CalDAV und CardDAV in iOS12

  • Hallo,


    seit dem Update auf iOS12 funktionieren CalDAV und CardDAV-Zugänge zu fx.2011 nicht mehr. David bekommt irgendwie keinen Login mehr:


    New Connection 94.79.155.174 Accepted: 00000964

    Processing New Connection: 00000964

    Start Get & Parse TCP Message

    /.well-known/carddav/CurrentUser/

    (00000964) read (439/0)

    (00000964) Got complete TCP Message (Size=740)

    Successfully got & parsed TCP Message

    Parse TCP Message successfull

    ReqType CardDav | PROPFIND /.well-known/carddav/CurrentUser/

    UserAgent iOS/12.0.1 (16A404)

    ContentType text/xml | 439 Byte(s)

    DAV: Access denied (no login transmitted)

    (00000964) write (229)

    (00000964) write (5)

    (00000964) Tx shutdown

    (00000964) close

    Connection Terminated


    Unter iOS11 lief alles noch ganz normal. Kennt jemand das Problem auch oder hat sogar eine Lösung?


    Viele Grüße

    tommy1

  • Da kann ich leider nicht helfen weil FX11. Unter FX12 geht es noch. Hatte jetzt bei iOS 12 nix davon gelesen, dass sich bei den Schnittstellen was verändert hat.


    Versuche doch mal die beiden Zugänge zu löschen und dann erneut installieren.

    Und noch ein Tipp:
    Hast Du noch ein Gerät mit iOS 11 oder weniger ? Teste damit zuvor mal Deine Installation, vielleicht hat Dein Server ja eine Macke und es liegt nicht am neuen iOS.


    Viel Erfolg

  • Danke für den Tip, aber Löschen und neu Installieren bringt weniger als nix: Dann sind auch die bisher noch synchronisierten Kontakte und Kalendereinträge weg. Unter iOS11 (altes Gerät) funktioniert es, sobald da aber das Update eingespielt wird, läuft die Synchronisation nicht mehr. Dumm nur, dass das Backup beim iPhone leider das alte iOS nicht wiederherstellen kann.


    FX12 ist leider keine Option, dann wechsel ich lieber auf eine Alternative. Bevor ich da noch weiter Geld reinstecke, kaufe oder miete ich besser eine Lösung, die auch stabil funktioniert.

  • Moin moin,


    Ich habe nur die Aktivierungsmöglichkeit für TLS gefunden, dann läuft aber noch immer kein https. Die Webbox antwortet auch lokal nicht auf https:\\servername. Ich finde auber auch nirgendwo die Einstellung für den Port. Haben die das alles gut versteckt oder werde ich im Alter blind?


    Thomas

  • Port 443 in der Firewall des Servers auch freigegeben? Und wird dein Zertifikat gezogen bzw. hast du eines erstellt ? Schau mal im David-Client unter Servername -> System -> David -> Ereignisse, ob die Webbox beim Neustart des Dienstes Meldungen auswirft. Wenn z. B. kein Zertifikat gefunden wird, bindet sich die Webbox auch nicht an Port 443 (https).

  • FX12 ist leider keine Option, dann wechsel ich lieber auf eine Alternative. Bevor ich da noch weiter Geld reinstecke, kaufe oder miete ich besser eine Lösung, die auch stabil funktioniert.

    Bitte versteh das jetzt nicht falsch, aber die Software ist über Sechs Jahre alt.

    Dafür das es Probleme mit aktuellen OS Versionen geben kann (egal ob Desktop oder Mobil)

    kann nun Tobit.Software wirklich nichts.


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)

  • Danke für den Hinweis. Es gab zwar keine Fehlermeldungen, aber offenbar unterstützt iOS12 tatsächlich keine ungesicherten Verbindungen mehr. Über HTTPS funktioniert es, wenn die Zertifikate noch einmal bestätigt werden.