Probleme beim Voice Mails abhören

  • Hallo,


    ich habe mich hier mal anmeldet, da ich bei einer Sache im Tobit nicht weiterkomme.
    Ein Nutzer arbeitet über eine RDP Verbindung, über Tobit gibt es den AB. Die Voice Mails, die bei einer neuen Nachricht kommen, kann er aber nicht abhören.
    Man klickt auf Play und es passiert nichts.
    Im Netz konnte ich bisher nichts dazu finden was mir weiter hilft, vielleicht hat hier jemand eine Idee?


    Vielen Dank

  • Terminalserver? Da komme ich als erstes auf die Einstellungen des RDP-Clients:
    Lokale Resourcen / Lokale Geräte und Resourcen / Weitere / Weitere unterstüzte Plug & Play Geräte.


    Ein Terminalserver hat normalerweise keine Soundkarte. Da die Wiedergabe auf dem RDP-Client "auf dem Server" passiert wird sich in punkto Audio-Ausgabe nichts tun.
    Das Audio-Signal muss auf dem Client wiedergegeben werden.


    Wenn alles andere nicht hilft dann kann der Server bequem mit einem USB-Chip für Audio-Wiedergabe erweitert werden.
    Der funktioniert dann wie eine normale Soundkarte. Diese Lösung funktioniert allerdings normalerweise nicht bei virtuellen Servern.

  • USB soundkarte am TS? Plug and Play Umleitung? ernsthaft? einfach den TS richtig konfigurieren, dann brauchts auch kein gefrickel.


    Audio & Audio Endpunkt Dienst starten, Umleitung von Audio Geräten erlauben und am Client aktivieren - fertig. Ob das das David Problem löst sei mal dahingestellt, aber ohne zu wissen ob der TE überhaupt was vom TS hört machts keinen Sinn hier was zu diskutieren.

  • @s.abel


    Bitte prüfe ob auf dem RDP Zielsystem der Dienst Windows-Audio läuft.
    Wenn nicht starten.


    Wie schon @NoHopeNoFear schrieb muss die RDP Verbindung auch richtig
    eingestellt sein:


    Mit diesen Einstellungen kann ich per RDP im David Client
    die Nachrichten abhören.


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)

  • Terminalserver? Da komme ich als erstes auf die Einstellungen des RDP-Clients:
    Lokale Resourcen / Lokale Geräte und Resourcen / Weitere / Weitere unterstüzte Plug & Play Geräte.

    Wenn er eine USB Soundkarte anschließen wollen würde ja ;)


    Aber warum USB Sound?, Außer der Client hat keine Soundkarte....


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)

  • Sorry, ich hab's nur aus dem Gedächtnis wiedergegeben, weil ich hier keinen Terminalserver laufen habe.
    Und die Anforderung, an Terminalclients Audio-Signale wiederzugeben, ist mir schon 10Jahre nicht mehr untergekommen.


    Hab's dann eben mit einem virtuellen Server ausprobiert.
    Wie stylistics schon schrieb:
    Der Windows Audio Dienst muss laufen, am besten automatisch gestartet, dann geht es.
    RDP-Einstellungen wie oben auf dem Foto.