Empfänger erhält kryptische Zeichen im Text wenn man die Mail als Antwortmail ausführt.

  • Hallo ich bin neu hier und meine Erfahrung g mit David Tobit sind gering.

    Bei mein neuen Arbeitsplatz verwenden sie David3 / 18 mit die aktuellsten Client.

    Es kommt bei manchen Usern vor wenn sie Emails versenden das nur die unten abgebildeten Zeichen im Nachrichtentext stehen. Im Ausgang wird die Mail auch so abgelegt.

    Beispiel

    ��4��h2�����g��<����O@���J���!VFU)*Cas~?t{Hk��tk>zQ~��+^K��VP#Us$F

    $&lYLD:M


    Ich habe versucht was zum Thema zu Googlen, bin aber leider nicht fündig geworden.


    Der Fehler tritt sporadisch bei unterschiedlichen Nutzern in unterschiedlichen Mailverläufen auf.


    Heiko

  • Thomas

    Approved the thread.
  • Läuft denn der Rest des Servers bzw. des Netzwerks fehlerfrei?

    Ich habe den Fehler so noch nie gesehen und würde erst mal mit Festplattentest, Speichertest und Ereignisprotokoll auf dem Server beginnen.

  • Hallo

    Ja sonst läuft alles einwandfrei, es betrifft nur 4 User und das auch nur alle paar Tage. Ein genauer Zeitraum ist nicht eingrenzbar. Meisten kommt die Meldung, wenn der User schon mehrmals auf eine Mail geantwortet hat. Dieses trifft auch bei unterschiedlichen Antwortadressen auf. Es werden dann nur die Ersetzungszeichen gesetzt. Alles andere läuft einwandfrei.

  • für mich sieht das aus als gäbe es bei den betroffenen Nutzern ein Problem mit den Zeichensatzeinstellungen in ihrem System, welche nicht durchgängig konsistent sind.

    Meiner Meinung nach lässt sich dem nur sinnvoll auf den Grund gehen wenn man so ein System direkt vor sich hat.

    Mein pragmatischer Ansatz - wenn ich hier einen oder mehrere derart betroffene Plätze hätte wäre schlicht die betroffenen Arbeitsplätze vollständig neu aufzusetzen, denn ich hätte schlicht keine Zeit mich so lange mit einem solchen Fehler herumzuschlagen.

  • Hallo das Benutzerpostfach auf den Server sieht genau so aus. Im Ausgang liegt dann die Mail mit fehlerhaften Inhalt. Der Fehler tritt beim normalen WIN 10 Client auf und auch bei einer RDS Sitzung mit ein IGEL Client. Die DAVID Client Version ist auf allen Systemen auf gleichen Stand.

    Der Fehler tritt nur auf, wenn die Mail mehrmals größer 5 zwischen den Teilnehmern hin und her gesendet wurde.

  • Das Problem deutet recht klar darauf hin das zwischendurch der Zeichensatz der Mail verwürfelt wurde.
    Mit vollständigen Header Informationen sollte sich das auch nachvollziehen lassen.
    Mindestens ein beteiligter Rechner verwürfelt den Zeichensatz der Mail.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!