in der Worddatei und dann mit Tobit Faxware drucken geht , das Fax wird versendet.


    Ohne @@nummer kommt ja das Sende-Editor-Faxware-Fenster...aber dann stürzt Word/Tobit ab...im Druckerfenster steht dann nur ...wird gedruckt...



    ob Windows Testseite im Tobit Faxdrucker dann geht weiß ich nicht, wird getestet.